Urlaub in Mallorca

Dieses Thema im Forum "Urlaub mit Kindern" wurde erstellt von Biene, 22. August 2003.

  1. Biene

    Biene Miss Kuvertüre 2006

    Registriert seit:
    21. März 2003
    Beiträge:
    2.843
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    zwischen Ffm und Wiesbaden
    Hallo,

    bei uns ist es bald soweit und dann fahren wir auch endlich in Urlaub nach Mallorca. :bravo:

    Nun wollte ich mal die unter Euch fragen, die dort mit Kleinkind schonmal waren, da ich nicht alle Sachen von hier mitnehmen möchte. Wie sieht es mit Gläschen von Hipp oder Alete aus, kann man die dort auch kaufen? Wie habt Ihr es mit Wasser gemacht? Leitungswasser möchte ich für die Milch etc. nicht gerade verwenden. Windeln wollte ich von hier wahrscheinlich mitnehmen. Fragen über Fragen, aber so ist das glaube ich, beim ersten Urlaub mit Kind. :D

    Wäre nett, wenn mir jemand seine Erfahrungen mal mitteilen könnte.

    Liebe Grüße

    Sabine
     
  2. Hallo Sabine,

    wo fahrt Ihr denn da genau hin?

    Wir waren auf Mallorca, als Alex 1,5 Jahre alt war. Von daher entfiel die Gläschchenkost zumindest. Wir waren in der Nähe von Antratx, da gab es in dem Ort eine Drogerie, die auch Windeln hatte. Ok, die waren nicht so toll wie unsere Fixies - aber es ging im Notfall auch. Ich hatte damals sämtliche Seitentaschen der Reisekoffer vollgestopft mit den Windeln. Wasser für den Tee usw. für Alex hatten wir dort im Supermarkt gekauft und einen Wasserkocher von zu Hause mitgenommen.

    Ich denke mal, Mallorca ist doch ziemlich gut auf die deutschen Touristen eingestellt und wenn Ihr nicht gerade in ein kleines Dorf in den Bergen fahrt - müsstet Ihr dort auch Gläschchen entsprechend den unseren bekommen.

    Übrigens war Alex der einzige in unserer Familie, dem der Flug und das heisse Klima Ende Juli auf Mallorca nichts ausgemacht hat :-D

    Die Menschen auf Mallorca sind einfach klasse, was Kinder angeht. Wenn Alex irgendwo im Lokal mal gequengelt hat, waren sofort 2 oder 3 von den Bediensteten da und haben ihn unterhalten. In jedem kleinen Lokal dort (auch oben in den Bergen) gibt es Hochstühle. Ich hab mich dort mit Kind sehr wohl gefühlt. Ist einfach eine andere Mentalität.

    Abends haben wir Alex im Buggy mit in den Ort genommen, da fängt das Leben ja erst ab 21 Uhr an - es war echt klasse. Er ist dann immer eingeschlafen und so konnten wir auch spät abends noch auf der Promenade bummeln usw. Ach ja *seufz* es war echt schön. Ein bissi beneide ich euch :)

    Liebe Grüsse
    Ulla
     
  3. Biene

    Biene Miss Kuvertüre 2006

    Registriert seit:
    21. März 2003
    Beiträge:
    2.843
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    zwischen Ffm und Wiesbaden
    Hallo Ulla,

    vielen Dank für Deine Antwort. Wir fahren in die Nähe von Cala Minor (Osten Mallorcas). Ich war zwischenzeitlich mal auf der Seite von Hipp, in unserem Ort soll wohl ein Supermarkt sein, wo die Gläschen verkauft werden, das wäre natürlich klasse. Wegen Wasser muß ich mal schauen, ich denke, wir halten nach einem Ausschau, was den niedrigsten Natrium-Gehalt hat. Ansonsten mach ich mir eigentlich nur Gedanken um den Flug und den Druckausgleich, aber wahrscheinlich steckt Benjamin das auch besser weg, als wir denken. Ich hoffe mal nur, daß nicht im September überall der große Regen ausbricht, sondern das wir noch etwas die Sonne genießen können. Ich habe schon oft gehört, daß Mallorca sehr gut mit Kindern umgeht, deshalb hatten wir uns u.a. auch dafür entschieden. Ich werde mal berichten, wie's war (ist ja noch etwas hin bis Ende September).

