Verlosung auf babyernaehrung.de

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von Ute, 29. Februar 2012.

  1. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    Ihr Lieben,

    es gibt 13 Jahre babyernaehrung.de zu feiern :hicks: und aus diesem Grund findet dort eine Verlosung statt.

    Ich fände es ganz toll wenn sich viele beteiligen und vielleicht habt ihr ja auch die ein oder andere Freundin, Krabbelgruppenmutter, Pekipfreundin etc. die ihr darauf hinweisen könnt?

    In den letzten Wochen habe ich mir mal die ein oder andere Müttertreffseite angesehen und muss sagen was da an Ernährungstipps teilweise weitergegeben wird hat mich sehr erschreckt. Ich bin nicht aktiv geworden, Arbeit habe ich ja auch so genug, aber ich denke mir, wenn die ein oder andere Mutter auf babyernaehrung.de sich schlau lesen würde, wäre so mancher drastischer Fehler zu vermeiden. Ich gebe zu, das hat mich etwas frustriert und auch traurig gemacht. Wenn euch also meine Seiten geholfen haben, verbreitet sie.

    Nun aber wieder zur Feierlichkeit :mrgreen: FREU über 13 Jahre Elternbegleitung!

    Viel Glück wünscht Ute

    http://www.babyernaehrung.de/babyernaehrung/verlosungen-13-jahre-babyernaehrung-de
     
  2. Noreia

    Noreia Familienmitglied

    Registriert seit:
    28. März 2011
    Beiträge:
    5.374
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Verlosung auf babyernaehrung.de

    Herzlichen Glückwunsch!
     
  3. Redviela

    Redviela nomen est omen
    Mitarbeiter Moderatorin

    Registriert seit:
    11. Oktober 2011
    Beiträge:
    10.141
    Zustimmungen:
    132
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Crailsheim
    AW: Verlosung auf babyernaehrung.de

    Wie gut, dass es deine Seite gibt :jaja: Ein Hoch auf dich und 13 Jahre babyernaehrung.de :weinchen:
     
  4. himbeere_z

    himbeere_z Heisse Affäre

    Registriert seit:
    24. Juli 2011
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: Verlosung auf babyernaehrung.de

    Hallo Ute!

    Erstmal herzlichen Glückwunsch!!!

    Ich kann deine Sorge verstehen: In meiner Freitags-Krabbelgruppe wird mir auch ständig vorgeworfen, dass ich mich doch nicht wundern müsse, dass meine Kleine keinen Brei will - ich solle den doch mal ordentlich würzen oder ihr 'ne Wiener geben... Das wird mir erzählt, seitdem sie 5 Monate ist...

    Eine Mutti dort erzählt auch immer ganz stolz, was ihre Kleine (jetzt 9 Monate) wieder alles gefuttert hat: Wiener, Boulette, Schokolade, Eis usw... Alle anderen Muttis sind dann immer ganz begeistert...

    Aber ich mische mich da nicht ein - ich hab immer so ein Glück, dass ich dann gleich als Besserwisser da stehe. Und ich als Mami eines Nichtbreiessenwollendenbabys würde bei Kommentaren zum richtigen Essen eh ganz schief angeguckt werden...

    Liebe Grüße
     
  5. Su

    Su Das Luder

    Registriert seit:
    15. Oktober 2002
    Beiträge:
    24.829
    Zustimmungen:
    177
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Dahoam
    AW: Verlosung auf babyernaehrung.de

    Mensch Himbeere, ich habe mich gerade in Dein Püppi verliebt :herz: was für ein bezauberndes Bild.

    LG
    Su
     
  6. Vivi+Niklas

    Vivi+Niklas Löwenmama

    Registriert seit:
    10. November 2010
    Beiträge:
    6.362
    Zustimmungen:
    17
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Im Westen
    AW: Verlosung auf babyernaehrung.de

    Hi Ute.

    Na herzlichen Glückwünsch zu 13 Jahren babyernaehrung.de!!! :weinchen:

    Also: Ich hab es versucht. Wirklich immer und immer wieder! Bei Freunden, in der Pekip-Gruppe und ich weiß nicht wo sonst noch!
    Jedem hab ich deine Seite empfohlen oder auch deine Tipps die Ernährung betreffend weitergegeben.

    Traurige Bilanz: Es hat bis auf eine keinen interessiert! :( Alle meinten es dann doch irgendwie besser zu wissen. (A la: Na wir sind doch auch groß geworden, also kann es doch nicht so falsch sein, was unsere Eltern gemacht haben...)

    Irgendwann hab ich dann gelernt den Mund zu halten und es für Niklas so zu machen wie ich es für richtig halte und alle anderen zu lassen! Man macht sich heutzutage irgendwie keine Freunde wenn man "etwas besser weiß"! :ochne:

    Na ja, der Sohn der einen Freundin die meine (sprich deine) Tipps "befolgt" hat und Niklas sind die einzigen völlig problemlosen Esser in unserer Runde! Obst, Gemüse, Fleisch, Fisch, stark verdünnte Saftschorlen, alles überhaupt kein Problem! (Dafür nochmal danke! :))
    Ansonsten ernähren sich die Kinder auch hier hauptsächlich von Weißbrot und Wienern und flaschenweise Vollmilch...
    Tja... :(
     
  7. Redviela

    Redviela nomen est omen
    Mitarbeiter Moderatorin

    Registriert seit:
    11. Oktober 2011
    Beiträge:
    10.141
    Zustimmungen:
    132
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Crailsheim
    AW: Verlosung auf babyernaehrung.de

    Genau so geht es mir auch, wenn ich beim Pekip oder beim Treffen mit den Geburtsvorbereitungskursmamas etwas zur Ernährung sage. Es wird nicht reagiert oder abgewunken, weils ja so schlimm nicht war, was die Eltern gemacht haben oder die Geschwisterkinder das auch bekamen oder sich alle 2 Jahre wieder etwas ändert. Also lass ich sie machen und schaue, dass Annemarie das Richtige bekommt.
     
  8. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    AW: Verlosung auf babyernaehrung.de

    Danke für eure Erfahrungsberichte.

    Jede Zeit hat wohl ihre Bürde. Nun ist die große Angst vor Allergien überstanden und es tritt wohl die Gegenbewegung ein. Wenn ich so über Berichte in gewissen Elternmagazinen der letzten 2 - 3 Jahre nachdenke "alles probieren lassen" usw. entsteht ja auch der Eindruck es geht einfach alles. Und schmecken tuts den Kleinen.

    Mal sehen wann wir wieder "alte" Krankheiten haben.

    Danke und Liebgruß :herz:
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...