Unterschied Globuli und Schüssler-Salze

Dieses Thema im Forum "Apotheke" wurde erstellt von Krawumbuli, 1. Februar 2005.

  1. Krawumbuli

    Krawumbuli Mama Liebenswert

    Registriert seit:
    21. Juni 2003
    Beiträge:
    7.038
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    tief im Süden
    Hallo, :winke:

    hätte da mal eine kleine Frage. Meine Hebi hat uns im Geburtsvorbereitungskurs die Schüsslersalze Nr 1 (Calcium floratum D6) und Nr 11 (Silicea D6) empfohlen, um das Bindegewebe weicher zu machen, bzw zu festigen. Auch Magnesium Phosphoricum D6 hat sie uns empfohlen wg Muskelkrämpfen und weil man homöopathisch aufbereitetes Magnesium auch während der Geburt nehmen dürfte. Nun sind die Schüsslersalze ja um einiges billiger als die Globuli und wirken aber wohl das Gleiche?? Sie meinte auch, dass Globuli vollkommen ok sind.

    Kann mir mal bitte jemand den Unterschied erklären??

    Vielen Dank und liebe Grüße,
    Bianca
     
  2. Jano

    Jano Engel auf Erden

    Registriert seit:
    3. Dezember 2004
    Beiträge:
    6.141
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Köln
    AW: Unterschied Globuli und Schüssler-Salze

    Oh, das würde mich auch interessieren- tolle Frage!
     
  3. Océanne

    Océanne Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    6. Oktober 2004
    Beiträge:
    3.189
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Unterschied Globuli und Schüssler-Salze

    Hallo,

    Die Trägersubstanz ist eine andere, die Wirkung bleibt dieselbe. Es muss nur derselbe Wirkstoff und die gleiche Potenz sein. :)

    Tabletten: Lactose (Milchzucker)
    Globuli: Rohrzucker


    Grüße

    Océanne
     
    #3 Océanne, 1. Februar 2005
    Zuletzt bearbeitet: 1. Februar 2005
  4. Krawumbuli

    Krawumbuli Mama Liebenswert

    Registriert seit:
    21. Juni 2003
    Beiträge:
    7.038
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    tief im Süden
    AW: Unterschied Globuli und Schüssler-Salze

    Nein, liebe Océanne, die Darreichungsform mein ich nicht :).
    Ich mein wirklich den Unterschied zwischen den "echten" homöopathischen Globuli/Tabletten/Dilutionen usw und den Schüsslersalzen. Worin unterscheiden sie sich und worin sind sie gleich?? Und wenn die Wirkung die gleiche ist, warum ist dann das eine teurer als das andere??

    Liebe Grüße,
    Bianca
     
  5. Océanne

    Océanne Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    6. Oktober 2004
    Beiträge:
    3.189
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Unterschied Globuli und Schüssler-Salze

    Ok. :)

    Soweit ich weiß, ist die Herstellungsweise dieselbe, aber es sind zwei völlig eigene Heilmethoden (eigene Lehrsätze). Details kenne ich aber nicht.

    Aber guck mal hier:
    Der Unterschied zwischen Schüßlertherapie und Homöopathie:

    Schüßler hat die zwölf Mineralsalze seines therapeutischen Konzepts zwar, wie in der Homöopathie üblich, stark verdünnt (potenziert). Dennoch unterscheiden sich die Schüßler-Salze von klassischen homöopathischen Mitteln.

    In der Homöopathie wird ohne Zugabe einer stofflichen Substanz nur ein Reiz gesetzt, um die Selbstheilungskräfte des Organismus anzuregen. Schüßlers Mineralsalze hingegen wirken direkt, indem sie fehlende Stoffe ersetzen, wenn auch in verdünnter Form. Die eingenommenen Mittel sind dabei die, die aufgrund des Krankheitsbildes dem Körper fehlen. Man muß sie in kleinen Abständen einnehmen, damit möglichst viel vom jeweils fehlenden Mineral an den Ort gelangt, an dem es gebraucht wird.

