Unterhaltgeldfrage

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von Bidu, 13. Mai 2008.

  1. Bidu

    Bidu Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    25. September 2005
    Beiträge:
    1.379
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ich habe eine Frage an euch:Es geht um meine Freundin die jetzt gerade schwanger geworden ist und einen Lebensgefährten hat der eine Tochter hat ca 5Jahre und für die er Unterhalt zahlt.Jetzt ist die Frage bleibt das Geld was er an unterhalt zahlen muss oder wird es weniger wenn das kind von meiner Freundin kommt?
     
  2. Elchen

    Elchen Aufraffbremse

    Registriert seit:
    10. September 2007
    Beiträge:
    13.327
    Zustimmungen:
    17
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    NRW-Wildberg
    AW: Unterhaltgeldfrage

    Ich bin mir nicht 100% sicher, aber ich meine das Geld bleibt gleich!
     
  3. Casi

    Casi Quak das Fröschlein

    Registriert seit:
    12. April 2007
    Beiträge:
    8.880
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Groß Kreutz
    AW: Unterhaltgeldfrage

    :winke:

    Ich schließ mich Elchen an.. Bleibt gleich :winke:
     
  4. Bidu

    Bidu Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    25. September 2005
    Beiträge:
    1.379
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Unterhaltgeldfrage

    Danke euch!
     
  5. hexlein

    hexlein immer da wo´s brennt

    Registriert seit:
    13. Mai 2008
    Beiträge:
    5.343
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Stuttgart
    AW: Unterhaltgeldfrage

    Es kommt darauf an wieviel Geld er allgemein zur Verfügung hat. Als unsere gemeinsame Tochter kam wurde der Unterhalt für die Tochter meines Mannes aus erster Beziehung weniger weil er ja zwei Kinder zu unterhalten hatte
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...