Urlaub mit dem Auto oder lieber fliegen?

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von paluma, 27. April 2005.

  1. hallo zusammen,

    wir wollen im juni mit dem auto nach frankreich fahren. wer ist schon mal mit seinem baby so eine lange strecke mit dem auto gefahren? was sollten wir beachten?
    oder ist es sinnvoll, wenn ich mit meinem sohn fliege und mein mann kommt mit dem auto hinterher gefahren?
    habe mal gelesen, man sollte mit einem baby nicht fliegen, wenn es noch kein jahr alt ist, stimmt das?
    wie macht ihr das denn so?
     
  2. Vanessa

    Vanessa Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    6. April 2002
    Beiträge:
    2.757
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    heute hier morgen dort
    Wie weit ist die Strecke denn genau, d.h. wo in Deutschland fahrt ihr los und wohin in Frankreich soll es gehen?

    Also ich weiss nicht, ich halte das fuer ziemlich unsinnig. Entweder ihr fliegt alle oder ihr fahrt alle mit dem Auto.

    Das ist Quatsch. Viele sind schon mit Babys unter 1 Jahr geflogen und es ist auch nichts schlimmes dabei. Da braucht man sich nciht zu viele Gedanken machen.

    Also wir sind mit dem Auto von Stuttgart nach Paris gefahren als Boubakar ca. 5 Monate alt war. Es war ziemlich unproblematisch, nur kurz vor Paris ist er quengelig geworden. Aber sonst ging es sehr gut. Unsere Rueckfahrt war von Paris nach Bochum, das war etwas kuerzer und dann auch voellig unproblematisch.
     
  3. yuppi

    yuppi yupp its just me

    Registriert seit:
    12. Januar 2005
    Beiträge:
    12.834
    Zustimmungen:
    51
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    at Home
    Wir sind damals als Natasha 8 wochen alt war, von Texas nach Phoenix gefahren, 18 Std!!! Und hatten keine Probleme, Natasha ist nur zum füttern und wickeln aufgewacht und hat ab da dann Nachts immer durchgeschlafen :prima:

    Mit Babys unter 1 Jahr kann man auch schon fliegen.
     
  4. hallo!

    also du könntest auf jeden fall fliegen,nur würd ich es selber nicht machen,denn beim fliegen sind manchmal die ohren zu und babys wissen nicht wie sie diesen druck los werden!da tun sie mir immer so leid wenn sie schreien vor schmerzen!

    liebe grüsse und schönen urlaub!
    silvia
     
  5. Ihr müßt Euch vielleicht überlegen, wie mobil Ihr am Uraubsort sein wollt und ob es dann besser ist ein Auto da zuhaben.
    Ansonsten sehe ich weder bei langen Autofahrten, noch beim Fliegen ein Problem mit Babys.
    Als Nabil 6 Monate alt war sind wir von Spanien zu uns mit dem Auto gefahren (ca. 2000 km), wir haben dann halt öfters Pause gemacht (auch wegen Samir), so war die Fahrt auch für uns nicht so anstrengend ;-) .
    Ich bin auch schon mit beiden Kindern geflogen (sie waren da auch ungefähr 6 Monate alt) und das war auch überhaupt kein Problem.
    Wegen dem Druckausgleich habe ich sie (wenn sie es nicht verschlafen haben)bei Start und Landung einfach gestillt - man kann ja auch ein Fläschen geben und dann sollte es eigentlich auch keine Ohrenschmerzen geben.

    LG Doreen
     
  6. hallo,

    vielen dank für eure antworten.
    wir werden so 10 bis 12 stunden unterwegs sein. im jahr 2002 haben wir es mit wenigen stops in dieser zeit geschafft. mit luca wird es so nicht mehr gehen - das ist klar.
    seid ihr denn abends losgefahren? auf dem hinweg hatten wir das so geplant, dann hat man ja noch den urlaub vor sich - zum erholen.
    nur auf dem rückweg finde ich das nicht so gut....

    luca findet es eben auch nicht so gut in seinem maxi cosi. angschnallt zu sein ist nicht sein ding, liegt aber vielleicht auch daran, daß er im moment eine totale bauchlagenphase hat.

    und: das auto vor ort ist sehr nötig, wir wollen auch unsere räder mitnehmen, allein deswegen.
     
  7. also wir sind immer nachts gefahren.da schlief sie und ich konnte sie sogar während dem fahren füttern.

    wir legten sie in eine tragschale vom kinderwagen,da konnte sie schön gestreckt liegen;-)

    lg
    silvia
     
  8. yuppi

    yuppi yupp its just me

    Registriert seit:
    12. Januar 2005
    Beiträge:
    12.834
    Zustimmungen:
    51
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    at Home
    wir sind auch immer gegen 20 Uhr losgefahren, haben uns dann mit dem Fahren abgewechselt.
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...