(@ Ute) - und alle anderen: Welche Milch denn nun wieder?

Dieses Thema im Forum "Ernährung ab dem 1. Geburtstag ins Kleinkindalter" wurde erstellt von Raupe Nimmersatt, 26. Dezember 2012.

  1. Raupe Nimmersatt

    Raupe Nimmersatt lieber nackig & knackig als kackig

    Registriert seit:
    2. Februar 2012
    Beiträge:
    3.550
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Bayern
    Ich brauche Hilfe... :(

    Hier nochmal die Kurzform:

    Milumil -> geht einfach nicht. Im ersten Lebensjahr bekam er furchtbar Bauchweh und Blähungen davon, nun bekommt er davon ganz, ganz gemeine Verstopfung.

    Aptamil -> funktioniert. Warum, weiß ich nicht, ich hätte nie gedachte, dass der Unterschied zwischen Milumil und Aptamil so groß ist.

    Er bekam im ersten Lebensjahr daher Aptamil. Dann wurde der Hunger nachts wieder größer und ich stellte auf Milumil um. Der Hunger wurde besser, aber dann kam die Verstopfung.

    Nun wieder Aptamil. Verstopfung weg - aber wird sind wieder bei 2 Nachtflaschen.

    Soll ich weiter Aptamil geben? Mal eine ganz andere Sorte probieren? Welche Sorten ausser Milupa-Milchen könnt ihr noch empfehlen?

    Und ja, er bekommt die 3er-Aptamil, aber die sättigt ihn scheinbar kaum.

    @ Ute: Kannst Du mir vielleicht den Unterschied zwischen Miumil 3 und Aptamil 3 erklären? Was genau löst diese Verstopfung, die Blähungen, das Bauchweh dann aus? Es kann ja eigentlich nur eine Kleinigkeit sein, die Zusammensetzung ist ja fast identisch? *hilfe*
     
  2. Noreia

    Noreia Familienmitglied

    Registriert seit:
    28. März 2011
    Beiträge:
    5.374
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: (@ Ute) - und alle anderen: Welche Milch denn nun wieder?

    Ich bin mal auf Utes Antwort gespannt. Ich persönlich würde bei der 3er Aptamil bleiben. Für mich gibts keine bessere Milch :heilisch:
     
  3. Redviela

    Redviela nomen est omen
    Mitarbeiter Moderatorin

    Registriert seit:
    11. Oktober 2011
    Beiträge:
    10.142
    Zustimmungen:
    132
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Crailsheim
    AW: (@ Ute) - und alle anderen: Welche Milch denn nun wieder?

    Wir haben auf Aptamil gewechselt, weil es von Milumil die Abendflasche nicht mehr gab/ gibt. Da die 3er von Aptamil mehr Stärke als die Milumil enthält und es bei uns ja ums Gewicht vor allem geht, nehmen wir nun die Aptamil. Allerdings hatten wir ja vorher nur Milumil und keine Probleme und auch die Aptamil verträgt Annemarie gut. Ich bin mal gespannt auf die Antwort von Milupa, was der Unterschied ist.
     
  4. Vivi+Niklas

    Vivi+Niklas Löwenmama

    Registriert seit:
    10. November 2010
    Beiträge:
    6.362
    Zustimmungen:
    17
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Im Westen
    AW: (@ Ute) - und alle anderen: Welche Milch denn nun wieder?

    Unser 2. Baby wird auch wieder Aptamil bekommen (neben und nach stillen). Aus Überzeugung. Allerdings hatte Niklas nie Probleme mit irgendeiner Art von Milch, ich hab auch alles andere ausprobiert, bin dann aber doch immer wieder bei Aptamil gelandet. Inzwischen bekommt er ja schon sehr lange KiMi, die jetzt allerdings einfach aus Kostengründen von Milumil.

    Für deinen großen hungrigen Racker würde ICH diese hier empfehlen:
    http://www.aptaforum.de/apt/de/unsereprodukte/produktbersicht/produktdetails_259.jsp

    Abendfläschchen hat Niklas auch lange bekommen. Die sättigen einfach besser und länger als "nur" Milch...
     
  5. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    AW: (@ Ute) - und alle anderen: Welche Milch denn nun wieder?

    Hallo :winke:

    Aptamil ist 50 % Casein und 50 % Molkenprotein = sogenanntes adaptiertes Eiweiß in allen Stufen.
    Milumil ist 80 % Casein und 20 % Mokenprotein ab Folgemilch also sTufe 2 Die Eiweißverteilung also wie bei normaler Kuhmilch aber die Menge natürlich an Babys- bzw. Kleinkindsbedarf angepasst. Das erklärt nicht die Verstopfung.

    Alle anderen Komponenten sind vergleichbar. Ich verstehe es nicht :-(

    Bei anderen Milchen ist genauso - es gibt welche mit sog. adaptierten EW z.B. Beba 2 und welche ohne z.B. das neue Hipp 2 ohne Stärke. Dort fehlen dann aber die GOS/FOS Mischung welche ja maßgeblich den Stuhlgang in der Konsistenz beeinflusst.

