Urlaubszeit :-(

Dieses Thema im Forum "Hund - Katze - Maus" wurde erstellt von Tamara, 5. Mai 2004.

  1. Tamara

    Tamara Prinzessin

    Registriert seit:
    1. August 2002
    Beiträge:
    28.454
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    hinterm Berg
    Eigentlich ist die Urlaubszeit etwas besonderes und etwas schönes, worauf wir uns das ganze Jahr freuen. Im Bereich Tierschutz sieht es zur Urlaubszeit einfach nur traurig aus :-( Die Tierheime füllen sich und der Platz reicht kaum aus für all die Tiere, die abgegeben werden oder die einfach an der Autobahn angebunden werden....

    Hier einige Tips für die Urlaubsplanung:

    Für Katzen und Kleintiere kann man gut einen mobilen Haustierservice in Anspruch nehmen. Dieser kommt 2 mal täglich ins Haus, füttert und reinigt die Tiere, schmust und spielt, erledigt nebenbei auch die Blumenpflege und leert den Briefkasten. So haben die Tiere wenig Streß, da sie in ihrer gewohnten Umgebung bleiben können. Dies kann man auch auf Gegenseitigkeit mit Nachbarn, die auch Tiere haben, vereinbaren. Ein mobiler Haustierservice (war und bin ich mit selbständig) nimmt meistens einen geringen Tagessatz, Adressen hierzu kann man im Tierheim erfragen oder beim Tierarzt.

    Hunde kann man natürlich nicht so einfach alleine zu Hause lassen. Pensionstiere nehmen Tierheime oftmals auf, da sie mit der Gebühr (richtet sich nach der Größe des Hundes) Ihr Budget aufstocken können. Es gibt auch private Hundepensionen, hier würde ich auf jeden Fall empfehlen sich einige anzuschauen und evtl. erst mal für ein Wochenende zu testen. Einfach mal schauen wie der Hund reagiert :jaja: ! Meine Freundin hat eine Pension wo uch die Hände über den Kopf zusammengeschlagen habe, da die Tiere in ausgedienten Ställen schlafen. Aber die Frau, die die Pension leitet ist total lieb und kümmert sich liebevoll um die Hunde (Die Hunde sind dort den ganzen Tag zusammen im Auslauf und mit kleineren Gruppen wird spazieren gegangen). Die Hündin meiner Freundin will gar nicht mit nach Hause, was für mich ein supergutes Zeichen ist.
    Vielleicht kennt Ihr auch Jemanden, der auch einen Hund (und sich die Hunde gut verstehen) hat, wo man abwechselnd mal die Tiere nehmen kann, also auf Gegenseitigkeit.

    Falls Ihr kein Tierheim habt oder keinen geeigneten Ansprechpartner, gebt selber eine Anzeige in der Zeitung auf und sucht Euch einen Tiersitter. Es gibt wirklich sooooo viele Möglichkeiten, aber gebt Eure Tiere nicht einfach ab.

    Ich würde in der Urlaubszeit auch Tiere in Pflege nehmen, das wird sicher nur für die in Frage kommen, die in meiner Nähe wohnen....

    Falls Ihr zum Thema Urlaubspflege noch Fragen habt, nur her damit !

    :winke:
    Tami70
     
  2. Hallo Tami, :rose:

    ui - das ist ja super, dass Du auf das Thema zu sprechen kommst.

    Eine Freundin und ich haben uns auch schon überlegt, sich in Ferienzeiten um Haustiere zu kümmern.

    Schon weil wir selbst Tiere haben. Von Katzen bis über Hasen und Aquarium ist alles dabei :-D

    Nun gibts schon jemanden, der uns einen Hund anvertrauen würde :jaja: - 14 Tage lang.

    Jetzt meine Frage(n):

    Wieviel könnte ich pro Tag verlangen bzw. könnte sie mir zahlen?
    Gibts spezielle "Verträge" dazu? (wenn z. B das Futter ausgeht, dass man es ersetzt bekommt oder zu welchen Zeiten und wie lang man sich mit dem Tier abgeben muss uvm.)?
    Ein Hund ist ja normalerweise versichert - eine Katze auch (wenn man denn ne private Haftpflicht hat). Wie mache ich es, wenn ich ein Tier zu mir nehme und keine private Haftpflicht besteht. Kann ich sowas verlangen??
    In welchem km-Umkreis rentiert sich denn ein mobiler Haustierservice?

    Da wir hier eine sehr ländliche Gegend haben, wird der Weg mal schnell weiter??

    Wäre super, wenn Du mir noch ein paar Tips dazu geben kannst. Gerne auch per PN!

    Danke und liebe Grüße
    Sandy
     
  3. Wenn ich dazu "Schleichwerbung" machen dürfte...

    Bei uns im http://www.Tierschutz-netzwerk.de gibt es die Rubrik "Betreuung"
    wo suchende und bietende sich finden können :jaja:

    (Und übrigens auch viele Tiere die ein zuhause suchen!)
     
  4. Tamara

    Tamara Prinzessin

    Registriert seit:
    1. August 2002
    Beiträge:
    28.454
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    hinterm Berg
    :winke: Sandy,
    der Zeitungsartikel liegt hier schon, ich wollte noch ein paar Zeilen schreiben, dann geht der Brief morgen auf die Reise :jaja:

    Bei mir ist es so, das ich mich selbstständig gemacht habe und mein "Unternehmen" versichert habe, wenn ich in den Wohnungen/Häusern etwas kaputt mache oder z.B. einen Schlüssel einer Schließanlage verliere (was unheimlich teuer werden kann). Eine Firmen-Haftpflichtversicherung nennt sich das !

    Desweiteren verabrede ich mit meinen Kunden , das sie genügend Futter/Streu usw. für die Tiere da lassen, genauso den Impfausweis, die Adresse des Tierarztes und eine Nummer, wo ich die Besitzer im Falle eines Notfalles erreichen kann. Wenn ich Tiere bei mir in Pfelege nehme, mache ich mir um evtl. Schäden nie Sorgen muss ich sagen. Es ist auch nie etwas passiert.

    Und Tiere die ich in Pflege nehme, müssen einen Impfschutz haben und Katzen müssen kastriert sein, das ist Bedingung.

    Mit meinen Kunden habe ich nie Probleme, was das finazielle oder auch die Pflege angeht. Das Einzige was ich feststelle, das die "armen" Leute anstandsloser ihre Rechnungen bezahlen als die die Geld haben:-? Damit möchte ich hier keine Diskussion anfangen, das sind meine ganz persönlichen Erfahrungen die ich gemacht habe. Bei manchen Kunden lasse ich mir vorher einen Teil zahlen und hinterher den Rest, aber generell kann ich nichts negatives berichten :nein: Mit der Zeit baust Du Dir natürlich Deinen Stammkundenkreis auf und bekommst auch ein Gespür für die Menschen.

    Finde ich toll, das Du sowas machen möchtest, aber eins möchte ich Dir vorher sagen: Verdienen wirst Du damit nix :) , das ist ein Job den Du aus Idealismus ausüben musst !!!!!!

    Liebe Grüße und wenn Du noch Fragen hast, nur her damit !
    Tami70
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...