Urlaub auf Baltrum mit Bildern

Dieses Thema im Forum "Urlaub mit Kindern" wurde erstellt von Sylvi, 21. August 2002.

  1. Hallo zusammen!

    Ich hatte ja versprochen euch zu erzählen, wie es auf Baltrum war.
    6 Tage waren wir dort.

    Ich war total begeistert :bravo: !
    Da Baltrum die kleinste der ostfriesischen Inseln ist, war ich skeptisch, ob es dort nicht... naja... langweilig sein könnte. Aber so war es absolut nicht.

    Die Fahrt bis Neßmersiel verlief problemlos (4,5 Stunden reine Fahrtzeit ab Bonn). Da es kaum Rastplätze auf der Strecke gab, haben wir unterwegs auf Utes mehr oder weniger freiwilligen Tipp :) hin Mc Doof angesteuert (Hochstühle und Wickelraum) :-D .
    Von Neßmersiel aus sind wir dann 30 Minuten (ohne Auto) mit der Fähre nach Baltrum. Mit Fahrrädern und Anhängern wurde unser Gepäck zur Unterkunft gebracht.

    Wir sind viel spazieren gegangen in den Dünen, waren Minigolf spielen, haben mit Jana im Hallenbad getobt und in der Nordsee, haben eine Schiffstour rund um Baltrum gemacht und dabei viele Seehunde (lebendige!!!) gesehen und die Seele baumeln lassen.

    Vor der Schifffahrt hatte ich Bammel, da ich nicht sicher war, wie seefest Jana ist und es doch ganz gut geschaukelt hat, aber sie fand es super. Während der Fahrt wurden ein paar Fische gefangen und Seemannsknoten geübt.

    Da wir super Glück mit dem Wetter hatten, konnten wir auch am Strand baden gehen. Die Strände auf Baltrum sind herrlich: Weitläufig, super feiner Sand und nicht überfüllt. Jana fand die Wellen klasse und genoss es im Wasser zu sitzen, wenn eine kleine Welle über ihren Bauch fegte.
    Mit Kindern die schon Laufen können, kann man bei Ebbe super weit ins Wasser gehen, da es nur Knöchel- bis Knietief ist.

    Jana hat auch das erste Mal im Sand gesessen und direkt Händevoll davon gefuttert.... ;-( (siehe Avatar...)

    Die Menschen auf Baltrum sind unheimlich nett und auch die Gäste sehr angenehm: Viele Familien mit kleinen Kindern und ältere Paare. Kein Gegröhle oder Besoffene....

    Abends gab es einen Treffpunkt am Strand, an dem frisches Jever ausgeschenkt wurde, wo man ungezwungen zusammen auf der Mauer oder im Sand saß und den Sonnenuntergang betrachtete. Oft spielte noch jemand Gitarre o.ä. Die Atmosphäre war toll. Leider wollte Jana nicht im Buggy schlafen, so dass wir nur bis 20.00 Uhr-20.30 Uhr bleiben konnten. Aber dann saßen wir noch draußen und haben so den Abend mit Babyphone genossen, während Jana schlief.

    Die Luft ist toll - vor allem, da es keine Autos gibt. Der Fisch schmeckt erstklassig und braun geworden sind wir auch.

    Die Insel ist sehr zu empfehlen, vor allem mit Kleinkindern.

    Hier noch einige Impressionen:

    Liebe Grüße
    Sylvia


    [​IMG]
    Bootstour rund um Baltrum

    [​IMG]
    Jana in der Nordsee

    [​IMG]
    Nach dem Toben in den Fluten

    [​IMG]
    Jana in rot in grünem Gras unter blauem Himmel
     
  2. MelT

    MelT Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    23. Juni 2002
    Beiträge:
    2.905
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Wuppertal
    Homepage:
    Na das hört sich ja super an.

    Toll, ich glaub das machen wir auch mal, wenn Felix ein bißchen älter ist.
     
