@Ute Fragen zum OGB

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von Simba, 4. Juni 2004.

  1. Hallo liebe Ute, meine zwei Mädels, essen abends den Milchbrei (Aptamil 1 mit Naturreisschleim von Alnatura, so ca. jede 1/2 Portion) und danach bekommen sie noch ein kleines Fläschen. Ich habe das Gefühl, daß sie das noch brauchen zum Nuckeln. :-o

    Ich würde jetzt gerne anfangen, den OGB einzuführen. Kann ich das machen, obwohl sie abends noch keine ganze Portion essen?

    Die Mädchen trinken sehr wenig zur Beikost, ist es trotzdem ratsam mit dem OGB anzufangen, denn dann würde ja das Nachmittagsfläschchen entfallen, also quasi hätten sie dann noch weniger Flüssigkeitsaufnahme???

    lg Simba
     
  2. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    Hallo Simba,

    schön mal wieder von dir zu lesen. Ich hoffe es geht euch gut.

    Ja ich würde den OGB einführen. Rühre ihn ziemlich flüssig an und übe kräftig das trinken aus der Trinklerntasse. Die abendliche Kombi Brei und Flasche ist wunderbar. Mach ruhig weiter so.

    Grüßle Ute
     
  3. Danke, liebe Ute für deine nette und informative Antwort. Ich fühl mich hier richtig gut aufgehoben. :bravo: :bravo: :bravo: :bravo:

    Danke schönen Abend noch
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...