@ Ute wegen OGB

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von Tanja, 29. April 2004.

  1. Tanja

    Tanja Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    18. Februar 2004
    Beiträge:
    2.078
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Marl
    Hallo Ute,

    hier also der neu Thread zum Thema OGB.

    Leahs Plan sieht ungefähr so aus:

    08.30 : 230 Milumil 1

    12.30 - 13.30 (je nach Vormmitagsschlaf): 3/4 Glas von den Gläsern á 220g mit Stücken, Umstellung haben wir erst vor 1 Woche gemacht

    eigentlich 16.00: früher 1/4 bis 1/2 OGB, seit knapp 2 Wochen fast gar nicht mehr

    19.00: 1 miluvit ab 6. Monat

    21.00: Milchschorle 230 ml

    Wie gesagt, sie hat früher immer max. 1/2 OGB gegessen, das war halt noch nie ihr Favorit, aber seit der Umstellung auf die Gläser mit Stücken mag sie den nicht mehr so recht. Kann das sein, dass die Mittagsgläschen so satt machen, dass sie bis zum Abendessen damit hinkommt? Sie hat früher, als sie nur Flasche bekam, sich auch auf 4 Flaschen á 230ml eingependelt, dies wäre also eine Mahlzeit, die sie nicht gewohnt ist.

    Ihr Gewicht liegt jetzt bei knapp 8kg bei einer ca. Grösse von 72cm. Sie ist 9 Monate alt. Auf den Wachstumskurven liegt sie immer zwischen normal und gross und normal und leicht, das war allerdings von Geburt an so. Sie ist ein langes, schlankes Baby, aber kein dürres.
     
  2. Tanja

    Tanja Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    18. Februar 2004
    Beiträge:
    2.078
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Marl
    *nachobenschubs*
     
  3. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    Hallo Tanja,

    hast du mal versucht Zwieback zu verkrümeln, Obst dazu und mit Wasser glattrühren? Dann kannst du die Konsistenz selbst bestimmen. Vielleicht mag sie es dann eher.

    Die 8 Monatskost sättigt länger weil sie in der Regel von den Kalorien höher liegt.

    Milchschorle: Ist es eine verdünnte Babynahrung? Wenn sie mit diesem Speiseplan gut schläft, weiter regelmäßig zunimmt ist es in Ordnung.

    Liebe Grüße
    Ute
     
  4. Tanja

    Tanja Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    18. Februar 2004
    Beiträge:
    2.078
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Marl
    Hallo Ute,

    Ziweback habe ich noch nicht versucht, aber in den letzten 2 Tagen versucht sie wieder vorsichtig den OGB. Kann das vielleicht nur eine Umstellungsschwierigkeit gewesen sein?

    Milchschorle sieht so aus, dass ich für die Menge Wasser, die ich für 7 Löffel benutzen würde, nur 3 Löffel Pulver hinzufüge.

    Sie schläft auch durch damit, heute wieder bis 08.00 Uhr :bravo: .
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...