  3. Sonja

    Sonja Integrationsbeauftragte

    Registriert seit:
    11. April 2002
    Beiträge:
    24.488
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    östlich eines kleinen diebischen Bergvolkes am Ran
    :winke: Sylvia,

    Mensch toll - Dein Urlaubsbericht.

    Und die Bilder sind auch so süß - und Dein neues Avatar erst recht :jaja: .

    Hoffentlich kannst Du noch etwas Erholung in den Alltag rüber retten.

    Liebe Grüße

    Sonja
     
  4. Hallo Sylvia,

    hört sich toll an, Dein Urlaubsbericht!

    Kannst Du uns mal etwas über das Quartier schreiben, wie teuer es war und wie Ihr gewohnt habt, oder hast Du das schon geschrieben?

    Imke
     
  5. llb

    llb Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    26. April 2002
    Beiträge:
    2.399
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo, Sylvia,

    sehr schön, euer Urlaubsbericht und die Fotos. Sieht aus wie eine richtige Wasserratte, die kleine Maus.

    Es ist viel wert, wenn man einen tollen Urlaub hatte, und man kann lange daran zehren - so geht es mir jedenfalls immer.

    Liebe Grüße
     
  6. Hallo Anja!

    Ja, Jana ist eine Wasserratte geworden!
    Als sie noch ganz klein war, hat sie immer tierisch gebrüllt, wenn es in die Badewanne ging. Ich war total enttäuscht, weil man doch immer hört, dass gerade Neugeborene das Baden so lieben :( .

    Aber dann plötzlich, als sie auch endlich Sitzen konnte, fing sie an in der Badewanne rumzuplantschen wie verrückt. Dann habe ich sie mal in so ein Kinderplantschbecken gesetzt und darin ist sie dann rumgekrabbelt wie ´ne Irre. War total süß! Seitdem will sie überall hin wo Wasser ist. Angst hat sie überhaupt nicht - und das kalte Nordseewasser hat ihr auch nichts ausgemacht. :bravo:

    Gestern abend hat sie ein Riesengeschrei gemacht vor dem Baden, weil ich sie erst ausziehen wollte. Sie wäre am liebsten mit Klamotten reingesprungen. Erst als sie endlich in der Wanne saß, war Ruhe :-D .

    Ich bin froh, dass sie sich so verändert hat, denn mein Mann und ich sind auch Wasserratten. Wir freuen uns schon, wenn wir Jana endlich mal auf eine Rutsche setzten können :) .

    Ja, es war wirklich ein toller Urlaub! Leider viel zu kurz!!!

    Liebe Grüße
    Sylvia
     
  7. llb

    llb Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    26. April 2002
    Beiträge:
    2.399
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Wir haben auch so eine Wasserratte (allerdings sind wir beide nicht so DIE Schwimmbadgänger bzw. Wassergänger - meist muss Mami ran). :(

    Meine Schwiegereltern haben einen Pool (meine Schwiegermutter schwimmt im Sommer jeden Abend) und das ist schon sehr praktisch.

    Luca hat auch überhaupt keine Angst und ihr ist das Wasser auch nie zu kalt (im Gegensatz zu Mami, die braucht immer eine Weile, ehe sie sich an die Wassertemperatur 8-O gewöhnt hat).

    Na und "In der Badewanne bin ich Kapitän..."

    Doch, es ist schon schön, wenn die Mäuse keine Angst haben.

    Dann weiterhin frohes Planschen!


    Liebe Grüße
     
  8. jackie

    jackie buchstabenwirbelwind
    Moderatorin

    Registriert seit:
    11. Juli 2002
    Beiträge:
    13.343
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    wien
    Homepage:
    hat mir sehr gut gefallen, bericht und fotos, soooo schöööön!

    da möcht man am liebsten auch gleich wegdüsen :)

    ligrü und lebt euch gut wieder im alltag ein
    jackie (megaurlaubsreif *uff*)
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. baltrum Erfahrung

    ,
  2. urlaub auf baltrum mit kindern

    ,
  3. baltrum erfahrungen

    ,
  4. baltrum mit kleinkind,
  5. insel baltrum erfahrungen
Die Seite wird geladen...