Verdacht auf Lactoseintolleranz bei mir-Ernährungs-relevant für Kind (1 Jahr)?

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von Tigerentchen2110, 31. Oktober 2011.

  1. Tigerentchen2110

    Tigerentchen2110 Rollige Erbse

    Registriert seit:
    25. Februar 2011
    Beiträge:
    4.854
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    Hi Ute oder wer sich sonst auskennt!


    Sorry ich weiß ich bin hier inzwischen eigentlich falsch aber da du hier eher liest frag ich das ich hier.

    Ich hab bei mir selbst ganz stark den Verdacht das ich grad ne Lactoseintolleranz entwickle (oder schon länger hab, in der SS konnte ich die Symtome definitiv Milchprodukten zuorden aber danach wars erstmal weg). Ich bin das noch am bobachten, der Gedanke kam mir an sich erst am WE.

    Hat das jetzt noch irgendeinen Einfluss auf Noahs Ernährung, dh muss ich da was beachten? Sorry ich hab mich mit Allergenarmer Ernährung nur am Rande befasst weils mich/uns gsd. bisherr nicht betroffen hat. Er ist jetzt ein Jahr alt geworden, oder ist das dann eh schon zu spät? (Das kam relativ plötzlich) Normale Kuhmilchprodukte bekommt er eh bisher kaum ausser Ab und zu Pfannkuchen mit normaler Vollmich und hin und wieder ein bisschen Käse.

    LG Julia
     
  2. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    AW: Verdacht auf Lactoseintolleranz bei mir-Ernährungs-relevant für Kind (1 Jahr)?

    Hallo Tigerchen,

    nein bei den Kindern läuft alles weiter wie gehabt.

    :winke: Dir gute Besserung

    Laktoseintoleranz ist ja keine Allergie sonder "nur" eine Unfähigkeit des Körpers Laktase (das Enzym) zu bilden. Das kann auch im Erwachsenenalter einfach so sich entwickeln.
     
  3. Tigerentchen2110

    Tigerentchen2110 Rollige Erbse

    Registriert seit:
    25. Februar 2011
    Beiträge:
    4.854
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Verdacht auf Lactoseintolleranz bei mir-Ernährungs-relevant für Kind (1 Jahr)?

    Hi Ute!


    Danke! Mir war so als gäbe es bei solchen Sachen auch ne potentiell erbliche Komponente, wie gesagt bisher mnusste ich mich damit nicht so befassen. Das man ne LActoseintolleranz auch später bekommen kann wusste ich aber ich dachte das ist dann eventuell auch schon vorprogrammiert oder so.


    Danke ja ich muss das jetzt mal genauer beobachten, heute gehts mir wieder gut aber ich hab am WE ziemlich viele Milchprodukte gegessen und dann gestern abend irre Bauchschmerzen, Blähungen etc gehabt, ich hab das immer mal wieder aber bisher nach der SS nicht mehr den Milchprodukten in Verbindung gebracht da ich eh auch noch nen Gallenstein hab oder zumindest mal hatte.


    LG Julia
     
    #3 Tigerentchen2110, 31. Oktober 2011
    Zuletzt bearbeitet: 31. Oktober 2011
  4. KaJul

    KaJul Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    6. August 2005
    Beiträge:
    5.711
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Verdacht auf Lactoseintolleranz bei mir-Ernährungs-relevant für Kind (1 Jahr)?

    Wenn du Fragen hast, ich bin auch betroffen...

    :winke:
     
  5. Tigerentchen2110

    Tigerentchen2110 Rollige Erbse

    Registriert seit:
    25. Februar 2011
    Beiträge:
    4.854
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Verdacht auf Lactoseintolleranz bei mir-Ernährungs-relevant für Kind (1 Jahr)?

    Hi Karin!


    Danke, ich schreib dir später mal ne PN, gehört ja an sich nicht hhierher.


    LG Julia
     
  6. KaJul

    KaJul Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    6. August 2005
    Beiträge:
    5.711
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Verdacht auf Lactoseintolleranz bei mir-Ernährungs-relevant für Kind (1 Jahr)?

    gern..

    :winke:
     
  7. Taliana

    Taliana Miss Rehauge

    Registriert seit:
    10. August 2002
    Beiträge:
    3.092
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Verdacht auf Lactoseintolleranz bei mir-Ernährungs-relevant für Kind (1 Jahr)?

    Hallo

    Bei mir hat sich das auch über die Jahre immer mehr entwickelt. Es geht ganz gut damit zu leben, da ich sowieso kaum Milchprodukte esse und für unterwegs packe ich mir meist Lactase Kapseln ein. Komischerweise ist bei mir Sahne ganz ganz schlimm, obwohl da ja nicht ganz soviel Lactose drin ist, aber ich glaube da liegt´s dann mit am hohen Fettgehalt wegen der Galle.

    Liebe Grüße

    Sandra
     
  8. Michi72

    Michi72 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    21. Juni 2004
    Beiträge:
    8.380
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Wiesbaden
    AW: Verdacht auf Lactoseintolleranz bei mir-Ernährungs-relevant für Kind (1 Jahr)?

    Lactose ist nicht nur in Milchprodukten, sondern auch in Wurst und in anderen Dingen zb auch in Medikamenten. Da muss man immer mal genau auf der Verpackung lesen.
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. ernährungsrelevant

Die Seite wird geladen...