    Gute Besserung wünscht Ute
     
  6. Redviela

    Redviela nomen est omen
    Mitarbeiter Moderatorin

    Registriert seit:
    11. Oktober 2011
    Beiträge:
    10.142
    Zustimmungen:
    132
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Crailsheim
    AW: (@ Ute) - und alle anderen: Welche Milch denn nun wieder?

    Bei Aptamil ist, im Gegensatz zu Milumil, Fischöl drin. Das hat mein Bruder zufällig festgestellt, als er mal die Aptamil von Annemarie probierte :umfall: Vielleicht hilft das Öl bei der Verdauung ? :???:
     
  7. Raupe Nimmersatt

    Raupe Nimmersatt lieber nackig & knackig als kackig

    Registriert seit:
    2. Februar 2012
    Beiträge:
    3.550
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Bayern
    AW: (@ Ute) - und alle anderen: Welche Milch denn nun wieder?

    Ich habe mir nun mal die Zusammensetzungen kopiert:

    Aptamil 3: Pflanzliche Öle, demineralisierte Molke, Magermilch, Lactose (aus Milch), Stärke, Oligosaccharide, (Galactooligosaccharide (aus Milch), Fructooligosaccharide), Molkenproteinkonzentrat, Maltodextrin, Calciumcarbonat, Fischöl, Calciumorthophosphat, Kaliumchlorid, Vitamin C, Kaliumcitrat, Magnesiumchlorid, Cholinchlorid, Sojalecithin, Taurin, Nucleotide (Natriumsalze von Uridin-, Cytidin-, Adenosin-, Inosin-, Guanosin-5-monophosphaten), Eisen-II-sulfat, Inositol, Vitamin E, Zinksulfat, L-Tryptophan, Niacin, Pantothensäure, Folsäure, Kupfersulfat, Vitamin A, Biotin, Vitamin B1, Vitamin D, Vitamin B12, Vitamin B6, Mangan-II-sulfat, Kaliumjodid, Vitamin K, Natriumselenit

    Milumil 3 Vanille : Lactose (aus Milch), Magermilch, pflanzliche Öle, Stärke, Oligosaccharide (Galactooligosaccharide (aus Milch), Fructooligosaccharide), Calciumcarbonat, Kaliumchlorid, Vitamin C, Cholinchlorid, Taurin, Sojalecithin, Vanillin, Nucleotide (Natriumsalze von Uridin-, Cytidin-, Adenosin-, Inosin-, Guanosin-5-monophosphaten), Eisen-II-sulfat, L-Tryptophan, Inositol, Vitamin E, L-Isoleucin, Zinksulfat, L-Cystein, Niacin, L-Carnitin, Pantothensäure, Folsäure, Kupfersulfat, Vitamin A, Biotin, Vitamin B1, Vitamin D, Vitamin B12, Vitamin B6, Mangan-II-sulfat, Kaliumjodid, Vitamin K, Natriumselenit

    Keine riesigen Unterschiede, aber doch einige. Lactose- und Stärkeanteil scheint ebenso verschieden zu sein, wie Redviela schon sagte, dann noch der Fischöl-Unterschied. Von demineralisierter Molke lese ich bei Milumil auch nix. Bisher dachte ich immer, dass die beiden Milchen fast identisch sind.

    Das Abendfläschchen von Aptamil hatte ich schonmal gekauft, ebenso habe ich schonmal in die 3er selbst einen Löffel Reisflocken untergemischt - ich mag die Verpackung vom Abendfläschchen nämlich nicht. ;) Scheint dem Raupenkind keinen Unterschied zu machen?
     
  8. Vivi+Niklas

    Vivi+Niklas Löwenmama

    Registriert seit:
    10. November 2010
    Beiträge:
    6.362
    Zustimmungen:
    17
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Im Westen
    AW: (@ Ute) - und alle anderen: Welche Milch denn nun wieder?

    Na irgendeinen für Raupis Verdauung wesentlichen Unterschied wird es ja geben. Ich glaube da kann man rätselraten wie man möchte...

    Klar, selber nen Löffel Reisflocken in die 3er geht natürlich auch. :cool:

    Ich kenn das mit den Nachtflaschen (noch :rolleyes:) nicht, aber vielleicht ist auch einfach inzwischen die Gewohnheit dabei. Dass es dann bei der Milumil nur noch eine Nachtflasche war kann ja auch Zufall sein.
    Wenn Niklas nachts mal wieder ne Zeitlang oft wach ist probier ich auch alles mögliche aus und rede mir dann ein, dass er letzten Ende in dem einen Schlafsack besser schläft als in dem anderen... Und nen Monat später ist es dann eben wieder andersrum... :ironie:
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...