@Ute/Gabriela: Frage zu einigen Nahrungsmitteln

Dieses Thema im Forum "Ernährung ab dem 1. Geburtstag ins Kleinkindalter" wurde erstellt von Katja&Linus, 19. Dezember 2003.

  1. Hallo,

    Linus hat seinen Essensplan komplett umgestellt: der Abendbrei ist jetzt komplett bäh und mittags darf es auf keinen Fall mehr ein Gläschen sein. Also ißt der Herr jetzt wie folgt:

    8:00: 250 ml Milumil2 kf + etwas Brot mit Käse/Marmelade (unverändert)
    10:00: Zwischenmahlzeit etwas Brot oder Obst oder Kekse
    12:00: Mittagessen (zw. 150 und 250 gr)
    15:30: Obst und Kekse/Zwieback/manchmal Kuchen
    18:45: 3-4 Brote mit Käse, Wurst, Marmelade und etwas Obst (heute sogar noch 190gr Obstgläschen zu den 3 Broten dazu).

    Habe jetzt Fragen zum Selbstgekochten:
    1. Kann ich in dem Alter (16 1/2 Monate) Iglo Rahmspinat geben???
    2. Geht Milchreis auch mit Säuglingsmilch oder Milupino???
    Wenn ja, kann man im Winter auch mal ungezuckertes Dosenobst dazugeben???
    3. Ist 1 mal Ei pro Woche jetzt okay???

    Danke für Eure Antworten und liebe Grüße
    Katja
     
  2. Vanessa

    Vanessa Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    6. April 2002
    Beiträge:
    2.757
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    heute hier morgen dort
    Hallo,
    ich bin zwar weder Ute noch Gabriela, will aber Deine Fragen trotzdem beantworten.

    Ja. Nur als Anmerkung: bei Plus gibt es TK-Bio-Spinat. Der ist zwar nicht so rahmig, aber den Rahm kann man auch dazugeben.

    2
    Milupino kann man zum Kochen verwenden (habe ich auch schon mit Erfolg ausprobiert), bei Saeuglingsmilch weiss ich es nicht.

    Gibts ueberhaupt ungezuckertes Dosenobst? :-? Wenn ja, man KANN schon, aber ich wuerde trotzdem lieber Obstglaeschen fuer Babys bevorzugen, da Dosenobst nahezu vitaminlos ist. Aber es gibt doch auch im Winter frisches Obst, z.B. Bananen.

    Ja! :jaja:

    Liebe Gruesse,
    Vanessa
     
  3. danke vanessa :bravo:

    es gibt nicht nur bei plus TK in bio-qualität, auch bei HL und anderen supermärkte inzwischen. es ist nicht mal teuer! ich selber kaufe im winter auch einiges tiefgefrorenes gemüse, weil es oft frischer und kontrolierter ist als das importiere gemüse aus dem treibhaus. gerade spinat würde ich aber unbedingt bio kaufen, wegen des nitratgehalts.

    das alter zum mitessen hat linus schon, er braucht kein extraessen mehr. achte also darauf, dass euer essen qualitativ und abwechslungsreich ist, dann hast du einen guten ersatz für die gläschen die jetzt pasée sind.

    zum ei: bis zum 2. lebensjahr nur 1 ei pro woche, inkl. pfannkuchen, kuchen usw :!: also, darauf achtgeben wenn du kekse oder kuchen gibst. die kekse dürfen ruhig weniger sein, oder auch mal salzig, sonst habt ihr 4 süsse mahlzeiten am tag. ein butterbrot mit kresse oder schnittlauch, evtl. mit dünnen gurkenscheiben (wenn er kauen kann) oder tomate dazu schmeckt auch lecker. 2x am tag marmelade wäre mir zu viel, auch geht es anstatt obst 1x mehr gemüse.

    sonst freu dich, dass er einen guten appetit hat :) und zum nachschlagen: www.babyernaehrung.de/kleinkind_kost.htm

    grüsse,
    gabriela
     
  4. Danke Euch beiden für Eure Antworten. Kaufe also TK-Bio-Spinat.

    Wenn Milchreis mit Milupino geht, dann müßte er doch auch mit Säuglingsmilch gehen, oder????

    Naja, ansonsten hab ich inzwischen auch das Süße etwas reduziert: keine Marmelade mehr und als Vormittags-Zwischenmahlzeit auch im Wechsel Brot, Kekse oder Obst.

    Heute hat er abends noch mehr gegessen :mampf: : zusätzlich zum o.g. "Menü" noch Reis mit Sauce (beim Chinesen!!!).

    Bis dann und liebe Grüße
    Katja
     
  5. katja, ich würde die säuglingsnahrung nicht verkochen. wenn du nicht täglich milchreis machst und wenn es nicht anstelle der morgenflasche sein soll, koche den reis mit milupino oder mit normaler kuhmilch. milupino ist eine h-milch, keine babynahrung mehr in dem sinne.
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. milchreis mit säuglingsmilch

Die Seite wird geladen...