@Ute: Ich versteh nicht ...

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von Schäfchen, 19. Juni 2004.

  1. Schäfchen

    Schäfchen Copilotin

    Registriert seit:
    7. November 2002
    Beiträge:
    31.729
    Zustimmungen:
    76
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Groß Kreutz
    Homepage:
    ... was mit Fabienne los ist.

    Die letzten Tage aß sie mittags gerade mal ein Drittel vom 190g-Glas. Nahm danach (völlig ungewohnt) die Brust. Heute nun sitzt sie da und mault nach einem ganzen Glas Kürbis mit Reis noch rum - hat dann noch 1/2 Glas Karotte verputzt. :eek: Muß ich das jetzt verstehen?

    Nachmittagsstillen läßt sie oftmals ausfallen oder spielt nur rum.

    Abend ißt sie auch nicht mehr die ganze Portion Milchbrei aus 180 ml Beba HA2 + Reisflocken, dafür kommt sie nachts wieder öfter. *gähn*

    Und auch ich eine Erdbeerfrage: Unsere Erdbeeren im Garten reifen inzwischen gut. Ariane darf sie essen, verträgt sie auch gut. Was ist mit Fabienne? Dürfte sie schon bei unsere Allergievorlage (Ingo und ich sind Heuschnupfler)? Drauf scharf wär sie schon, du solltest ihre Augen sehen.

    Liebe Grüße
    Andrea



    PS: Futterplan sieht gerade so aus:

    morgens (zw. 6 und 7 Uhr) Stillen
    11:30 Uhr Mittag
    nachmittag Stillen, wenn Fabienne danach ist
    17:30 Uhr Abendbrot aus 180 ml Beba HA2 und Flocken
    19 Uhr Stillen
    23 Uhr Stillen
    gegen 3 Uhr Stillen
     
  2. AlexLiLa

    AlexLiLa Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    28. März 2002
    Beiträge:
    6.933
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Homepage:
    Hi,

    nur mal so....ist da nicht ein bißchen viel Zeit zwischen Frühstück und Mittagessen?
    Vielleicht hat sie deshalb so viel Hunger mittags. Dadurch verschiebt sich alles nach hinten und auch nachts.


    lg Alex :winke:
     
  3. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    Hallo Andrea,

    :winke:

    hmmmm ja was hat die Süße :eek:









    keine Ahnung ......


    auf jeden Fall würde ich ihr keine Erdbeeren geben weil du ja noch HA gibst :-D Wenn schon HA , dann auch bitte schön langsam bei der Beikost :jaja: Erdbeeren darfst du mit Ariane alleine futtern. Lasst Papa auch noch was übrig :wink:

    Die Pause zwischen Frühstill und Mittagessen scheint mir auch ein bissel lang. Vielleicht ist ihr dann der Hunger ein bisschen übergangen .......

    Grüßle Ute
     
  4. Schäfchen

    Schäfchen Copilotin

    Registriert seit:
    7. November 2002
    Beiträge:
    31.729
    Zustimmungen:
    76
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Groß Kreutz
    Homepage:
    Das mit der großen Pause ist mir aufgefallen. Manchmal hat sie da ne Stillmahlzeit zwischen, manchmal nicht. Kommt darauf an, wie müde sie nach dem frühen Aufstehen ist. Mal nimmt sie dann noch die Brust gegen halb 9 und schläft danach noch mal - manchmal geht sie gleich schlafen.

    Ute, jetzt wo ich darüber nachdenke, sie hat die letzten Tage viel geschlafen, fast den ganzen Vormittag nach Stillen gegen halb 9. Zum Mittag hab ich sie geweckt, danach wollte sie gleich wieder schlafen und war sichtlich müde. Heute Vormittag hat sie nicht viel geschlafen (ca. 30 Minuten), nicht gestillt und gut gegessen.

    Erdbeeren lassen wir Papa übrig. Weiß noch nicht, wann wir HA auflösen. Ich überlege mit dem Mittag anzufangen (also andere Gemüse einzuführen) und dann wie bei Ariane um den 8. Monat rum mit der Milchumstellung im Abendbrei zu beginnen. Stillen darf sie, solange sie mag.

    Liebe Grüße
    Andrea
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...