@Ute: Milchbrei einführen??

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von Junimami, 26. November 2010.

  1. Hallöchen:winke:

    Mein Sohn Luca ist jetzt 5 1/2 Monate (24 Wochen). Seit ein paar Tagen trinkt er über den Tag nicht mehr so viel und kommt deswegen auch in der Nacht 1-2mal mehr. Jetzt frag ich mich ob ich vielleicht am Abend den Milchbrei einführen soll?! Oder ist es vielleicht noch zu früh, da er noch keine vollwertige Mittagskost bekommt. Mit dem Bauch haben wir auch noch ab und zu Probleme. Im allgemeinen würde mich interessieren wie lange ich jetzt noch warten soll bis ich den Milchbrei einführe.
    Hier sind die Trinkmengen vorher und jetzt:

    Wir füttern Milumil 1

    Trinkmengen vorher:
    zw. 3:30Uhr und 5:30Uhr 170ml
    zw. 8:30Uhr und 10:30 Uhr 130-150ml
    12:30Uhr ein halbes bis 3/4 Glas Kürbis mit Kartoffeln ohne Öl
    13:00Uhr 150-170ml
    16:00Uhr 170ml
    19:00Uhr 200ml (danach ins Bett)

    Er ist eigentlich immer auf 800 bis 900ml am Tag gekommen.

    Trinkmenge gestern und heute:

    6:30Uhr 170ml
    10:00Uhr 130ml
    12:30Uhr 3/4 Glas Kürbis mit Kartoffeln ohne Öl
    13:00Uhr 50ml (sehr mühsam)
    17:00Uhr 200ml
    19:00Uhr 170ml
    0:00Uhr 170ml
    4:30Uhr 170ml (heute)
    12:30Uhr fast ein Ganzes Glas Kürbis Kartoffel (bis Mittag wollte er absolut nichts)
    14:00Uhr 200ml
    17:00Uhr 150ml
    19:00Uhr 200ml

    Jetzt schafft er gerade mal 700 bis 750ml am Tag und den Rest will er in der Nacht.

    Das kam alles von heute auf morgen.

    Hier noch die Gewichtsentwicklung. Leider hab ich die nur von den U`s.

    11.06.2010 Geburt: 3610g, Länge 51cm, KU 34cm
    14.06.2010 U2: 3395g, KU 33,5cm
    08.07.2010 U3: 5030g, Länge 54cm, KU 38cm
    28.09.2010 U4: 7710g, Länge 66cm, KU 42,8cm

    Würde mich freuen wenn mir ausser Ute vielleicht noch jemand helfen könnte.

    Liebe Grüsse
    Caro mit Luca:baby:
     
  2. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    AW: @Ute: Milchbrei einführen??

    Hallo Caro,

    vielen Dank für deine ausführlichen Infos :bussi:

    Die Gewichtsentwicklung ist prima und die Tagesmengen sind es auch.

    Ich würde dir empfehlen das Mittagessen mit Rapsöl anzureichern und bald das Fleisch dazu nehmen.
    Du kannst am Abend (oder Nachmittag) gerne Milchbrei geben. Wichtig ist, dass dein Kindlein gerne löffelt und ein paar Schlückchen Wasser oder Tee nicht vergessen anzubieten.

    Weiterhin fröhliches Löffeln wünscht Ute
     
  3. AW: @Ute: Milchbrei einführen??

    Hallo Ute,

    Danke für dein schnelle Antwort. Habe heute Mittag gleich mal Kürbil Kartoffel mit Rind (mit Öl) probiert. Hat er aber total abgelehnt und gewürgt hat es ihn auch. Werde morgen es mal so probieren, dass ich mehr Kürbis Kartoffelanteil rein mach. Vielleich gewöhnt er sich dann besser daran.
    Versuche auch gleich mal heute abend Milchbrei zu geben. Habe den Miluvit mit von Milupa. Bin ja mal gespannt.

    Vielleicht hast du ja auch noch nen anderen Tipp für mich wegen dem Mittagessen.

    Liebe Grüsse

    Caro und Luca
     
  4. Conny L.

    Conny L. Familienmitglied

    Registriert seit:
    3. Oktober 2010
    Beiträge:
    278
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    zu weit weg von den Bergen
    AW: @Ute: Milchbrei einführen??

    :winke:
    probier es einfach mal mit einer anderen Fleischsorte... Rindfleisch schmeckt am intensivsten und ist leider öfter mal problematisch bei der Fleischeinführung...:) Huhn oder Pute wird teilw. eher gefuttert...
    LG Conny
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...