Urlaubsbericht Ägypten 2005

Dieses Thema im Forum "Urlaub mit Kindern" wurde erstellt von Gaby, 5. Februar 2006.

  1. Gaby

    Gaby Süße Schnecke

    Registriert seit:
    5. Juli 2002
    Beiträge:
    3.683
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Wuppertal
    Hallo,

    nun sind wir schon 3 Monate wieder hier, aber einen kleinen Urlaubsbericht möchte ich dennoch abgeben.

    Wir sind im November für 2 Wochen nach Ägypten/Hurghada geflogen.
    Ins Grand Resort Hotel.

    Wir sind mit Hapag Lloyd geflogen und waren nach Ankunft in Hurghada auch ziemlich schnell durch den Zoll. Tranferzeit vom Flughafen zum Hotel, sagenhafte 10 Min.

    Das Hotel war ein Traum aus 1001 Nacht, einfach wunderschön. Essen konnte man in 3 verschiedenen Restaurants, die alle von der Qualtität super waren. Das Essen hat sogar meinem überaus kritischen Mann gemundet. :hahaha:

    Zum Strand musste man durch das gegenüberliegende Grand Hotel, alle Einrichtungen und Restaurants vom Grand Hotel konnten wir mitbenutzen.

    Es war schon recht Windig und das Rote Meer auch schon ziemlich kalt, wenn man aber einmal im Wasser war wars auch O.K. :frier:

    Nach 1 Woche haben wir eine Fahrt nach Kairo zu den Pyramiden gemacht. Morgens um 01.30 Uhr :kaffee2: wurden wir vor dem Hotel abgeholt mit einem Launchpaket ausgestattet und los gings.
    Wir sind dann bis El Gouna gefahren und von dort aus im Konvoi mit 16 grossen und 16 kleinen Reisebussen Richtung Kairo gefahren. Insgesamt dauerte die Fahrt nach Kairo 6 Stunden. Zwischendurch gab es 1 Stop an einer "Raststätte". Standart bei weitem nicht nach unseren Maßstäben aber Augen zu und durch.

    Morgens um 8 Uhr sind wir dann in Kairo angekommen. Was für eine quirlige, chaotische, laute aber eindruckvolle Stadt. Wir waren überwältigt.

    Wir sind dann als erstes das Ägyptische Museum angefahren und hatten dort 2 Stunden Zeit uns alles anzusehen. Am und im Museum waren sehr strenge Sicherheitskontrollen. Im Bus ist übrigens auch die ganze Zeit ein Touristen-Polizist mitgefahren.

    Nach dem Museum sind wir in ein Papyrus-Museum gefahren, danach zum Mittagessen. Dann noch in ein Parfüm-Museum. Es lohnt sich wirklich Parfüm aus Ägypten mitzubringen, es ist reines Parüm-Öl.

    Dann endlich die ersehnten Pyramiden. Meine Güte, so gross hatte ich sie mir nicht vorgestellt. Beeindruckent, bewegent!!
    Achtung!! Niemals die Geldbörse mit aus dem Bus zu den Pyramiden nehmen. Uns hat man (eigene Anfängerdoofheit) für 4 Fotos die mit unserer Digitalkamera gemacht wurden 30 € abgeknöpft. Vater u. Sohn mitsamt Camel kamen auf uns zu, schnappten sich meinen Mann, kurzes gerede, schwupp sass der Gatte auf dem Camel, mir wickelte derweilen der andere Mann sein Beduinentuch um den Kopf, drückte mir dann die Leine des Camels in die Hand und dann wurden die besagten Fotos gemacht.

    Während des Fotografierens gingen sie mit uns immer weiter in Richtung Wüste, vor allem ausser Höhrweite der Touristen-Polizei. Wenn mein Mann die umgerechnet 30 € nicht gezahlt hätte, säße er wohl jetzt noch auf dem Camel.

    Das war aber das einzige neg. Erlebnis während unseres Urlaubs und auch noch unsere eigene Doofheit. Beim nächsten mal, würde uns das nicht wieder passieren.

    Dann erfüllten wir noch unseren Hauptgrund für die Reise und vor allem die Fahrt nach Kairo. Mein Mann ist in die Chefren-Pryamide gegangen (ich nicht, Platzangst) und hat dort Haare von Marvin in einem abgesperrten Seitengang verstreut. So ist jetzt ein Teil von ihm für immer dort, wo er so gerne einmal hinwollte.
    Die Chefren-Pyramide ist die mittlere und 2. grösste. Die grösste ist die Cheops-Pyramide (in die darf man auch hinein, aber nur eine begrenzte Anzahl pro Tag) und dann gibt es noch die 3. und gleichzeitig kleinste Mikerions-Pyramide. Es ist unvorstellbar wie weit die Stadt Kairo schon an die Pyramiden rangebaut wurde.

    Dann haben wir uns natürlich auch noch die Sphinx angesehen. Und endlich erfahren, das wir wohl seit Jahren eine falsche Information wegen der fehlenden Nase hatten. Wir sind doch tatsächlich davon ausgegangen, das Obelix als er an der Sphinx hochgeklettert ist (Astrix u. Obelix bei Kleopatra) und er sich an der Nase festgehalten hat, diese abgerissen hat.:mrgreen:
    Stimmt nicht!!:hä:
    Im Jahre 1799 hat die Armee von Napoleon die Sphinx zu Schiessübungen missbraucht und dabei wurde die Nase abgeschossen.:klugschei

    Auch bei der Sphinx, bzw. in einem Mauervorsprung haben wir ein paar Haare von Marvin gelassen.

