Urlaub am Gardasee

Dieses Thema im Forum "Urlaub mit Kindern" wurde erstellt von endorphineee, 10. März 2015.

  1. endorphineee

    endorphineee Gerade reingestolpert

    Registriert seit:
    5. März 2015
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Ort:
    Bayern nähe Landsberg
    Hallo zusammen.


    Wir würden gerne mit der ganzen Familie (3 Kinder) dieses Jahr am gardasee Urlaub machen.

    Kann uns jemand Tipps geben über Campingplätze oder Ferienwohnungen?

    Und welche Atraktionen es so um den Gardasee gibt.


    Lg Tina :winke:
     
  2. 321Mary

    321Mary Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    2. Juli 2014
    Beiträge:
    1.349
    Zustimmungen:
    58
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Urlaub am Gardasee

    Hallo und herzlich willkommen! Bin auch aus Bayern, Nähe Erding. Guck mal hier, das habe ich letztes Jahr gepostet. Falls Du noch Fragen hast, einfach fragen ;-).

    Das war der angenehmste Campingplatz, den wir je hatten und die Nähe zur wunderschönen Stadt war auch toll. Musst nur fragen, ob die auch größere Unterkünfte haben. Außer euer Nesthäkchen schläft bei euch im Zimmer, dann würde "unser" Bungalow auch reichen.
     
  3. Connie

    Connie Mary Poppins

    Registriert seit:
    19. April 2005
    Beiträge:
    6.911
    Zustimmungen:
    45
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Guiching
    AW: Urlaub am Gardasee

    Das kommt bissl drauf an wie viel Action Ihr wollt.

    Im Norden sind eher die Surfer und Radfahrer, da kenn ich mich gar nicht aus.

    Im Osten ist der Monte Baldo wo man mit der Seilbahn rauffahren kann, und zB eine kleine Kirche ganz versteckt in einer Felswand zu der man wandern kann. Wir waren da mal im Hotel Poiano mit Halbpension, das fand ich damals Klasse, das Essen ist genial. Inzwischen haben sie noch ein super SPA angebaut. Aber es ist schon sehr Remote und unaufgeregt. Der Außen-Pool ist so wie der im Butterfly und nicht beheizt, das ist außerhalb der Saison (und Pfingsten ist dieses Jahr außerhalb) nicht geschickt. Animation ist da auch nur spärlich bis nicht vorhanden, dafür der See zu weit Weg um hinzulaufen. Für uns hat das damals gepaßt, aber wenn ich da nochmal hinfahre dann eher allein um ein paar Tage die Seele baumeln zu lassen ;-) wir waren auch direkt im Hotel, nicht in einer Ferienwohnung. Die waren recht schlecht bewertet damals.

    Ach ja, auf der Ostseite ist der vielbesungene Csmping Piani di Clodia, der muss sehr toll sein, ein Paradies für schwimm-, rutsch- und tauchbegeisterte Kinder mit neun verschiedenen Pools - der hat aber leider nicht zu unserem Geldbeutel gepasst :nix:

    Im Süden ist Gardalandia und SeaWorld, da kann man viel erleben, und man kann zB einen Abstecher nach Verona zum Eis-Essen machen. Wir waren letztes Jahr von dem kleinen Camping Butterfly in Peschiera sehr angetan, fahren Pfingsten wieder dahin.
    Die Animation war für unsere Mädchen toll, das Essen am Platz auch. Es gibt einen Babypool und ein hm, naja, halbes Sportbecken mit maximal 1,40 Tiefe ohne Rutschen oder so. Der See ist in Laufweite, wo man sich Tretboote mit Rutsche leihen kann. Ein größerer, lebendigerer Platz wäre gleich nebenan der Bella Italia, da war eine Freundin von mir schon und ziemlich begeistert.