    Schüßlers Prinzipien:

    1. Alle Krankheiten entstehen durch einen Mangel an ganz bestimmten lebensnotwendigen Mineralstoffen.
    2. Durch die Zuführung der fehlenden Stoffe wird der Mangel im Mineralhaushalt der Zellen ausgeglichen, und dadurch tritt Heilung ein.

    3. Die Zuführung der Mineralstoffe darf nur in geringen Dosen erfolgen

    4. Die Mittel müssen so weit verdünnt werden, daß der Übertritt der Mineralstoffe durch die Schleimhäute der Mundhöhle, des Schlunds und der Speiseröhre direkt ins Blut erfolgen kann und die Mittel nicht in Magen und Darm gelangen.


    Also ich denke, wenn du in deinem Fall die Salze durch homöopathische Globuli ersetzt, hast du schlimmstenfalls Geld gespart. ;) Der Weg ist zwar ein anderer, das Ergebnis bleibt gleich. :)

    Grüße :winke:

    Océanne
     
    #5 Océanne, 1. Februar 2005
    Zuletzt bearbeitet: 1. Februar 2005
  6. Tulpinchen

    Tulpinchen goes Hollywood

    Registriert seit:
    26. April 2003
    Beiträge:
    16.379
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Rheinkilometer 731
    AW: Unterschied Globuli und Schüssler-Salze

    Gute Frage, auf die ich leider auch keine Antwort weiß. :-?

    Océannes Zitat ist schon hilfreich. :prima:

    Dennoch würde ich ein Schüßlersalz nicht durch Globuli ersetzen oder umgekehrt.
    Globuli wirken je nach Potenz mehr auf Symptom und nach Arzneimittelbild; Schüßlersalze hingegen "ernähren" den Körper und füllen Mangelzustände auf. Sie sind sehr hilfreich, wenn ein Mangelzustand z.B. nicht durch fehlende Zufuhr enstanden ist, sondern weil der Körper - aus welchen Gründen auch immer - nicht in der Lage ist, den Stoff entsprechend aufzunehmen/zu verarbeiten.

    Beispiel: Leidet jemand aufgrund einer Aufspaltungsstörung an Eisenmangel, ist die zusätzliche Gabe von Eisenpräparaten oft witzlos, weil der Körper nicht wirklich etwas damit anzufangen weiß. Gibt man aber parallel dazu "Ferrum phosphoricum" als Schüßlersalz, so wirkt der Phosphoranteil zelleinschleusend und das Eisen kann besser verwertet werden.

    Das klassisch homöopathische Ferrum phosphoricum kann das meines Erachtens nicht in dieser Form.

    :winke:
     
  7. AW: Unterschied Globuli und Schüssler-Salze

    Der Unterschied liegt darin, wie Du es anwenden möchtest und was Du erreichen möchtest. Im homöopathischen Ansatz "Gleiches mit Gleichem" oder als biochemisches Salz, um den Körper in den Stoffwechselfunktionen zu unterstützen.

    Ferrum Phosphoricum D6 als Globuli oder als Tabletten, also dann Schüßler Nr. 6, das ist an sich das Gleiche. Du kannst die Tabletten oder die Globuli nehmen, 1 Tablette entspricht 5 Globuli.

    So hab ichs verstanden.

    :winke:
     
  8. AW: Unterschied Globuli und Schüssler-Salze

    ferrum Phosphoricum ist doch Nr. 3, oder?
    (Ich lerne grad die Namen mit den dazugehörigen Nummer auswendig, da ich mir die Nummern merke und kerstin B. sich die namen.:p )


    Schüsslersalze gebe ich doch auf viel öfters, oder?
    oder liegt das daran, dass ich nur D3 und D6 habe?



    Tati
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. unterschied globuli und schüssler salze

    ,
  2. globuli ferrum.phosphoricum d 6 schüssler salz ferrum das selbe

    ,
  3. unterschied schuesslersalz tabletten und globuli

    ,
  4. was ist besser globuli oder schüssler salze,
  5. ferrum phosphoricum globuli oder tabletten,
  6. Unterschied zwischen Schüsslersalze und Globolie,
  7. was ist besser schüssler salze oder homöopathie,
  8. unterschied schüßler salze globuli,
  9. schüssler oder globuli,
  10. schüssler salze globuli unterschied
Die Seite wird geladen...