Verfärbte Zähne durch Amoxicillin - geht das wieder weg?

Dieses Thema im Forum "Kinderkrankenpflege" wurde erstellt von Paulchen, 10. August 2009.

  1. Huhu,

    Paul musste ja wegen der Borreliose 14 Tage lang Amoxicillin nehmen. Leider haben sich dadurch die Zähne bräunlich verfärbt, obwohl wir nach jeder Einnahme gründlich geputzt haben (stand ja im Beipack, dass sich Verfärbungen durch gründliche Mundhygiene vermeiden lassen).

    Geht das wieder weg? Das sieht wirklich schäbig aus, sind zwar noch die Milchzähne aber irgendwie - Paul hatte immer strahlendweisse Zähne und jetzt sind sie so gelbbraun.

    Meint ihr ich soll mal zum Zahnarzt gehen damit?

    Katja, etwas geknickt
     
  2. Nats

    Nats Jupheidi

    Registriert seit:
    13. Mai 2004
    Beiträge:
    12.027
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Verfärbte Zähne durch Amoxicillin - geht das wieder weg?

    Also Laura hatte das auch mal, da hat der Zahnarzt das mit einem Hartgummi wegpoliert. Obs so weggehen würde weiß ich nicht.

    LG
     
  3. AW: Verfärbte Zähne durch Amoxicillin - geht das wieder weg?

    ah danke. Ich habe drüben bei zaza noch mal gefragt.

    Seine Schneidezähne sind betroffen, aber die sind eh schon locker, ich glaube, denen würde der Hartgummipolierer den Rest geben :hahaha: Aber die Eckzähne glitzern schön gelb und sind auch noch fest im Zahnfleisch....

    Katja
     
  4. Zaza

    Zaza Miss Velo High Heels

    Registriert seit:
    27. November 2003
    Beiträge:
    7.283
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Schweiz
    Homepage:
    AW: Verfärbte Zähne durch Amoxicillin - geht das wieder weg?

    Schon geantwortet :zwinker: Geht weg!
     
  5. Onna

    Onna süße Chilischote

    Registriert seit:
    13. Februar 2004
    Beiträge:
    6.536
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Hamburg
    AW: Verfärbte Zähne durch Amoxicillin - geht das wieder weg?

    Jooke musste das Amoxi ja auch drei Wochen lang nehmen und seine strahlend weißen Zähne (schon die neuen) waren richtig gelb.
    Durch sehr gründliche Pflege geht es so langsam wieder weg. :jaja:
     
  6. AW: Verfärbte Zähne durch Amoxicillin - geht das wieder weg?

    :bussi: ihr macht mich glücklich, ich bin Zahnfetischistin!
     
  7. Lucie

    Lucie Lohnt sich! Wehmiowehmioweh

    Registriert seit:
    26. Dezember 2007
    Beiträge:
    17.586
    Zustimmungen:
    53
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    viel zu weit weg vom Meer
    AW: Verfärbte Zähne durch Amoxicillin - geht das wieder weg?

    ja die prinzessin ist auch betroffen... die letzte Angina hats verbrochen...
    bin ganz traurig, vor allem weil sie so ein Theater beim Zähneputzen macht, dass ich eh schon fix und fertig bin.
    Sie hat auch immer noch solche bräunlichen Rillen drin, ich hoffe so sehr, dass das alles wieder weggeht. Und wie will man gründliche Mundhygiene bei einem Anginakind machen dem man schon den Mund für die Medikamente auseinanderbrechen muß :(:(:(
     
  8. Krawumbuli

    Krawumbuli Mama Liebenswert

    Registriert seit:
    21. Juni 2003
    Beiträge:
    7.038
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    tief im Süden
    AW: Verfärbte Zähne durch Amoxicillin - geht das wieder weg?

    Wir hatten das bei Jannik auch. Ist mit normalem Putzen wieder weggegangen, hat nur ein paar Tage gedauert
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. amoxicillin zahnverfärbung

    ,
  2. gelbe zähne durch amoxicillin

    ,
  3. amoxicillin zähne

    ,
  4. amoxicillin gelbe zähne,
  5. gelbe zähne amoxcilin,
  6. amoxicillin zahnbelag,
  7. tetrapylon zahnverfärbung,
  8. amoxicillin al ts 250 mg zahnverfärbung kind verschwunden,
  9. gelbe zahnverfärbung aufgrund von amoxicillin,
  10. zahnverfärbungen amoxicillin
Die Seite wird geladen...