@ Ute und natürlich auch an alle anderen

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von Tanja25, 21. Januar 2004.

  1. Hallo Ute und natürlich auch an alle anderen,

    ich hab da mal ne frage Tijana will ihre morgen Flasche nicht mehr trinken, wenn ich Glück habe trinkt sie so zwischen 50 und 100 ml aber dann ist schluß und sie spukt sie mir entgegen.
    Ich glaube auch nicht das sie sie nicht mag sondern sie hat einfach keinen Appetit.
    Mittags um elf ist sie ein Gläschen Gemüse 190ml
    um drei dan einen Obst Getreide Brei ca. 150 - 200 ml
    und dann um 7 halb acht Grießbrei ca. 200ml und das war es dann.
    TRinken tut sie dann nur noch zwischendurch Apfelsaft verdünnt so um die 200 ml am Tag.
    Ist das ausreichend oder was soll ich nur machen?
    Das ist jetzt wieder seit der letzten Impfung so die war letzten Donnerstag. Vorher hat sie wie eine neunköpfige Raupe gegessen und auch noch ihre Milch getrunken.
    Kann das zusammenhängen und ich muß einfach nur abwarten?
    Danke für dein offenes Ohr.

    LG Tanja
     
  2. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    Hallo Tanja,

    es gibt Kinder die essen phasenweise wie neunköpfige Raupen .... verpuppen sich dann und zehren von den Vorräten ... schlüpfen und (fr)essen dann wieder wie besagtes Tierchen.

    Biete morgens die Flasche an - weil saugen und Milch wichtig sind. Und warte ab bis der Kokon abgestreift wird und die Fressphase wieder beginnt.

    :? Grüßle Ute

    P.S. Bei uns heißt es, Julian isst wie ein Kamel - entweder wochenlang pure Massen um dann wieder wochenlang davon zu zehren :eek:
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...