Urlaub mit Säugling

Dieses Thema im Forum "Urlaub mit Kindern" wurde erstellt von Vivi+Niklas, 13. Januar 2011.

  1. Vivi+Niklas

    Vivi+Niklas Löwenmama

    Registriert seit:
    10. November 2010
    Beiträge:
    6.362
    Zustimmungen:
    17
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Im Westen
    Hallöchen... :winke:

    Unser Sohnemann ist nun 7 Monate alt.
    Mein Mann und ich würden sooooo gern im April/Mai mal wieder in den Urlaub. Niklas wäre dann 10, bzw. 11 Monate alt.
    Wir würden gerne Strandurlaub machen, höchstwahrscheinlich entweder Türkei oder die Kanaren.
    Ich habe auch mal gelesen, dass Strandurlaub schon für Krabbelkinder etwas tolles sei... Ich hoffe, das ist auch so! :)

    Könnt ihr mir Tipps geben, worauf man unbedingt achten muss? Wie ist das in dem Alter mit dem Essen? Und im Flieger? Er bekommt doch keinen eigenen Platz, oder?
    Habt ihr Erfahrungen, wie die Nächte waren? Ganz ok? Oder die ganze Zeit über schrecklich?

    Ich finde es gibt so furchtbar viele Dinge zu beachten... :ochne:
    Aber irgendwann "muss" ja das erste Mal sein...! ;)

    Würde mich über Antworten sehr freuen!

    Liebe Grüße
    Viviane
     
  2. Muttertier

    Muttertier Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    14. Juli 2008
    Beiträge:
    2.100
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Urlaub mit Säugling

    :winke:

    Als unser Sohn damals 11 Monate alt war, waren wir in einer Clubanlage auf Lanzarote und es war toll!

    Er fand den Strand und den Pool super, für seine Tagesschläfchen haben wir Einschlafrunden mit dem Kinderwagen gedreht.

    Wir hatten ein Appartment mit Küchenzeile, so daß man auch Gläschen warm machen konnte oder einen Brei anrühren. Gläschen und Windeln gab es ohne Probleme dort zu kaufen.

    Der Flug war ok, er saß bei mir auf dem Schoß bzw. auf dem zufällig freien Platz neben mir.
    Bei der Flugbuchung kannst du nachfragen, ob ihr in die erste Reihe könnt, da hat man mehr Beinfreiheit bzw. kann das Kind auch mal auf dem Boden spielen lassen.

    Die Nächte waren zu dieser Zeit bei uns gar kein Problem, dafür eher die Morgende! :umfall: Unser Frühaufsteher war immer so gegen 6.30 wach, Frühstückszeit war um 9.00 und wir waren meist die ersten im Speisesaal.;)

    Ich hoffe, ihr findet was nettes!
     
  3. Schäfchen

    Schäfchen Copilotin

    Registriert seit:
    7. November 2002
    Beiträge:
    31.723
    Zustimmungen:
    71
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Groß Kreutz
    Homepage:
    AW: Urlaub mit Säugling

    Wir waren - damals war es ... - mit einer Zweijährigen und einem 8 Monate alten Baby auf Ibiza. Appartment mit zwei Zimmern und Küchenzeile, Vollpension. Die Große hatte einen eigenen Sitzplatz, wir haben den Urlaub so gelegt, dass sie schon zwei war und demnach diese Kinderpauschale zum Tragen kam. Die Jüngste war noch jung genug für den Anspruch aufs Babybettchen im Flieger und hat da drin dann auch gut geschlafen. Nur zum Start und zur Landung musste sie raus und bei mir auf den Schoß. Gläschen haben wir im Zimmer warm gemacht, Milch gabs ja noch bei Mama.

    Pool mochte die Kleine damals nicht, aber aus dem Meer war sie nicht rauszukriegen. :)
     
  4. Nemo

    Nemo nah am See

    Registriert seit:
    15. Februar 2005
    Beiträge:
    6.639
    Zustimmungen:
    207
    Punkte für Erfolge:
    63
    AW: Urlaub mit Säugling

    Mach dich nicht verrückt, das klappt schon. Wir waren mit unserer Tochter das erste Mal verreist, da war sie acht Monate alt. Wir sind damals mit dem Auto in die Toskana gefahren. Das fand ich ganz angenehm weil ich Windeln und gewohnte Nahrung mitnehmen konnte. Und die Fahrt hat sie ganz locker weggepackt, besser als wir Großen :).

