verstärktes Blinzeln

Dieses Thema im Forum "Kinderkrankenpflege" wurde erstellt von Stephanie, 9. März 2006.

  1. Stephanie

    Stephanie The one and only Mrs. Right

    Registriert seit:
    9. Mai 2003
    Beiträge:
    7.646
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    am 'fröhlichen Weinberg' ;o)
    Homepage:
    Hallo,

    Vivi hatte in den letzten drei Wochen einen ziemlich heftigen grippalen Infekt mit viermal wiederkehrender Bindehautentzündung, argem Schnupfen und Husten, etc. Zusätzlich hat sie stark vergrösserte Polypen und Paukenergüsse die demnächst operiert werden. Die Bindehautentzündung ist inzw. erfolgreich bekämpft, aber es ist ein verstärktes und längeres Blinzeln zurückgeblieben. Teilweise kneifft sie die Augen richtig zusammen, wisst ihr was ich meine?

    Was ist das? Ein Tick? Trockene Augen? Überbleibsel der Bindehautentzündung oder einfach Erkältungsbedingt? Muss ich mit ihr zum Augenarzt?

    Liebe Grüsse,

    Stephanie
     
  2. Florence

    Florence Hautärztin

    Registriert seit:
    10. Dezember 2002
    Beiträge:
    7.700
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    hier
    AW: verstärktes Blinzeln

    Hallo Stephanie,
    Es kann sein, daß die Bindehäute noch etwas überempfindlich sind nach den Entzündungen. Es kann genauso auch sein, daß sie sich dieses Blinzeln einfach angewöhnt hat. Ich würde es zwar beobachten, aber nicht dem Kind gegenüber zum Thema machen. Wenn es anhält, würde ich aber schon zumindest den Kinderarzt nochmal fragen, was er davon hält.
    Liebe Grüße, Anke
     
  3. Stephanie

    Stephanie The one and only Mrs. Right

    Registriert seit:
    9. Mai 2003
    Beiträge:
    7.646
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    am 'fröhlichen Weinberg' ;o)
    Homepage:
    AW: verstärktes Blinzeln

    Hallo Anke,

    danke für deine Antwort :) Ich hab nun doch für Montag einen Termin beim Augenarzt gemacht (Kontrolle war sowieso fällig), er wird mir sicher sagen können woran es liegt. Was macht man eigentlich wenn dieses Blinzeln eine Angewohnheit ist? Gewöhnt sie es sich irgendwann wieder ab?

    Liebe Grüsse,

    Stephanie
     
  4. Florence

    Florence Hautärztin

    Registriert seit:
    10. Dezember 2002
    Beiträge:
    7.700
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    hier
    AW: verstärktes Blinzeln

    Wennn es ein Tick ist, wird man eben beobachten - aber das Kind nicht ständig drauf aufmerksam machen. Wenn sie dadurch keine verstärkte Aufmerksamkeit bekommt, gibt es sich selbst wieder (zu 99 %).
    Liebe Grüße, Anke
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. schnupfen Augenzwinkern Kind

    ,
  2. blinzeln tic kind nach Erkältung

    ,
  3. bindehautentzündung augenzwinkern

    ,
  4. Infekt augenzwinkern,
  5. verstätktes blinzeln,
  6. augenzwinkern schnupfen kind
Die Seite wird geladen...