@Vanessa: Perl-Couscous

Dieses Thema im Forum "Eure besten Rezepte" wurde erstellt von La Bimme, 18. Juni 2008.

  1. La Bimme

    La Bimme Leseratte
    Moderatorin

    Registriert seit:
    28. März 2002
    Beiträge:
    4.210
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Oder wie auch immer das auf deutsch heißt....
    Sah ich neulich im Supermarkt. Auf der Packung sieht das aus wie Kichererbsen. Also couscous, aber als Riesenkörner. Ist das zu empfehlen? Wie bereitet man das zu? Und kann man damit auch die europäische Zeitspar-Variante anwenden à la Wasser drüber und quellen lassen?

    Du kennst datt Zeuch doch bestimmt....

    :winke:
     
  2. Vanessa

    Vanessa Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    6. April 2002
    Beiträge:
    2.757
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    heute hier morgen dort
    AW: @Vanessa: Perl-Couscous

    Nee, sorry, da muss ich passen, ich kann mir jetzt gar nicht vorstellen, was das ist. :oops:

    Ist das vielleicht der grobe Bulgur??? Wenn es das ist, geht europaeische Zeitsparmethode nicht, der hat eine ziemlich lange Garzeit. Ich benuetze den groben Bulgur auch fuer Pilafs nicht, ich nehme immer nur den feinen, obwohl der angeblich nur fuer Koefte ist, aber ich finde, der geht prima fuer Pilaf und ist in 5 Min. fertig. Oh, Bulgur werde ich auch kochen, wenn ich in Deutschland bin. Ich hab da immer eine ganz lange Liste, die ich dann kochen will mit Sachen, die ich hier entweder gar nicht bekomme oder zu einem Preis der jenseits von gut und boese ist. :hahaha:

    Ups, jetzt bin cih vom Thema abgekommen. Kannst du vielleicht ein Foto einstellen oder irgendwo im Netz finden, damit ich mir das besser vorstellen kann?
     
  3. La Bimme

    La Bimme Leseratte
    Moderatorin

    Registriert seit:
    28. März 2002
    Beiträge:
    4.210
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: @Vanessa: Perl-Couscous

    Nein, großer Bulgur war es nicht. Der stand daneben im Regal.
    Nächste Woche komm ich wieder hin, dann kauf ich mal eine Packung. Es stand auch irgendein arabischer Name drauf. Vielleicht sagt Dir der dann ja mehr.

    Ich meld mich dann noch mal!

    :winke:
     
  4. La Bimme

    La Bimme Leseratte
    Moderatorin

    Registriert seit:
    28. März 2002
    Beiträge:
    4.210
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: @Vanessa: Perl-Couscous

    So, da isses:

    moghrabiah

    Laut Packung üblich im Libanon.
    Jetzt hab ich auch eine Anleitung auf der Packung entdeckt. Wird einfach 20 min in Salzwasser gekocht.

    Aber echt noch nie was von gehört... :???:
     
  5. Vanessa

    Vanessa Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    6. April 2002
    Beiträge:
    2.757
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    heute hier morgen dort
    AW: @Vanessa: Perl-Couscous

    Ah, das sagt mir was. :) Das heisst einfach "das nordafrikanische". Wird zum Teil auch suess gegessen (mit Buttermilch oder so). Genau kenne ich es aber auch nicht.
     
  6. La Bimme

    La Bimme Leseratte
    Moderatorin

    Registriert seit:
    28. März 2002
    Beiträge:
    4.210
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: @Vanessa: Perl-Couscous

    Ich dachte, couscous wär eh nordafrikanisch...?
     
  7. Vanessa

    Vanessa Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    6. April 2002
    Beiträge:
    2.757
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    heute hier morgen dort
    AW: @Vanessa: Perl-Couscous


    Ja eben. Deshalb nennen sie es im Libanon "das nordafrikanische". :cool: Es gibt in der arabischen Welt den maschrik und den maghreb, Libanon ist im maschrik.
     
  8. Sabrina

    Sabrina Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    24. März 2004
    Beiträge:
    1.115
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Wesseling
    AW: @Vanessa: Perl-Couscous

    Hallo!

    Also wir haben dieses große CousCous auch schon gemacht, aber die Zeitsparmethode hat da nicht funktioniert. Wir haben es erst ein bisschen quellen lassen und dann im CousCoustopf normal zubereitet. Meiner Meinung nach hat das ewig gedauert (vlt auch nur weil ich Hunger hatte), auf jeden Fall länger als das normale.

    LG
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...