Verstopfte Nase

Dieses Thema im Forum "Kinderkrankenpflege" wurde erstellt von nine, 20. September 2002.

  1. nine

    nine Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    20. März 2002
    Beiträge:
    2.645
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hi,
    Justin hat jede Nacht die Nase zu.
    Er wird auch ständig wach und schreit wie am Spies.
    Ich versuche mit Nasentropfen Abhilfe zu schaffen, aber bis ich ihm die verabreicht habe, dauert es stunden....
    Kann es vielleicht auch an zähnen liegen?
    bin dankbar für eine antwort.
    lg
    nadine
     
  2. Sonja

    Sonja Integrationsbeauftragte

    Registriert seit:
    11. April 2002
    Beiträge:
    24.488
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    östlich eines kleinen diebischen Bergvolkes am Ran
    Hallo Nadine,

    ich hab jetzt schon bei ein paar Mamas gelesen, dass Babix Tropfen gut geholfen haben - die habe ich seinerzeit schon bei Ralph benutzt - bei Tim noch nicht - werde sie mir mal in die Hausapotheke tun.

    Hast Du schonmal feuchte Tücher aufgehängt?

    Nasenspray geht übrigens oft besser als Nasentropfen.

    Ich muss morgen mal nachsehen - habe von der HNO Ärztin ein homöopathisches Nasenspray bekommen.

    Ich sag Dir morgen nochmal, wie es heißt.

    Liebe Grüße und eine ruhige Nacht

    Sonja
     
  3. Hi Nine,
    Paul hat auch dolle Schnupfen.
    Hab ihm zu den Nasentropfen ein Säckchen mit frisch geschnittenen Zwiebeln über´s Bettchen gehängt. Und feuchte Tücher mit Thymianöl (einpaar Tropfen auf´s Tuch fertig). Er schläft wie ein Murmeltier :-D .
    Naja noch :???: . Die Nacht ist ja noch lang.
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...