Verordnet ihr daheimbleiben?

Dieses Thema im Forum "Das Leben mit Schulkindern" wurde erstellt von Su, 13. Oktober 2008.

  1. Su

    Su Das Luder

    Registriert seit:
    15. Oktober 2002
    Beiträge:
    24.829
    Zustimmungen:
    177
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Dahoam
    Hallo,

    Yannick ist eine Rennsemmel, hat viele Freunde und ist am liebsten unterwegs. Dürfen Euere Kinder uneingeschränkt, natürlich nicht bis nach sagen wir 18:30 Uhr am Nachmittag unterwegs sein, oder verordnet ihr auch mal Daheimbleibnachmittage, nach einem turbulenten WE wollte ich das heute "anordnen" und hab jetzt ein Kind "das hier nicht mehr wohnen möchte, weil wir schreckliche Eltern sind:rolleyes:" zwischendurch ist er auch einfach gegangen:umfall:

    Erzählt mal,
    Su
     
  2. Nats

    Nats Jupheidi

    Registriert seit:
    13. Mai 2004
    Beiträge:
    12.027
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Verordnet ihr daheimbleiben?

    Also ich verorde das Zuhausebleiben schon öfter. Wenns nach Laura geht, ist sie ständig unterwegs. Aber es gibt ja auch noch ein Zuhause und ein Miteinander dort. Und wenn sie immer weg ist merke ich auch, das sie sich sehr viel rausnimmt und mich oft nicht ernst nimmt. Also wenn ich merke, das es wieder was zuviel wird, muß sie zuhause bleiben.

    LG
     
  3. Sonja

    Sonja Integrationsbeauftragte

    Registriert seit:
    11. April 2002
    Beiträge:
    24.488
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    östlich eines kleinen diebischen Bergvolkes am Ran
    AW: Verordnet ihr daheimbleiben?

    Bei uns ist das schon so, dass ich bestimme, wann und wo Tim sich verabredet. Oder sagen wir mal so: ich habe das letzte Wort :zwinker: - will heißen, dass es auch *mir* oft mal einfach nicht passt. Das hat er dann so hinzunehmen. Wobei er "vor`s Haus" zu 90 % darf und da ist ja auch immer was los.
     
  4. Brigitte

    Brigitte Für mich reicht kein Titel

    Registriert seit:
    20. März 2002
    Beiträge:
    4.081
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    zw. Augsburg und München
    Homepage:
    AW: Verordnet ihr daheimbleiben?

    Wenn wir am Nachmittag keinen anderen Termin haben, darf Maxi immer raus.
    Sprich: er trifft sich mit ein paar Freunden aus der Nachbarschaft und dann spielen sie hier in der Gegend. Was aber auch ohne Probleme geht, hier ist vom Verkehr her nix los und das große ausgewiesene Baugebiet hier bei uns ist noch nicht bebaut :), somit ein riesiger, verwilderter Abenteuerspielplatz für die Jungs...

    Bei Julia ist es genauso, nur das ihr "Bewegungsradius" noch kleiner ist als bei Maxi.

    Zuhause bleiben verordne ich also eigentlich nicht, beide Kinder genießen es hier total und ich bin froh, dass sie so spielen können.

    Nur am wochenende, da ist Familienzeit...(zumindest meistens *gg*)
     
  5. Helga

    Helga Frau G-Punkt

    Registriert seit:
    28. Juni 2002
    Beiträge:
    22.182
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    zu Hause
    AW: Verordnet ihr daheimbleiben?

    Hier kann ich unterschreiben !

    :winke:
     
  6. LauraMama

    LauraMama Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    24. März 2002
    Beiträge:
    3.434
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    da wo es am gemütlichsten ist
    AW: Verordnet ihr daheimbleiben?

    Bei uns ist es im Großen und Ganzen genauso :jaja:
     
  7. Su

    Su Das Luder

    Registriert seit:
    15. Oktober 2002
    Beiträge:
    24.829
    Zustimmungen:
    177
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Dahoam
    AW: Verordnet ihr daheimbleiben?

    Und wie macht man das mit dem letzten Wort haben :rolleyes: da bin ich heute irgendwie dran gescheitert:cool:

    Bei uns war es ja eigentlich auch nur ein einfach vor die Tür gehen, sein Freund wohnt 2 Häuser weiter....

    Ach, ned so leicht alles..

    Su
     
  8. Corinna

    Corinna Forenomi

    Registriert seit:
    22. November 2003
    Beiträge:
    25.620
    Zustimmungen:
    43
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Im wunderschönen Irland
    Homepage:
    AW: Verordnet ihr daheimbleiben?

    Hmmm..

    Also ich möchte immer wissen, wo meine Kinder sind, auch die Großen.
    Ich möchte im Fall eines hoffentlich-nicht-Falles sicher stellen, daß sie erreichbar sind für mich und Bescheid wissen oder nach Hause kommen können oder so.
    Sie fragen erst, dann verabreden sie sich, das klappt hier seit eh und je gut.

    David und Dylan fallen bei mir noch unter "Welpenschutz", will heißen, daß ich sie hier nicht mal vorne vor die Türe lassen (kann), weil sie schlichtweg "weg" wären!
    Sie können sich (erprobt) noch nicht an Absprachen halten, wie z.B. in einem bestimmten, vorher abgesprochenen Bereich zu bleiben.

    Ich fahre sie also hin, wo sie "wollen" (verabredungstechnisch) und lade so ziemlich ein, wen sie wollen, macht mir nix, aber "alleine raus" - :nein: Noch nicht!

    Würde mir David "einfach abhauen", wäre hier die Hölle los und ich würde wohl wieder anfangen, die Haustüre abzuschließen... :oops:


    :winke:
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...