Versicherungen - ich könnte koxxen

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Su, 31. Juli 2009.

  1. Su

    Su Das Luder

    Registriert seit:
    15. Oktober 2002
    Beiträge:
    24.856
    Zustimmungen:
    194
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Dahoam
    Mich regt das so auf, IMMER finden diese blöden Institutionen Ausreden warum sie keine Leistung erbringen wollen/müssen und man selber ist der Depp. Ich werder echt dazu übergehen, nur noch das nötigste zu versichern und lieber Geld beiseite legen und alles selber zahlen.

    Hintergrung:

    Yannick war beim Heilpraktiker wegen seiner Allergie, dieser Arzt ist LEIDER nicht nur auf Naturheilverfahren sonder auch mal in seinem früheren Leben praktischer Arzt gewesen. wir haben eine Zusatversicherung die 70 % Heilpraktikerleistung übernimmt.

    ABER jetzt zahlen sie gar nichts, weil es kein reiner Heilpraktiker ist sonder weil er eine privatärztliche Rechnung gestellt hätte wiel ja oben steht das er u.a. Facharzt für Allgemein Medizin ist, das im Text homöopahtisch Erstanamnese usw. steht ist denen egal. Ich wollte jetz wissen unter welchen Paragrafen ich das nachlesen kann in meiner Urkunde, da wurde mit mitgeteilt da es in der Anlage xy zur Urkunde sein muss, diese liegt mir nicht vor!! sie wird mir jezt zugeschickt.

    Ich könnte mich sooooo ärgern, ich habe tausend Fehler gemacht, zuerst habe ich nicht nachgefragt was den die 2,5 Stunden kosten und habe dann ganz unter Trance 506,28 Euro gezahlt :umfall:für eine fragwürdige Behandlung nach der wir lauter Männchen an die Heizungen, Handys, Wände und Co malen sollen zur Entmetalisierung, dann wurde noch gelasert keine Ahnung ob das hilft und wir sind verwirrt und geschockt gegangen.

    Mit Markus seiner privaten Versicherung hatten wir das gleiche Problem letztes Jahr, angeblich hat er einmal Husten nicht angegeben, deswegen wurde der Lungenfacharzt für seine schwere Lungengeschichte nicht gezahlt, Kostenpunkt 1.500,00 Euro.


    Ich mag nicht mehr,
    Su
     
  2. bribra

    bribra Gehört zum Inventar
    Gesperrt

    Registriert seit:
    9. März 2009
    Beiträge:
    2.909
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    nördlichste Stadt Italiens ;-)
    AW: Versicherungen - ich könnte koxxen

    Su, Wahnsinn - das tut mir echt leid, beide Fälle. Ich wusste gar nicht, dass so was passieren kann (bin allerdings auch kein Arztgänger, glücklicherweise...)
    Aber gibt es keine Clearingstelle für solche Fälle, keinen "Bürger-Anwalt", wenn Du verstehst, was ich meine? Ich meine auch gerade in Markus Fall mit dem Lungenfacharzt - das darf doch gar nicht sein?! Und im zweiten Fall: wenn die Behandlung so fragwürdig war - muss man das zahlen?!
    Boh, lass Dich mal drücken, bin sprachlos. :(
    Liebe Grüße, Britta
     
    #2 bribra, 31. Juli 2009
    Zuletzt bearbeitet: 31. Juli 2009
  3. jackie

    jackie buchstabenwirbelwind
    Moderatorin

    Registriert seit:
    11. Juli 2002
    Beiträge:
    13.343
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    wien
    Homepage:
    AW: Versicherungen - ich könnte koxxen

    su, ich sitz hier total erschüttert.

    das ist ja ... mir fehlen die worte, echt!!!

    wie gehts denen denn?? an deiner stelle wäre ich sowas von wütend, ich würd die wände raufgehen :bruddel:


    auch wenns nicht konkret hilft, aber das musste ich jetzt loswerden.

    liebe, mitfühlende grüße
    jackie
     
  4. Annette

    Annette Die Nette

    Registriert seit:
    24. Februar 2005
    Beiträge:
    7.503
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Versicherungen - ich könnte koxxen

    Wasn das für ein Arzt? Soooo viel Geld????? Wahnsinn. Das sind vielleicht meine Jahresauzsgaben bei meiner HP, und dort bin ich relativ oft bzw. bekomm übers Telefon Anweisungen.
    Geh zu nem eingetragenen HP, das bezahlen die Zusatzversicherungen. Meine übernimmt 75 %, das geht alles ganz formlos und bisher ohne Problem.

    Grüße
    Annette
     
  5. Wölfin

    Wölfin Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    29. Juni 2008
    Beiträge:
    6.820
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    in einer wunderschönen Landeshauptstadt
    AW: Versicherungen - ich könnte koxxen

    Genaus aus diesen Gründen haben wir die Zusatzversicherung für die Kinder umgehend gekündigt und sind über diverse Umwege wieder zurück in die gesetztliche Krankenkasse gegangen :jaja:!

    Wir sparen dadurch nun ca. 400 Euro monatlich, dafür können wir dann auch mal den HP bezahlen und mit einem Sparvertrag für die Zähne der Kinder vorsorgen! Das Gute dabei: das Geld kann bei guten Zähnen ja auch für was anderes verwendet werden :zwinker:

    Ärgerlich, Su, aber durchaus weit verbreitet!
     
  6. Annette

    Annette Die Nette

    Registriert seit:
    24. Februar 2005
    Beiträge:
    7.503
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Versicherungen - ich könnte koxxen

    Su, seid ihr denn privat versichert oder meintest du jeztzt nur die private Zusatzversicherung? Wenn ich fragen darf - wo seid ihr denn?
     
  7. Su

    Su Das Luder

    Registriert seit:
    15. Oktober 2002
    Beiträge:
    24.856
    Zustimmungen:
    194
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Dahoam
    AW: Versicherungen - ich könnte koxxen

    Das mit Markus ist ja schon eine Weile her und erledigt, ich wollte es nur als Beispiel mit aufführen.

    Ich werde schon nochmal meine Meinung dazu kund tun.

    Gegen den Arzt kann ich ja schlecht was machen, es gibt bestimmt Menschen die dem Thema mehr zugänglich sind, für mich ging es zu sehr in die absolut harte Homöopahtie, wir dürften kein Fluor mehr, keine Zanreinigungen mehr, am besten gar nicht zum Zahnarzt, gar keine Impfungen, dann diese entmetalisierung, da bin ich zu sehr Pragmatiker...

    Lg
    Su
     
  8. Su

    Su Das Luder

    Registriert seit:
    15. Oktober 2002
    Beiträge:
    24.856
    Zustimmungen:
    194
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Dahoam
    AW: Versicherungen - ich könnte koxxen

    Die Kinder sind gesetzlich versichert und haben eben diese private Zusatzversicherung und da heißt es im Vertrag Heilpraktiker 70 % max. 620,00 Euro pro Jahr, bis auf einmal Krankentagegeld für Yannick im Krankenhaus, haben die in den fast 8 Jahren noch nie gezahlt....

    Lg
    Su
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...