Verknotet sich im Gitterbett

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von Juli, 5. Oktober 2005.

  1. Juli

    Juli Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    8. Mai 2005
    Beiträge:
    6.947
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Im Hafen..... ;-)
    Hallo,

    ich bzw. Nike hat da ein kleines Probelem!

    Sobald sie in ihrem Gitterbetchen liegt und einschläft, verhackt sich sich ständig mit den Beinen im Bett und zwar so, dass sie nicht mehr alleine raus kommt! Verständlicher Weise brüllt sie dann wie am Speiß, weil es ja auch ziemlich weh tun muss! Selbst wenn sie im SChlafsack schläft, schafft sie es doch sich zu verhaken!

    Hat jemand vielleicht eine Idee, wie verhindern kann, dass sie sich immer wieder verknotet??? Das Nestchen wieder reinzuhängen wird nicht bringen, denn das wird dann runtergedrückt, oder sie verhackt sich gar in diesem!

    Fragende Grüße
    Juli
     
  2. Saso

    Saso .. gesucht und gefunden..

    Registriert seit:
    26. Juli 2005
    Beiträge:
    6.033
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    bei Peine
    Hallo Juli,
    das gleiche Problem haben bzw. hatten wir auch.
    Ich habe das Nestchen genommen und durch die Stäbe gefädelt. Jetzt kann sie sich weder im Nestchen noch in den Stäben verhaken.
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...