Unterstützung für junge Eltern

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von Grand-mère, 1. Dezember 2007.

  1. Grand-mère

    Grand-mère Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    21. November 2007
    Beiträge:
    1.115
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Mitten in Deutschland
    Homepage:
    :???: Hallo zusammen !!!

    Mein Sohn, 22 Jahre und meine Schwiegerfreundin,17 1/2, erwarten Anfang Juni ihr erstes :baby:.
    Nun sieht es da natürlich bei angefangener Ausbildung bzw. gerade Schulabschluss finanziell nicht wirklich gut aus. :ochne:
    Sie möchten natürlich jetzt auch eine gemeinsame Wohnung. :bravo:
    Doch was können sie da an Unterstützung von "Papa Staat" bekommen???
    Brauche jede Menge Tipps für meine "jungen Eltern".....
    Und hoffe sehr auf eure Hilfe. :)

    :lok::d::a::n::k::e:: schnuller :laola:

    HG Katrin:herz:
     
  2. Summersky

    Summersky Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    27. Februar 2007
    Beiträge:
    1.612
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Niedersachsen
    AW: Unterstützung für junge Eltern

    Würde mich an erster Stelle
    an die Diakonie oder die Caritas
    wenden die Stützen meines
    Wissens nach junge Eltern :???:

    Ob sie euch mit Matieriellen Dingen oder
    Geld unterstützen weiß ich nicht.
    Aber da würd ich einfach mal ein Beratungsgespräch machen

    Lg Summer
     
  3. Grand-mère

    Grand-mère Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    21. November 2007
    Beiträge:
    1.115
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Mitten in Deutschland
    Homepage:
    AW: Unterstützung für junge Eltern

    :prima:Danke schon mal:)

    HG Katrin :blumen:
     
  4. Anja

    Anja Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    7. September 2005
    Beiträge:
    4.138
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Deggendorf
    AW: Unterstützung für junge Eltern

    Ich würds auch mal mit Profamilia usw. probieren.

    Ich hab mal was gehört, dass man bei geringen Einkommen so eine Erstausstattung bekommt.

    Liebe Grüße

    Anja
     
  5. Grand-mère

    Grand-mère Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    21. November 2007
    Beiträge:
    1.115
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Mitten in Deutschland
    Homepage:
    AW: Unterstützung für junge Eltern

    ...:sorry: aber was bedeutet usw. ???
    Ich hab da so gar keine Ahnung, wir sind alle dabei was herauszubekommen, aber es ist schwieriger als ich dachte. Wenn man so richtig im Tal der Ahnungslosen tappt, ist schon :plöd:

    Aber schon mal ganz lieben DANK:bravo:

    Auf jeden Fall werde ich dann mal jede Quelle weitergeben, damit auch andere davon profitieren können. ;) denn freiwillig erfährt man von Ämtern doch gar nichts.

    Also dann schönen Advent....
    :weinchen:

    :ommmm: Katrin
    :herzchen: "Purzel" 06/08;)
     
  6. Genoveva

    Genoveva Lynchtante

    Registriert seit:
    29. Oktober 2006
    Beiträge:
    3.375
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    auf dem Land nebenan
    AW: Unterstützung für junge Eltern

    Hallo,
    ich weiss, dieser thread ist schon etwas älter, aber vielleicht brauchen die jungen eltern ja immer noch unterstützung?!?
    Also ich weiss auf jeden fall von pro familia, dass man dort einen antrag stellen kann (der wird dann von denen geprüft und an irgendsonen verein weitergeleitet) da bekommt man dann bei geringem einkommen unterstützung damit man sich eine erstaustattung leisten kann. natürlich kann man davon nicht alles neu und topmodern kaufen, aber ein paar hundert euro können es schon sein. Und die helfen ja auf jeden fall weiter.
    desweiteren steht ihnen mit sicherheit wohngeld zu!
     
  7. ich-bin-mama

    ich-bin-mama Familienmitglied

    Registriert seit:
    27. November 2006
    Beiträge:
    832
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Hamburg
    AW: Unterstützung für junge Eltern

    Ich habe damals von der Mutter-Kind-Stiftung 300,00 € für die Erstausstattung bekommen. Ist zwar nicht viel, aber immerhin etwas. Ich hatte mich damals mit einer Tante vom Jugendamt getroffen und die hat das alles gemacht.

    Ich weiß von einer Bekannten, die hat 900,00 € bekommen und war damals schon verheiratet....
     
  8. Heike F

    Heike F Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    12. August 2005
    Beiträge:
    1.770
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Frankfurt
    AW: Unterstützung für junge Eltern

    Also ich weiss das man bei caritas was bekommt, viele freundinnen von mir machen das.
    Aber ich weis ja nicht wie weit das Einkommen reicht um die familie durch zubekommen, aber bei Harzt4 empfängern bekommt man dann fürs Baby und in dem fall 1. Ausstattung für die Wohnung.
    So kenne ich das von einer Freundin bei der ist es fast der selbe fall.
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...