    Am Westufer ist es zum See teilweise sehr abschüssig, wir waren vor ein paar Jahren auf einem Platz der hieß Europa Silvella, war ok aber nicht sooo toll. Da gibt es auf dem Platz eine richtiggehende Soccer Area, Animation war zu Pfingsten aber noch keine.
    Ansonsten waren wir da auch schon auf dem Camping Toscolano, da hatten wir über den ADAC vom Platz ein Mobilheim mit Halbpension im zugehörigen Hotel, das war fein. Allerdings wiederholt sich das Essen nach einer Woche und das Mobilheim war schon bissl in die Jahre gekommen (dafür aber geräumiger als die neueren Modelle) ;-)
    Generell empfehlen kann ich als Anbieter von Mobilheimen und Zelten die Firma Go4Camp, die Sachen von denen waren immer so gut wie neu. Wir werden jetzt zu Pfingsten ein MH mit Spülmaschine und mehr Platz (ua 2 Kinderzimmern) haben und es kostet für die ganze Woche nur 50 EUR mehr, als das günstigere MH direkt gegenüber auf dem selben Platz. Weil Pfingsten dieses Jahr so früh ist, im Sommer sind die Preise dann schon weiter auseinander.

    Es steht und fällt generell viel damit ob die Kinder gut Anschluss finden und da hatten wir bisher wenig Probleme :jaja:

    :verdutz: wir sind ja schon wirklich oft da gewesen, fällt mir auf :umfall:
    Vielleicht war ja ein Tipp für Dich dabei.

    :winke:
     
  4. endorphineee

    endorphineee Gerade reingestolpert

    Registriert seit:
    5. März 2015
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Ort:
    Bayern nähe Landsberg
    AW: Urlaub am Gardasee

    Danke für die Tipps. Dann werde ich mich mal im Internet durcharbeiten.
     
  5. Brigitte+3

    Brigitte+3 Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    17. Dezember 2002
    Beiträge:
    1.431
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Mittelfranken
    Homepage:
    AW: Urlaub am Gardasee

    Hallo,
    wir waren immer in Lazise, Camping Lazise, die haben auch Bungalows zu vermieten. Unbedingt zu empfehlen, natürlich Gardaland, in Bussolengo den Tierpark (Achtung mittlerweile sehr teuer, aber auch sehr cool), Caneva ...
     
  6. 321Mary

    321Mary Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    2. Juli 2014
    Beiträge:
    1.349
    Zustimmungen:
    58
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Urlaub am Gardasee

    @Connie: Du könntest echt einen Reiseführer schreiben :bravo:! Hach, Gardasee ist schon toll! Das Wichtigste ist aber, wenn man vorhat, im See zu baden, dass man dann auch eine Unterkunft am See nimmt, also am besten was an einem Campingplatz. Einmal hatten wir eine Ferienwohnung und mussten sowohl zum See als auch zum Pool einige Minuten laufen. Und das war mit Kleinkind damals sehr nervig. Seitdem nehmen wir nur noch Mobilheime.

    Ach und was vielleicht auch noch erwähnenswert ist: Ich finde, dass das Wetter im Südosten und Süden meistens etwas besser ist als weiter nördlich, weil dort keine Berge mehr sind. Als Orte mag ich Bardolino, Garda, Sirmione und Lazise am liebsten. In einem Jahr waren wir mal auf der anderen Seite in Limone und das hat uns jetzt nicht so vom Hocker gehauen. Wenig interessantes in der Stadt, dafür extrem viele Rentner (in Rudeln).

    Einen schönen Ausflug wert sind auch noch die Grotten des Catull in Sirmione. Das sind römische Ausgrabungen auf der äußersten Landzunge von Sirmione. Auch interessant ist die Skaligerburg in Malcesine. Ebenso das Danunzio-Museum am Westufer.

    Was wir eigentlich immer gemacht haben, war ein Ausflug per Schiff. So kann man einen anderen Ort ansehen, ohne sich ins Auto setzen zu müssen. Die Schiffe gehen in den meisten Orten mehrmals.
     
  7. Connie

    Connie Mary Poppins

    Registriert seit:
    19. April 2005
    Beiträge:
    6.911
    Zustimmungen:
    45
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Guiching
    123Mary danke. :oops: Deine Tipps sind aber mindestens genausogut. :jaja: Schreiben wir zusammen ;-)
    Wann fahrt Ihr wieder hin?
     
  8. 321Mary

    321Mary Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    2. Juli 2014
    Beiträge:
    1.349
    Zustimmungen:
    58
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Urlaub am Gardasee

    Wir waren halt auch schon öfter mal dort ;). Nach den Pfingstferien geht´s ja diesmal nach Cavallino. Aber falls wir gegen Ende der Sommerferien noch was zusammen kratzen können, fahren wir vielleicht an den Gardasee. Ist einfach eine einmalig schöne Region, mit vielen verschiedenen Facetten. Und erst das Essen :mrgreen:
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...