@Ute: Durchfallprobleme - kann die 2er Milch schuld sein??

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von Lilienfrau, 20. November 2003.

  1. Lilienfrau

    Lilienfrau Moderatorin
    Moderatorin

    Registriert seit:
    4. Januar 2003
    Beiträge:
    9.148
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Liebe Ute (und alle anderen klugen Mütter ;-)

    Johanna hat seit einer Woche eine Art "Durchfall" - allerdings ist es irgendwie etwas komisch... wir waren beim Kinderarzt und der meinte wie immer, Elektrolyte und dann Heilnahrung. Das haben wir auch gemacht, einen Tag lang hat sie nur Elektrolyte bekommen und danach nur Heilnahrung, zwei Tage lang. In den zwei Tagen hatte sie dann gar keine Verdauung :-? Also am folgenden Tag wieder Milumil 2 gefüttert, mittags etwas Karotten und danach Milch, abends noch einen Brei aus der Heilnahrung. Bis mittags ging auch alles gut, sie hatte einmal Verdauung und das sah gut aus von der Konsistenz her und roch auch nicht.

    Jetzt hat sie heute gegessen Milumil2, Karotten zu Mittag und Miluvit mit am Abend. Nach der Flasche am Nachmittag hatte sie zweimal Verdauung, und beide Male war es etwas breiiger als vorher und stank ganz bestialisch 8O Ist das jetzt doch noch Durchfall? War ich vielleicht zu früh mit der Umstellung auf die (fast) normale Nahrung?

    Es ging ihr aber die ganze Zeit über sehr gut, sie ist fröhlich, zufrieden, robbt durch die Gegend etc., sie war also nichtmal quengelig oder irgendwie anders, daß man drauf schließen könnte sie sei krank oder leide...

    Nun habe ich mal überlegt, wo der Durchfall herkommen könnte... entweder es ist ein Virus (der KiA konnte das natürlich auch noch nicht sagen, eine Stuhlprobe hat er eingeschickt ,das Ergebnis haben wir aber noch nicht) - der Papa hatte am Wochenende auch ein bißchen Durchfall, was ja dafür spricht - oder sie verträgt irgendwas nicht. Beim Überlegen, was das sein könnte, fiel mir nur die 2er Milch ein, die wir letzte Woche eingeführt haben. Sonst hat sie nichts bekommen, was sie nicht schon lange bekommt. Kann das eventuell daher kommen? Ist da irgendwas drin oder dran, was die 1er Milch nicht hat?

    Liebe Grüße
     
  2. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    Liebe Alexandra,

    ich würde von einer kleinen Ansteckungsi nfektion ausgehen wenn es der Papa auch hatte. Wahrscheinlich hat sie einen leichten Infekt, daher griffen die Maßnahmen schnell. Jetzt bekommt sie wieder Nahrung udn Brei mit Milchzucker drin und schon stinkts und schmierts wieder. Gib ihr morgen ruhig wieder Milumil aber abends einen Heilnahrungsbrei. Oder eine HN-Flasche mal zwischendurch. Das kann tagelang kombiniert werden je nach Stuhlqualität.

    Gute Besserung - es ist ja ein gutes Zeichen dass sie fit ist!

    :winke: Ute
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...