verstopfung

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von wuffi31280, 5. März 2004.

  1. hallo

    meine tochter ist 17 wochen alt. jetzt stelle ich langsam auf alete 2 um. davor bekam sie alete 1! nur davon wir ihr stuhl ganz fest und sie tut sich auch schwer. was kann ich dagegen machen??
    sie wiegt 7350 gramm und trinkt am tag ungefähr 900ml! ist das zu wenig??

    ihr essensplan sie ungefähr so aus

    8.00 200ml milch
    12.00 200ml milch
    16.00 200 ml milch
    20.00 200ml milch

    und dazwischen circa 100ml tee

    danke für die antworten
     
  2. Steppl

    Steppl Weltbeste Knödelmama

    Registriert seit:
    28. Dezember 2003
    Beiträge:
    13.564
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Haamitland Arzgebirg
    Hallo

    Also ich denke nicht daß es zu wenig Flüssigkeit ist.
    Denke daß ist ganz normal durch die Umstellung. War bei uns auch so. :jaja:

    Steffi
     
  3. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    Hallo und willkommen im Forum!

    Du hast jetzt die Möglichkeit eine "bessere" oder passendere Nahrung weiterzufüttern. Schau hier www.babyernaehrung.de/folgemilch.htm und lies den Part zur Prebiotik.
    Das sollte am besten in jeder Nahrung drin sein - dann wären die Babys vor Verstopfung besser geschützt.

    Die Trinkmengen sind prima :jaja:

    Grüßle Ute
     
  4. christine

    christine Weltreisende

    Registriert seit:
    6. Juni 2002
    Beiträge:
    8.775
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    stuttgart
    Ich hab auch sehr gute Erfahrung mit Prebiotik gemacht, Ben ist auch heute noch leicht verstopft, wenn ich ihm andere Milch gebe.

    Christine
     
  5. Tamara

    Tamara Prinzessin

    Registriert seit:
    1. August 2002
    Beiträge:
    28.454
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    hinterm Berg
    Dank Ute sind wir auch auf Prebiotik gekommen und als wir noch statt Leitungswasser Babywasser genommen haben, da unser Leitungswasser sehr kalkhaltig ist, war es mit dem Stuhlgang wieder in Ordung !
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...