    Liebe Grüße

    Sabine
     
  4. Birgit

    Birgit freches Huhn
    Moderatorin

    Registriert seit:
    30. April 2002
    Beiträge:
    6.108
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Werne
    Homepage:
    da dürfte es für Dich keine Probleme geben alles zu bekommen.
    Wie heisst denn der Ort? Wir sind bis zum 12. in Canyamel und kennen das schon sehr gut dort. Vielleicht kannst du noch ein paar Tipps gebrauchen. :jaja:

    Liebe Grüsse von
     
  5. Hallo Sabine,

    dann wünsche ich euch einen superschönen Urlaub :) Cala Minor soll ja sehr schön sein.

    Wegen dem Flug - Alex hat das damals sehr gut weggesteckt, ich hab ihm beim Starten seine Teeflasche zum Trinken gegeben. Bei älteren Kindern gibt man ja Kaugummi - aber bei ganz kleinen soll man was zu Trinken geben oder notfalls nur den Schnulli. Hauptsache, die Kaumuskeln bleiben irgendwie in Bewegung. Genauso beim Landen. Schön fand ich, dass der Flug nach Mallorca nicht so lange gedauert hat (ich glaub 1,5 Stunden).

    Liebe Grüsse
    Ulla
     
  6. Biene

    Biene Miss Kuvertüre 2006

    Registriert seit:
    21. März 2003
    Beiträge:
    2.843
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    zwischen Ffm und Wiesbaden
    Hallo Birgit,

    der Ort heißt Cala Bona !!! Ja klar, ich bin für alle Tipps dankbar, auch wenn Benjamin eigentlich ein ganz unkomplizierter ist, mach ich mir gerade beim ersten Urlaub sehr viele Gedanken ob alles klappt etc.

    LG

    Sabine
     
  7. Biene

    Biene Miss Kuvertüre 2006

    Registriert seit:
    21. März 2003
    Beiträge:
    2.843
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    zwischen Ffm und Wiesbaden
    Danke Ulla, ich glaube so nötig wie dieses Jahr hatte ich schon lange keinen Urlaub mehr. Zum Glück nehmen wir die Großeltern mit, dann können wir abends auch mal ausgehen :-D
     
  8. Andrea3030

    Andrea3030 Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    26. Februar 2003
    Beiträge:
    1.484
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hi,

    wir waren jetzt im Juli in C'an Picafort. Das ist im Norden. Also Gläschen gab es da im hoteleigenen Geschäft u. in einem Supermarkt in der Nähe, obwohl wir die ja auch nicht mehr brauchten. Ebenso Pampers, obwohl die wirklich teuer waren (18er Pack für ca. 13 Euro). Vor dem Flug hatten wir auch etwas Panik u. es ist total super gelaufen. Wir haben immer so Kanister mit Trinkwasser gekauft u. haben damit ihren Milchbrei gemacht u. ihre Getränke u. gekocht. Wir hatten ein Appartment wo wir uns mittags selbst was gemacht haben. Die Menschen da sind wirklich total kinderlieb u. kommen sofort auf einen zu, was bei uns jedoch nicht so toll war, da Chiara gerade eine Phase hat, wo sie jedesmal Panik bekommt wenn jemand Fremdes sie anfaßt u. die Kellner dort haben sie immer sehr gerne gekitzelt im vorbeigehen. Obwohl es sehr warm war hat sie die Hitze auch super toll weggesteckt.

    So, genug gequasselt, dann wünsche ich Euch mal einen supertollen Urlaub. :)
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...