Vegetarische Bolognesesosse

Dieses Thema im Forum "Eure besten Rezepte" wurde erstellt von Vanessa, 27. Dezember 2005.

  1. Vanessa

    Vanessa Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    6. April 2002
    Beiträge:
    2.757
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    heute hier morgen dort
    Vielleicht habt ihr zwischen den Feiertagen mal wieder Appetit auf was einfaches und fleischloses? :lichtan:

    Diese vegetarische Bolognese habe ich vor ein paar Wochen einmal ausprobiert und war der volle Hit bei Bouba.

    150 g Dinkel grob geschrotet (Getreidemuehle, oder wenn man keine hat, kann man ihn im Bioladen schroten lassen)
    1 Moehre
    1 Zwiebel
    1 Knoblauchzehen
    4 EL Tomatenmark
    1 Liter Wasser
    1 Gemuesebruehwuerfel
    1 TL getrockneter Basilikum
    1/2 TL getrockenter Oregano
    Salz, Pfeffer
    Chilipulver, wer mag
    Olivenoel

    Zwiebel hacken, Moehre in Schreiben schneiden. Olivenoel erhitzen und Moehren und Zwiebeln darin anbraten. Dann den Dinkel dazugeben und anroesen. Knoblauch dazupressen. Dann alle anderen Zutaten dazugeben und unter ruehren ca. 40 Minuten lang koecheln lassen. Haeufiges umruehren ist wichtig, weil die Sosse durch die Staerke im Dinkel sehr dick wird und leicht anliegt. Wenn es zu dick wird, noch mehr Wasser dazugeben.

    Dazu isst man natuerlich Spaghetti :) und wenn man mag noch Parmesamkaese.
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...