@Ute: Und der deutsche Markt?

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von La Bimme, 12. Juni 2004.

  1. La Bimme

    La Bimme Leseratte
    Moderatorin

    Registriert seit:
    28. März 2002
    Beiträge:
    4.210
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
  2. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    Hallo Katja,

    im vorigen Jahr hat es entweder in NL oder in Belgien schwere Durchfallserkrankungen bei Säuglingen mit Todesfolge, ausgelöst durch den genannten Keim, gegeben. In den Beneluxstaaten und in NL sowie Skandinavien (teilweise?) war es die Regel zu empfehlen Flaschennahrungen vorzubereiten und in den Kühlschrank zu stellen.
    Die Europäischen Kommissionen haben sich den deutschen Industrieempfehlungen mittlerweile angeschlossen jede Flasche frisch zuzubereiten .

    Meines Wissens waren deutsche Nahrungen zu keinem Zeitpunkt betroffen, ich habe aber sämtliche Firmen angeschrieben und werde euch auf dem Laufenden halten.

    Grüßle Ute
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...