Urgent!!! Rötelnepidemie in Italien???

Dieses Thema im Forum "Urlaub mit Kindern" wurde erstellt von Britta, 27. Juni 2002.

  1. Mein Mann erzählte gestern, meine Schwiemu hätte einen Bericht im Fernsehen über eine Rötelepidemie in Italien gesehen. Man sollte nur mit geimpften Kindern nach Italien??? Robin wäre jetzt mit Rötelimpfung dran wollte es aber wegen der möglichen Nebenwirkungen erst nach dem Urlaub erledigen, und jetzt das!!! Habe grad beim Kinderarzt angerufen ob Impfen jetzt zwei Tage vor dem Urlaub überhaupt noch was bringt und warte jetzt auf den Rückruf! Was meint Ihr denn so dazu?
    Wo könnte man denn noch Infos bekommen? Gibt es vielleicht sowas wie eine Impfbehörde die einem Auskunft geben können? Wir wollen morgen zum Gardasee... aber vielleicht müssen wir jetzt sagen

    ciao italia?
     
  2. Susa

    Susa einfach nur langweilig...

    Registriert seit:
    20. März 2002
    Beiträge:
    13.768
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    bei Bonn
    Ich hab gewhört, es sollen die Masern sein...
     
  3. Brigitte

    Brigitte Für mich reicht kein Titel

    Registriert seit:
    20. März 2002
    Beiträge:
    4.081
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    zw. Augsburg und München
    Homepage:
    Hallo!
    Es ist eine Masernepedemie, die vor allem rund um Rom und Neapel grasiert. Nachdem du ja an den Gardasee fährst, bist du ja doch noch ein bißchen weg von dem Gebiet. Aber gut, das sagt wahrscheinlich auch nicht viel, kann ja schnell gehen, dass sich sowas verbreitet.
    Hat dein KiA schon zurückgerufen?
    Liebe grüße
    Brigitte
    :cool:
     
  4. Robin ist geimpft!

    Nach diversen Recheren im Internet weiß ich nun, dass selbst die Österreicher zur Masernimpfung anmahnen, also nicht nur Süditalien wie ich erst auch hoffte! Der Kinderarzt wußte noch nichts davon, hat aber auf Grund dessen sofort die Impfung vorgeschlagen! Also sind die evtl. Nebenwirkungen im Ausland eher in Kauf zu nehmen als eine Ansteckung. Impfschutz besteht ab sofort, ich bin froh, dass ich es gleich gemacht habe. Lieber das Risiko von Nebenwirkungen wie Fieber als ein 1 1/2 jähriges Kind mit Masern. Die Italiener sind wohl extrem impffaul, deshalb die Epidemie. Mehr Infos unter google.de Suchwort Masern-Epidemie!

    Gruß
    Britta

    PS: Hoffe mit einem gesunden Robin Euch in Gedanken einen Gruß schicken zu können vom Lago di Garda in Bella Italia
     
  5. Ich habe sogar gehört, dass in Italien schon drei Kinder gestorben wären und dass es in Deutschland jetzt auch Kinder haben, die in Italien im Urlaub waren. (Weiß allerdings nicht 100%ig, ob das auch so stimmt. Ich habe es nur gehört!)

    Also gut, dass du mit der Impfung gleich reagiert hast.


    Gruß Tati
     
  6. Sind surück!

    Hallo,
    also Robin hat die Impfung gut verkraftet, Gott sei Dank... Fieber bei 34 Grad im Schatten... Masern war aber in Norditalien als Thema nicht gekannt, wurde sogar gefragt ob das in der Bildzeitung stand! Naja, wir sind jedenfalls gesund ohne Masern zurück!
     
  7. Evelyn

    Evelyn Bibi Blocksberg

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    7.076
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Minga

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...