Vererbte Angewohnheiten

Dieses Thema im Forum "Bittebitte mitmachen !" wurde erstellt von Dorli, 29. Mai 2007.

  1. Dorli

    Dorli ohne Furcht und Tadel

    Registriert seit:
    24. Januar 2007
    Beiträge:
    9.225
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    daheim in la Eifel ;)
    Eben habe ich im Kaffeeklatsch was über Vererbung gelesen. Da ist mir wieder eine eigenart meiner beiden Männer eingefallen.

    Till, sein Vater und sein Großvater reiben die Füße aneinander wenn sie müde sind.

    Schon bei einer Ultraschall Untersuchung habe ich es bemerkt und gedacht, ich spinne. :piebts:

    Kennt ihr das auch? Haben euere Kinder auch Angewohnheiten, die sich über Generationen vererbt haben?
     
  2. talnadjöfull

    talnadjöfull Bücherwurm

    Registriert seit:
    24. April 2005
    Beiträge:
    4.379
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Wilhelmshaven (Nordseeküste)
    AW: Vererbte Angewohnheiten

    Ich wipp dauernd mit dem rechten Bein, so wie meine Mutter.
    Ich komme nicht an schiefliegenden Fußmatten vorbei, ohne sie geradezuschieben, so wie meine Mutter.

    Ich bin ein Adoptivkind und habe meine Mutter mit 24 erst kennengelernt. Abgeschaut ist es also nicht.
     
  3. Micky

    Micky schneller in Kanada als in Berlin

    Registriert seit:
    8. September 2003
    Beiträge:
    14.663
    Zustimmungen:
    69
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Vererbte Angewohnheiten

    Das ist ja.....:crazy:

    Nee, bei uns gibt es sowas (leider) nicht.....
     
  4. K.a.t.j.a

    K.a.t.j.a Katzenflüsterin

    Registriert seit:
    3. Februar 2007
    Beiträge:
    11.065
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Vererbte Angewohnheiten

    Das ist lustig ...

    Also Luca muss dolle gähnen, wenn ihm schlecht ist ... mein Mann auch! :piebts:
    Vielleicht weiß hier ja jemand, warum das manche Leute machen?!?

    Ach und ... mein Mann hat eine besondere Art sich hinzulegen, wenn er einschläft.
    So halb auf dem Bauch, aber eigentlich noch auf der Seite, den unteren Arm weit nach hinten gestreckt und das obere Bein fast bis ans Kinn gezogen ... ehm ... kapiert das einer? :hahaha:
    Luca macht das jedenfalls auch!

    Unheimlich sage ich euch!
     
  5. Dorli

    Dorli ohne Furcht und Tadel

    Registriert seit:
    24. Januar 2007
    Beiträge:
    9.225
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    daheim in la Eifel ;)
    AW: Vererbte Angewohnheiten

    Das ist witzig. Macht er dass so einschlafen schon von Anfang an?

    Das macht mein GG bei Till hab ich es noch nicht bemerkt.
     
  6. K.a.t.j.a

    K.a.t.j.a Katzenflüsterin

    Registriert seit:
    3. Februar 2007
    Beiträge:
    11.065
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Vererbte Angewohnheiten

    Meinst du Luca? Ja ... seit er sich selbständig drehen kann, macht er das! :hahaha:
     
  7. Dorli

    Dorli ohne Furcht und Tadel

    Registriert seit:
    24. Januar 2007
    Beiträge:
    9.225
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    daheim in la Eifel ;)
    AW: Vererbte Angewohnheiten

    Ja ich meinte Luca! Bin schon ganz kirre.
    Ich vergesse immer wieder, dass die meisten Baby ja auf dem Rücken schlafen :rolleyes:
     
  8. Danielle

    Danielle allerweltbeste Wichtelfee und Opas Hosenscheisser

    Registriert seit:
    13. Januar 2004
    Beiträge:
    9.251
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Unterfranken
    AW: Vererbte Angewohnheiten

    Wir sind auch so Füßereiber, allerdings betrifft es bei uns den weiblichen Teil der Familie und das ab Geburt - Ich mache es, meine Tante macht es und meine beiden machen aus auch :) .

    Dann sagt Noelle wenn sie aufgeregt ist und etwas unbedingt loswerden will "aber, aber.." und das klingt dann so "abba, abba" - genauso machte es mein kleiner Bruder auch!
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...