Ute,Beikost und fester Stuhl!

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von Herzchen, 22. März 2004.

  1. Hallo!

    Ich hab ca.vor 2 Wochen mit Beikost angefangen,erst Karottenbrei,dann mit Karotte-Kartoffel und danach immer noch so 130ml Aptamil 2!Dann hab ich mal das Gemüseallerlei gefüttert,klappte auch gut!Heute hab ich das erste mal nur ein halbes Gläschen Gemüseauflauf von Hipp und noch ein paar Löffel Obst gegeben,aber sie lutschte danach noch auf ihren Fingern und weinte!Aber ich kann ihr doch nicht immer noch eine Flasche danach geben!Ich möchte ja die Mittagsflasche ersetzen durch das Gemüse!Stimmt es das man Öl dazu tun muß,ahab ich voher noch nie gehört und ich hab ja schon 3 Kinder 8O
    Dann hat sie harten Stuhl seit sie Beikost bekommt,wie Hasenknoddel und ich merke das es für sie unangenehm ist!Was kann ich tun,habs mit Milchzucker versucht,hilft aber nix :(
    Hast du vielleicht ein paar Tips für mich was die Ernährung betrifft und die Verdauung!

    LG Nadine
     
  2. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    Hallo Nadine,

    ein Mittagessen ersetzt eine Flaschenmahlzeit wenn sie 190 g und 140 bis 160 kcal enthält.

    Es sollten 8 - 10 g Fett darin enthalten sein. Fehlt dieses muss es zugesetzt werden. Sonst ist automatisch die Kalorienzahl niedrig.

    Schau hier www.babyernaehrung.de/beikost_i.htm

    Obst ersetzt kein Mittagessen - auch nicht wenn es ein halbe Glas pro Sorte ist.



    Grüßle Ute
     
  3. Hallo!

    Danke für die Antwort!
    Jetzt weiß ich leider aber immer noch nicht was ich gegen ihre Verdauungsprobleme tun kann!Heute Abend war es ganz schlimm :-(

    LG Nadine
     
  4. AlexLiLa

    AlexLiLa Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    28. März 2002
    Beiträge:
    6.933
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Homepage:
    Ich würde die Milch mit 30ml Wasser zusätzlich anmischen und erstmal bei einer Sorte bleiben mit der Beikost. Man kann auch wochenlang Kartoffel-Karotte und Fleisch geben. Ist doch eh das dritte was mein einführt.
    Sonst macht ads Öl im Essen auch etwas besseren Stuhlgang.
    Sonst wie es in der DS Liste stand. Ich würde dann etwas Lactulose geben. Ich weiß nicht ob Ute das absegnet aber das sehr viele DS Kinder an Verstopfung leider ist es vielleicht was anderes. Auf jedenfall keinen Milchzucker......warte ich suche gleich mal den Link zu der Seite.

    Hast Du das Aptamil den Prebiotischen Kulturen?

    lg Alex
     
  5. AlexLiLa

    AlexLiLa Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    28. März 2002
    Beiträge:
    6.933
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Homepage:

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. gemüseallerlei hipp stuhlgang

Die Seite wird geladen...