Verspätete Blutung und seltsamer Verlauf

Dieses Thema im Forum "Hebammensprechstunde" wurde erstellt von Viola, 6. November 2005.

  1. Viola

    Viola Unschuldsengelchen

    Registriert seit:
    18. September 2004
    Beiträge:
    7.245
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo Mana und alle Anderen,

    ich denk mal, daß ich hier richtig poste, vielleicht setz ich noch einen Link in den Erfahrungsaustausch, ganz sicher bin ich nicht, wohin damit... :help:

    Also, folgendes Problem: Ich nehme keine Pille, also wir verhüten teils natürlich, teils mit Kondom. Jetzt war ich 1 Woche überfällig, meine Tage kamen dann aber recht schwach wie immer. Dann plötzlich in der Nacht änderte sich die Blutung und es kam irre viel Blut mit riesigen "Stücken". Dazu wahnsinnige Unterleibskrämpfe wie ich sie noch nie hatte und meine Damm-Naht tut seitdem auch weh. Die Blutung ist mittelstark seitdem, für meine gewöhnten Verhältnisse mehr als sonst. Ansonsten hab ich immer noch Unterleibsschmerzen. Alles in Allem ein ganz anderer Verlauf als sonst :verdutz:

    Das hab ich nun einer Freundin erzählt und die meinte, da wäre evt. "was abgegangen" :verdutz: Kann sowas möglich sein, daß eine befruchtete Eizelle vielleicht abgegangen ist? Ehrlich gesagt hab ich echt keine Ahnung von sowas und frag mich grad ob ich zum FA soll oder ich mir "Gedanken" um nichts mache :lichtan:

    Kennt das Jemand? Kann mir jemand was dazu sagen?

    Nachdenkliche Grüße, Viola
     
    #1 Viola, 6. November 2005
    Zuletzt bearbeitet: 6. November 2005
  2. mana

    mana Hebamme

    Registriert seit:
    30. November 2004
    Beiträge:
    409
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Liebe Viola,
    so etwas kann schon vorkommen zumal ihr ja nicht 100% verhütet, wenn die Blutung nach wie vor besteht, würde ich Dir raten zum FA zu gehen, es gibt manchmal Schleimhaut Verdickungen die ähnliche Symtome machen.
    LG
    Mana
     
  3. Viola

    Viola Unschuldsengelchen

    Registriert seit:
    18. September 2004
    Beiträge:
    7.245
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Danke dir Mana! :bussi:

    Hmm, die Blutung scheint wieder aufzuhören, jedenfalls ist sie seit gestern Abend deutlich zurückgegangen, viel kommt nicht mehr. Ich tipp dann mal eher auf die abgegangene Eizelle und weniger auf Schleimhautverdickung, oder? :verdutz:
    (Ich weiß auch gar nicht was eine Schleimhautverdickung ist :oops:)

    LG, Viola
     
    #3 Viola, 8. November 2005
    Zuletzt bearbeitet: 8. November 2005
  4. mana

    mana Hebamme

    Registriert seit:
    30. November 2004
    Beiträge:
    409
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Wenn es jetzt schon besser geworden ist, brauchst Du Dir über eventl. Ursachen keine Gedanken mehr machen!
    LG
    Mana
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...