    Das zweite Mal ging es dann mit dem Flieger auf die Kanaren, da war sie etwas über ein Jahr. Hat auch gut geklappt. Windeln kriegst du problemlos vor Ort, da mußt du dich nicht kümmern. Allerdings sind die Gläschen dort auf den etwas anderen Geschmack eingestellt. Es gab Gläschen mit Fisch und Kaninchen, die mochte sie nicht wirklich. Aber wir haben immer was gefunden was gepaßt hat. Was ich ganz gut fand, auf den Kanaren gibt es viele deutschsprachige Ärzte, das war mir mit Kleinkind wichtig. Anpassung an das Hotel und die ungewohnte Umgebung war bei uns nie ein Problem. Irgendwie fühlt sie sich überall wohl wenn wir nur in der Nähe sind. Das ist heut noch so... Das war für uns ein sehr entspannter Urlaub. Während sie wach war, haben wir "Kinderprogramm" gemacht und viel am Strand gespielt. Während sie den Mittagsschlaf gemacht hat, sind wir oft rumgefahren und haben uns die Gegend angeschaut.

    Es gibt übrigens auch einen Service (weiß leider nicht mehr wie die hießen, kann man wahrscheinlich übers Netz herausfinden) die besorgen dir vorab die ganzen Dinge. Du gibst an wann und wohin du fährst. Welche Windeln dein Kind braucht und was es gern ißt (welchen Brei, welche Gläschen) und die kümmern sich drum, daß alles vor Ort ist wenn du ankommst. Das find ich klasse wenn du ein eher unflexibles Kind hast, das seine gewohnten Dinge braucht um sich sicher zu fühlen. Ist allerdings nicht ganz billig.

    Viele Grüße
    Sandra
     
  5. Vivi+Niklas

    Vivi+Niklas Löwenmama

    Registriert seit:
    10. November 2010
    Beiträge:
    6.362
    Zustimmungen:
    17
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Im Westen
    AW: Urlaub mit Säugling

    Huhu... :winke:

    Danke erstmal für eure Antworten. Hat mir auf jeden Fall geholfen!
    Meinem Mann allerdings leider nicht...

    Er hatte soooooooo viele Bedenken, dass...
    ...wir jetzt 10 Tage Borkum gebucht haben............................. :hahaha:

    Na ja, soll ja sehr beschaulich und ruhig sein :zeitung: und sicher auch ganz schön!
    Mit unserem Eumel am Strand!

    Freu mich trotzdem!!!!! :)

    Liebe Grüße
     
  6. Muttertier

    Muttertier Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    14. Juli 2008
    Beiträge:
    2.100
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Urlaub mit Säugling

    :winke:

    Ach, Nordsee ist doch auch super!

    Ich wünsche euch auf jeden Fall ganz viel Spaß!
     
  7. lena0809

    lena0809 Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    10. Oktober 2004
    Beiträge:
    1.733
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Graz
    AW: Urlaub mit Säugling

    wir waren das erste mal am meer, da war elias 2,5 monate alt :cool: er selber hat damals wenig gebracht, außer windeln und busen, das ganze war recht entspannt... wir waren damals in einem hotel (so ziemlich das letzte mal mit ihm, außer später noch in belgrad für einige nächte) und es war sehr schön... dann im sommer, da war er ca. 5 monate alt, haben wir eine ferienwohnung gemietet und uns selber versorgt... er war auch schon mit im meer und es war auch recht entspannt...

    wir sind keine cluburlauber, diese erfahrung haben wir eben noch nicht gemacht, sind immer in ferienwohnungen. nehmen nur das notwendigste mit, kaufen dann vorort die sachen, die wir brauchen (trotzdem schaut das auto jedes mal so aus, als würden wir in ein kriegsgebiet fahren :umfall:)...

    entspannen und geniessen, das wird sicher toll :)

    liebe grüße,
    lena.
     
  8. AW: Urlaub mit Säugling

    Als meine Tochter 6 Monate alt war, waren wir mit meinen Eltern in Florida. Den Flug hat sie gut verpackt, wir hatten so ein Kinderbett für sie mitgebucht.
    Ich würde Gläschchen mitnehmen, falls er Gläschen ist, dass übersetzten aus einer anderen Sprache stell ich mir schwierig vor.
    Die Zeitumstellung machte meiner erst auf dem Rückweg zu schaffen. Im Großen und Ganzen war es ein echt toller Urlaub.
    Ich denke das auch kleine Kinder etwas von einem Urlaub haben. Es gibt ja für sie auch soviel zu sehen. Ich würde halt das meiste von daheim mitnehmen, eben wegen den Übersetzungsschwierigkeiten.
    Achja beim Starten und Landen, am besten Stillen bzw. Fläschchen geben. 1. wegen dem Druckausgleich und 2. wegen der Beruhigung.
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. april urlaub mit baby

Die Seite wird geladen...