@ Ute, Überhaupt keine Milch mehr??!!!

Dieses Thema im Forum "Ernährung ab dem 1. Geburtstag ins Kleinkindalter" wurde erstellt von Simone u.Nico, 11. Dezember 2003.

  1. Hallo Ute und natürlich alle anderen!

    Kurz zur Vorgeschichte, Ute ich hoffe, du erinnerst dich noch!!!

    Nico hatte im Frühjahr, nachdem ich auf normale Milch umgestellt habe, mit Ausschlag an Armen und Beinen reagiert. Der KiA meinte damals, "Anfänge einer Neurodermitis". Ich habe es aber auf die Milch geschoben und nach Ute's Anweisung erstmal alles milchhaltiges weggelassen und dann nach 2 Wochen langsam wieder von vorne angefangen, bis ich wieder bei der Milupino angekommen war, die er jetzt die ganze Zeit getrunken hat, aber nicht wirklich gerne ...

    Jetzt war die ganze Zeit Ruhe und als es auf den Winter zu ging, fing es wieder an. Mit einer verschriebenen Salbe teilweise gut in den Griff gekriegt bis am "Nikolaustag". Ab Abends waren die ganzen Arme und Schulten noch mit Pickelchen überseht. Ich habe es natürlich sofort auf die Schokolade geschoben. :o Er bekam zwar sonst auch "ab und zu", aber da war es schon mehr ...

    Heute beim KiA meinte er, dass beim Allergietest (Blut) zwar nichts Auffälliges dabei war, er aber bei Nüssen und Milch schon mehr ausschlägt als bei anderen Sachen. Ich sollte jetzt mal die Milch und alles Nussiges wie auch Schokolade weglassen.

    Da Nico sowieso Milch nicht gerne trinkt habe ich gefragt, was ich denn ansonsten geben könnte, da meinte er "weglassen". Mit Fleisch, Fisch, Gemüse und Cerealien wäre er genügend versorgt!!!

    Was meinst du, Ute, auch ihre anderen? Kann ich die Milch einfach weglassen? Muss dazu sagen, dass Nico von Milchprodukten nur Käse ist, sonst nichts! Ich hab halt immer diese 300ml im Kopf ... Halte aber dennoch von unserem KiA sehr viel, nur da weiss ich nicht, was ich machen soll! :???:

    Wäre nett, wenn ihr mir einen Ratschlag erteilen könnt!
    Liebe Grüsse, Simone :winke:
     
  2. lulu

    lulu Königin der Nacht
    Moderatorin

    Registriert seit:
    21. Juni 2002
    Beiträge:
    16.334
    Zustimmungen:
    65
    Punkte für Erfolge:
    48
    Hier gibt es eine mit Kalzium (und anderen Mineralien und Vitaminen) angereicherte Sojamilch. Vielleiht moechtest Du die mal probieren?
    Es gibt sie von vielen Firmen, u.a. EDEN, von denen habe ich frueher in Deutschland im Reformhaus manchmal irgendeinen Saft oder eingelegtes Zeugs gekauft. Diese wurde uns zu der Zeit, als Klaas oft Bronchialprobleme hatte, empfohlen als Milchersatz. Es gibt sie mit Kalzium angereichert und ohne. Da solltest Du schon drauf achten.
    Lulu
     
  3. hallo simone,

    probiere eine zeitlang ganz ohne milch, die nüsse wegzulassen fällt leichter. angereichte sojamilch wie lulu vorschlug finde ich auch ok, dazu tofu als käseersatz. und vielleicht schafskäse? da es sich nicht um eine allergie handelt, kannst du ziege- und schafprodukte testen. hat die hautreaktion mit der menge zu tun, oder reagiert er schon bei 2 trofen sahne in der sosse?

    liebe grüsse,
    gabriela
     
  4. Hallo,

    danke für eure Antworten!!! :bravo:

    @Gabriela: Ich nehme an, dass er nur reagiert, wenn er zuviel davon bekommt. Denn die ganze Zeit hat er die Milupino ja auch getrunken, Käse gegessen u.s.w.

    Mein Problem andererseits ist ja aber, dass er sie nicht gerne trinkt (übrigens alles ausser seinem Tee oder Apfelschorle). Drum hat der KiA wohl auch gemeint, einfach "ganz" weglassen!!!

    Was hälst du denn von seiner Meinung, dass er mit Fleisch, Fisch, Gemüse und Cerealien genügend versorgt wäre? Meine Mutter sagt nämlich auch immer, wenn er die Milch nicht mag, dann lass sie weg!!! Geht das so einfach? Ich glaube nämlich auch nicht, dass er die Sojamilch trinken würde. Nico ist da ganz eigen ... :jaja:

    Danke mal im voraus und Grüsse,
    Simone
     
  5. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    Hallo Simone,

    Milch ist wegen dem Calciumgehalt wichtig. Alles andere ist mit Fleisch, etc. auch zu ersetzen.

    Du kannst Sojaprodukte nehmen die Calciumangereichert sind. Wobei als echter Milchersatz in diesem Kleinkindalter noch das SOM oder SL am idealsten wäre. Das ganze aufpeppen mit Banane oder Kabapulver damit es besser schmeckt. Dann mal ein Sojapudding dazu das bringt Ca.

    Bei Getränken auch auf Calciumanreicherung achten.

    Oder mal ne Brausetablette auflösen .....

    Grüßle Ute
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...