Verkauft jemand bei Amazon?

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Silly, 7. Juli 2005.

  1. Silly

    Silly Moni, das Bodenseeungeheuer

    Registriert seit:
    26. Mai 2002
    Beiträge:
    19.188
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallochen,

    ich werde nicht ganz schlau ....
    was bekommt Amazon, wenn ich dort etwas verkaufe an Provision? Irgendwie finde ich die entsprechende Seite nicht ...

    LG Silly
     
  2. yuppi

    yuppi yupp its just me

    Registriert seit:
    12. Januar 2005
    Beiträge:
    12.834
    Zustimmungen:
    51
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    at Home
  3. Silly

    Silly Moni, das Bodenseeungeheuer

    Registriert seit:
    26. Mai 2002
    Beiträge:
    19.188
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    :winke: Yuppi

    ich glaube ich stehe megamäßig auf der Leitung

    also die Verkaufsgebühr wäre z.B. bei einem Buch 15 % (Plus 15% USt) oder? Und für was sind die 1,14 Euro?

    ( Verkaufsgebühren

    * 10% des Verkaufspreises bei Elektronik- und Foto-Artikeln (zzgl. 15% USt.)
    * 15% des Verkaufspreises bei Artikeln in den Produktlinien Bücher, Musik, DVD, VHS, Software, PC- & Videospiele, Küche, Haus & Garten, Spielwaren (zzgl. 15% USt.)
    * 1,14 EUR pro erfolgreichen Verkauf (0,99 EUR zzgl. 15% USt.) )

    Was mir gerade noch auffällt -warum eigentlich 15 % USt? ist das in D nicht 16 % und bei Büchern 7 % ????? *verystrange*

    LG Silly
     
  4. flonikki

    flonikki Habibi

    Registriert seit:
    6. Juli 2005
    Beiträge:
    5.426
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    hallo,
    das kommt darauf an, ob du als power-anbieter dabei bist oder einfach nur mal so verkaufen möchtst.

    wenn du einfach nur so verkaufen möchtest, musst du vorher genau rechnen, ob sich das lohnt. amazon zieht dir dafür nämlich 1,14 EUR pro erfolgreichen verkauf (0,99 EUR zzgl. 15% USt.) ab. weiterhin überweist dir amazon zwar eine versandkostenpauschale (ich glaube, das sind auch beim einfachen verkauf 3 euro), allerdings wird davon auch wieder eine gebühr abgezogen. da ich power-anbieter bin, kann ich dazu aber nicht allzu viel sagen.

    als power-anbieter zahlst du monatlich 44,85 euro grundgebühr. die verkaufsgebühr von 1,14 EUR entfällt. amazon schreibt dir auch hier eine versandkostenpauschale gut, wovon jedoch auch wieder gebühren abgezogen werden. an einem beispiel kann ich dir das ganze mal so erklären:

    buch verkauft für 0,35 euro:
    Amazon Verkaufsgebuehr: (EUR 1,06)
    Versandkostengutschrift: EUR 3,00
    Abzueglich der Umsatzsteuer: (EUR 0,16)
    ---------------
    effektiv gutgeschrieben werden: EUR 2,13



    buch verkauft für 9,80 euro:
    Amazon Verkaufsgebuehr: (EUR 2,48 )
    Versandkostengutschrift: EUR 3,00
    Abzueglich der Umsatzsteuer: (EUR 0,37)
    ---------------
    effektiv gutgeschrieben werden: EUR 9,95


    ich hoffe, dass dir das ungefähr weiterhilft. das powerabo lohnt sich ab ca. 40 verkäufen pro monat.
     
  5. yuppi

    yuppi yupp its just me

    Registriert seit:
    12. Januar 2005
    Beiträge:
    12.834
    Zustimmungen:
    51
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    at Home
    hmm also der erste Absatz lautet

    verstehe ich so, daß die steuer von Luxemburg haben..vielleicht weil dort ansässig? also der hauptsitz...... aber auch daß die gebühren schon inkl. der steuer sind.....oder????
     
  6. Silly

    Silly Moni, das Bodenseeungeheuer

    Registriert seit:
    26. Mai 2002
    Beiträge:
    19.188
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Mein Gott ist das kompliziert :-?

    Versandkostengutschrift beträgt laut Liste aber nur 1,84 Euro ... ich schätze ich lass das, wären eh nur ein oder zwei Bücher ...

    LG Silly
     
  7. flonikki

    flonikki Habibi

    Registriert seit:
    6. Juli 2005
    Beiträge:
    5.426
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    wenn ich ein buch für 1 cent verkaufe (ja, das gibt's auch!), dann bekomme ich dafür 3 euro versandkostengutschrift. nach abzug der gebühren bekomme ich dann von amazon 1,85 gutgeschrieben, nämlich den cent für's buch sowie 1,84 für den versand. der versand kostet mich in normalfall ca. 74 cent, so dass ich trotz des niedrigen verkaufspreises noch gewinn mache (für manche alte schinken bekommt man da einfach nicht mehr).
    amazon gibt zwar an, 3 euro für den versand zu erstatten, zahlt aber effektiv immer nur 1,84 euro (tjaja, auf was man nicht alles gebühren berechnen kann...).

    wenn du nur 1-2 bücher zu verkaufen hast, lohnt sich das ganze nicht. das würde ich dann lieber privat oder auf einem flohmarkt machen.
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...