    Dann war es Zeit zur Rückfahrt. Der Fahrer muss wohl noch was vorgehabt haben, denn er hat den Rückweg in 4 statt 6 Stunden geschafft. Im Bus war es Mucksmäuschenstill, ich glaube jeder von uns hat vor Angst kein Auge zubekommen.

    Um 23.30 Uhr sind wir dann total alle, aber beeindruckt, bewegt und glücklich wieder in unserem Hotel gewesen.

    In der letzten Woche haben wir noch einen Tagesausflug nach Sharm el Naga, einem Schnorchelparadies ca. 60 km südlich von Hurghada gemacht.

    Morgens um 9 Uhr waren wir da. Es war zwar so windig, das man sich fast nicht ohne Neopren-Anzug ins Wasser getraut hat, aber soooooo schön.
    So viele bunte Fische, die kamen direkt auf einen zu. Man konnte so an ihnen vorbeischwimmen, ich habe sogar kleine Nemos gesehen. Das Wasser und die Lichtverhältnisse dort waren so optimal, das man die Taucher die 8m unter einem waren beim Schnorcheln erkennen konnte. Das war einfach phantastisch.:brav0: Riesige Korallenbänke taten den Rest um meinen Mann und mich einfach nur sprachlos zu bekommen. Es war unbeschreiblich.

    Tja, und dann mussten wir auch schon wieder nach Hause fliegen. Es ist mir so schwer gefallen. Ich wär so gerne geblieben.


    PS: Ägyptischer Whisky ist genau so gut wie bekannte Marken, macht allerdings in Urlaubslaune mit dort kennengelernten Leuten in illustrer Runde genau so betrunken.:keinkomme
     
    #1 Gaby, 5. Februar 2006
    Zuletzt bearbeitet: 5. Februar 2006
  2. Steffie

    Steffie Neugieriges Luder

    Registriert seit:
    14. Februar 2005
    Beiträge:
    17.046
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Urlaubsbericht Ägypten 2005

    Das klingt ja nach einem traumhaften Urlaub!


    Und das finde ich eine ganz wunderbare Idee von euch. Wirklich schön. Marvin wird sich bestimmt darüber freuen! :rose:

    Gibt es auch Bilder?

    LG Steffie
     
  3. yuppi

    yuppi yupp its just me

    Registriert seit:
    12. Januar 2005
    Beiträge:
    12.834
    Zustimmungen:
    51
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    at Home
    AW: Urlaubsbericht Ägypten 2005

    Gabi, das hört sich ja nach eine tollen Urlaub an!

    Daß ihr Marvins Haare in der Pyramide verstreut hab, finde ich auch eine tolle Idee! So wird immer ein Stück von ihm dort sein!!
     
  4. Silly

    Silly Moni, das Bodenseeungeheuer

    Registriert seit:
    26. Mai 2002
    Beiträge:
    19.188
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Urlaubsbericht Ägypten 2005

    Uhi Gabi, wir waren vor 13 Jahren im Grand Hotel :prima:
    damals war weit und breit sonst kein Hotel zu sehen ;)

    Ein Stück von Marvin in Ägypten zu lassen, ist eine wunderbare Idee, ich glaube ihm hätte es dort sehr gut gefallen.

    Schade, das Eure Zeit nicht für ein paar Tempel am Nil entlang gereicht hat. Luxor und z.B. Abu Simbel sind mehr als sehenswert.

    Viele liebe Grüße Silly
     
  5. Marli

    Marli Mausibausi

    Registriert seit:
    12. Juli 2005
    Beiträge:
    9.601
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Niederbayern
    AW: Urlaubsbericht Ägypten 2005

    Das klingt alles sehr traumhaft,Eure Reise tat Euch bestimmt gut,und auch das Ihr einen Teil von Marvin da gelassen habt find ich sehr schön,er ist bestimmt sehr glücklich darüber,es hat es bestimmt gesehen von da wo er grad ist.

    :rose:
     
  6. Bienski

    Bienski die Tante aus dem Busch

    Registriert seit:
    22. März 2002
    Beiträge:
    5.890
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Urlaubsbericht Ägypten 2005

    Ach danke fuer den ausfuehrlichen Bericht, liebe Gabi!

    Das ist so schoen, dass ein Teil von Marvin jetzt immer da ist :herz: Da werde ich jetzt immer dran denken, wenn ich Pyramiden sehe.

    Das mit der Nase ist ja auch interessant :) Dann war das gar nicht Obelix ;-) :mrgreen:


    Ich drueck Dich mal wieder auf Entfernung
    :bussi:
    Sabine
    :tippen:
     
  7. Steffi B.

    Steffi B. Miss Liebenswert

    Registriert seit:
    22. April 2004
    Beiträge:
    18.458
    Zustimmungen:
    20
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Kreis Unna
    AW: Urlaubsbericht Ägypten 2005

    Oh Gaby dein Bericht liest sich wirklich wunderschön..

    LG Steffi
     
  8. JO!

    JO! Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    30. August 2005
    Beiträge:
    3.903
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Urlaubsbericht Ägypten 2005

    Hallo Gabi,sehr schön geschrieben!
    LG Guli
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...