@ Ute oder Kim, Essensplan so okay?

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von sonya-lila, 4. Juni 2005.

  1. sonya-lila

    sonya-lila Familienmitglied

    Registriert seit:
    26. Januar 2005
    Beiträge:
    503
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Stuttgart
    hallo,

    unsere maus war gute zwei wochen krank, eine virusinfektion.
    sie hat auch etwas abgenommen, aber unsere kia meint da müssen wir uns bei ihr keine sorgen machen (11,3kg).

    seid der krankheit isst sie allgemein weniger. ich muss dazu sagen davor waren es ja riesenportionen (350g OGB, 2 gläschen...)

    jetzt sieht ein tag bei uns so aus:

    ca. 8h 300ml humana 2
    ca. 9h ein paar ecken butterbrot
    ca.11h 1-1 1/2 gläschen + öl und 30g obst
    ca 15h 200-220g OGB
    ca.18h miluvit 4.monat - eine portion

    meisstens bekommt sie zwischendurch mal ein brötchen oder zwieback zum mümmeln. oft auch so ca. ein drittel banane.

    ist das so in ordung?
    wir testen morgen mal wieder ob sie jetzt endlich 8. monatsgläschen isst.
     
  2. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    Hallo Sonya,

    der Speiseplan ist tipptopp :prima: sie hat immer noch einen guten Appetit !

    Gute Besserung wünscht
    :ute: Ute
     
  3. sonya-lila

    sonya-lila Familienmitglied

    Registriert seit:
    26. Januar 2005
    Beiträge:
    503
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Stuttgart
    danke ute für die blitzschnelle antwort.
    da bin ich ja beruhigt.

    ist es denn angebracht die milch morgens aus dem trinklernbecher zu geben? (sie geniesst ihre morgenflasche nämlich sehr)

    und wie kann ich ihr das ei zubereiten, gekocht oder rührei...???
     
    #3 sonya-lila, 4. Juni 2005
    Zuletzt bearbeitet: 18. Juni 2005

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...