Veilchen-Tee für wunden Po???

Dieses Thema im Forum "Apotheke" wurde erstellt von kahli, 23. Mai 2003.

  1. Hallo,

    meine Tochter hat wieder fürchterlichen Durchfall und einen knallroten Po mit Pilz, der natürlich durch die ständigen Stühle immer wieder angegegriffen wird...
    Die Pilzsalbe allein reicht nicht für den geschundenen Po. (wir nehmen an es kommt der nächste Zahn, der erste hat 6 Wochen Durchfall verursacht :heul:
    Eine Bekannte erzählte mir mal, dass sie mit Veilchen-Tee (oder Stiefmütterchen-Tee) auf Anraten ihrer Ärztin gute Erfolge hatte - leider ist die Bekannte weit verreist und ich kann sie nicht mehr fragen.

    Kennt einer von Euch dieses Hausmittelchen?

    Wäre dankbar,
    bis dahin versuche ich es mal mit Kamillenbädern, das soll ja auch gut sein.

    Grüße
    Kahli
     
  2. Helga

    Helga Frau G-Punkt

    Registriert seit:
    28. Juni 2002
    Beiträge:
    22.182
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    zu Hause
    Hallo Kahli,

    wenn es wirklich ein Pilz ist, dann versuche doch mal die "Mykoderm" !

    Louisa ist auch so ein Durchfall-geplagtes Kind beim Zahnen. Der Po sieht dann aus wie ein Pavianhintern und schmerzt ihr ! Wir haben mit der Creme wirklich gute Erfolge gehabt. Meist war es bereits nach 2 Tagen deutlich besser.

    Gute Besserung !
     
  3. Hallo Kahli!

    Ich hab das Buch "Wickel & Co". Da steht was drin über Stiefmütterchen.

    Bei Juckreiz, Ekzemen u.a., aber nicht speziell bei Pilz.

    "Mykoderm" hab ich bei Anna Maria auch verwendet, die hat immer schnell geholfen. Aber wenn der Pilz so hartnäckig ist, würd ich nochmal zum KiA gehen. Der Pilz kann ja auch von innen kommen.

    Schnelle Besserung und liebe Grüße
    hildegard
     
  4. Helga

    Helga Frau G-Punkt

    Registriert seit:
    28. Juni 2002
    Beiträge:
    22.182
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    zu Hause
    Hab ich vergessen, danke hildegard !

    Louisa bekommt zusätzlich zur Po-Creme noch das Mykoderm-Mund-Gel !!
     
  5. Danke für eure schnellen Hilfen!

    Hallo,

    ihr seid ja wirklich flott mit hilfreichen Antworten - Danke!
    Genau, es waren Stiefmütterchen (kraut nicht blüten), die bei Hautleiden sehr lindernd wirken sollen.
    Ich hab es in der Apotheke bestellt.

    Die Mykodermsalbe haben wir auch bis zum Umfallen benutzt, es wird aber eher schlimmer, von der Salbe bin ich enttäuscht, denn sie ist für den Windelbereich ja kaum abdeckend und das ist doch sehr wichtig!
    Wir benutzen jetzt wieder Pasta Cordes mit Nystatin drin - das ist für eh schon wunde Pos meiner Meinung nach das beste. Denn die schützt gleichzeitig die Haut vor dem agressivem Stuhl. Der Apotheker rührt die Mischung an.

    Ich fürchte den Pilz werden wir erst los, wenn die Pohaut nicht alle 30 Min. weggeätzt wird...

    Soweit vielen Dank,
    herzlichst

    kahli
     
  6. Hallo Kahli!

    Das hört sich ja schlimm an.
    Ich hab für Anna Maria, als sie so schlimm aussah, so blaue Flüssigkeit (ich weiß leider den Namen nicht) von der KiÄ bekommen. Das war für die Entzündung, daß ich Anna Maria wenigstens wieder anfassen konnte. Das war nach 1 1/2 oder 2 Tagen. Dann hab ich dünn die Mykoderm draufgetan. Und auch viel Luft an den Po lassen.

    Ist die "Pasta Cordes" ein Salbe gegen Pilz?

    liebe Grüße
    hildegard
     
  7. Tulpinchen

    Tulpinchen goes Hollywood

    Registriert seit:
    26. April 2003
    Beiträge:
    16.379
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Rheinkilometer 731
    @ Hildegard: Meinst Du Kaliumpermangat? Gibt es auch als Pulver "Hypermangam" in der Apotheke zu kaufen und wirkt Wunder bei der Heilung offener Wunden; zumindest bei meiner Neurodermitis. Allerdings ist die blaue/lila Farbe recht hartnäckig...

    @ Kahli: Das hört sich jetzt vielleicht völlig doof an, aber kannst Du Deine Kleine nicht gelegentlich nackig auf ner weichen, waschbaren Unterlage strampeln lassen? Oder hat sie schon einen so großen Aktionsradius, daß danach Eure gesamte Wohnung "geküßt" aussähe?
     
  8. @Tulpinchen

    Deine Beschreibung paßt. Unsere KiÄ sagt nur "blaues Zeug" dazu, aber es ist wirklich wunderbar.

    Muß man das Pulver anrühren?

    liebe Grüße
    hildegard
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...