Versicherungsfrage (KFZ-Schutzbrief)

Dieses Thema im Forum "Ratgeber" wurde erstellt von Stephanie, 28. Januar 2008.

  1. Stephanie

    Stephanie The one and only Mrs. Right

    Registriert seit:
    9. Mai 2003
    Beiträge:
    7.646
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    am 'fröhlichen Weinberg' ;o)
    Homepage:
    Hallo :winke:

    ich bin stinkig! Da gab mein Auto im Dezember den Geist auf: Diagnose des Werkstatt-Meisters: Zündverteiler kaputt. Nu hätt' ich das zur Not auch noch selbst machen können, aber ich hatte keinerlei Werkzeug da und der Meister meinte die Abschleppkosten zur Werkstatt wären in vielen Haftpflichtversicherungen dabei. Auf die schnelle konnte ich mir nicht alle 3724 Punkte des Versicherungsscheins durchlesen und so rief ich meinen Versicherungsmakler an. Der nickte ab, jawoll, ist durch den Schutzbrief abgedeckt. Prima, Auto wurde abgeschleppt und repariert.

    Und nun schickt mir die KFZ-Versicherung die Abschlepprechnung zurück mit der Begründung, dass zwischen dem Standort des Fahrzeugs und der Werkstatt weniger als 50km Luftlinie läge. Ja spinnen die?! :piebts: Angeblich wäre das eine Klausel bei ihnen (Paragraph blablabla).
    Heute abend hab ich nun mal durch meine Unterlagen geblättert und der Paragraph auf den die sich berufen ist in meiner Ausgabe der für Schäden durch Terrorismus :umfall:
    D.h. wohl dass ich eine ältere Variante der Versicherungsdingensanhang (wie heisst das nochmal?) habe, aber unter dieser habe ich die Versicherung abgeschlossen. Kann ich mich darauf nun berufen oder gelten für mich auch die aktualisierten Bedingungen?

    Stephanie
     
  2. sonnenblume06

    sonnenblume06 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    1. April 2006
    Beiträge:
    2.899
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Würselen
    AW: Versicherungsfrage (KFZ-Schutzbrief)

    wenns der Versicherungsmensch abgenickt hat (kannst das irgendwie beweisen?) ist das deren Problem, das is sein Job, sonst brauchst du keinen.
    Er wird dafür bezahlt zu wissen, was deine Police enthält. Hat er gepennt isses sein Bier.

    So würde ich das einschätzen und mit ihm reden.
     
  3. Stephanie

    Stephanie The one and only Mrs. Right

    Registriert seit:
    9. Mai 2003
    Beiträge:
    7.646
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    am 'fröhlichen Weinberg' ;o)
    Homepage:
    AW: Versicherungsfrage (KFZ-Schutzbrief)

    Ich bin inzwischen ein kleines bischen weiter, denn ich hab bei der Hotline des Versicherers angerufen. Und so scheint es nun, dass die andere Versicherungsbedingungen haben als ich, obwohl das Datum dasselbe ist :verdutz:

    Morgen werde ich nun angeblich zurückgerufen - vom Versicherer und vom Makler. Also ICH zahle das nicht! :piebts:

    Danke schonmal!
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...