Versandkosten - was mit wem verschicken

Dieses Thema im Forum "Ratgeber" wurde erstellt von Susala, 7. Juni 2012.

  1. Susala

    Susala Prinzessin auf der Palme

    Registriert seit:
    14. Juli 2004
    Beiträge:
    15.735
    Zustimmungen:
    58
    Punkte für Erfolge:
    48
    Das ist eine Frage an alle, die regelmäßig verkaufen und verschicken:

    Welche Menge verschickt man am besten mit wem (Warensendung, Post, Hermes,....)?
    Wie schätzt ihr die Portokosten ab?

    Wir sind als Familie komplett und daher möchte ich die Kleidung des kleinen Brummers verkaufen. :winke:
     
  2. Olivers-Mama

    Olivers-Mama Desperate Housewive

    Registriert seit:
    21. November 2002
    Beiträge:
    3.174
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Nähe DD
    AW: Versandkosten - was mit wem verschicken

    also ich mach das so: was leichtes kommt als WS fort bzw als ., es sei denn, die Käufer wollen die Ware versichert haben.

    Wenn ich Bekleidungspakete habe bzw jemand etliche Sachen bei mir ersteigert hat, dann versende ich alles per Hermes oder es geht noch als MAxibrief durch.
    Da kuck ich meistens, was ich an Paketen da habe, also kleine Pakete gehen ja als Größe S durch, mittlere als Gr. M.

    habe jetzt etliche gute Oberhemden verkauft, da habe ich gleich 2 mit einmal eingestellt, die hab ich vorher in die Versandtüte gesteckt, um zu sehen, ob die beiden reinpassen. Dann auf meiner digitalen Küchenwaage gewogen, WS bis 5oo g kosten 1,65€.

    na und dann hab ich neulich so einen Kindersitz für einen Stuhl zum draufschnallen verkauft, da habe ich ne geeignete Kiste gesucht, die ausgemessen und dann als Gr. M verschickt.

    Noch fragen ;-)
     
  3. Schnattersuse

    Schnattersuse Familienmitglied

    Registriert seit:
    8. März 2011
    Beiträge:
    677
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Tor zum Erzgebirge
    AW: Versandkosten - was mit wem verschicken

    Ich bin da sehr flexibel und nutze da so ziemlich alles :zwinker:

    - Warensendungen bis 500g 1,65€ am häufigsten, weil man da viel reinbekommt (z.B. 2 Kinderschlafis Gr. 98 ) und auch gut Schuhe verschicken kann
    - Großbrief 1,45€ für einzelne Shirts
    - Maxibrief 2,20€ bis 1000g meist für Jeans, Hosen
    - Maxibrief + Großbrief als Einwurfeinschreiben, wenn's versichert sein soll; kostet 1,60€ zusätzlich zum Porto und ist bis 25€ Warenwert versichert

    Größere Sachen oder mehrere Teile dann per Hermes oder DHL Paket - je nachdem, wie es passt und wie es gewünscht ist.
    Bei beiden drucke ich die Pakescheine online aus. Da spart man auch nochmal.
     
  4. Susala

    Susala Prinzessin auf der Palme

    Registriert seit:
    14. Juli 2004
    Beiträge:
    15.735
    Zustimmungen:
    58
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Versandkosten - was mit wem verschicken

    Danke :winke:
     
  5. Olivers-Mama

    Olivers-Mama Desperate Housewive

    Registriert seit:
    21. November 2002
    Beiträge:
    3.174
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Nähe DD
    AW: Versandkosten - was mit wem verschicken

    ah..auch ne gute Aufstellung und Hilfe ;-)
    das mit dem Einwurfschreiben wußte ich noch nicht, danke!
     
  6. Christina mit Jan und Ole

    Registriert seit:
    11. Oktober 2002
    Beiträge:
    15.522
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Homepage:
    AW: Versandkosten - was mit wem verschicken

    Zur Info: Beim Einwurfeinschreiben haftet die Post nur bis 20 Euro , die 25 Euro Haftung sind beim Übergabeeinschreiben :winke:
     
  7. Schnattersuse

    Schnattersuse Familienmitglied

    Registriert seit:
    8. März 2011
    Beiträge:
    677
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Tor zum Erzgebirge
    AW: Versandkosten - was mit wem verschicken

    Danke für den Hinweis! Das hatte falsch im Kopf.
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. kinderhose verschicken

    ,
  2. kinderhose warensendung verschicken

Die Seite wird geladen...