Unsicher bei Essensplan

Dieses Thema im Forum "Ernährung ab dem 1. Geburtstag ins Kleinkindalter" wurde erstellt von dorli, 18. Januar 2005.

  1. Meine Kleine wird nächste Woche 1 Jahr. Sie wird nur mehr nachts gestillt und da auch nur weil sie oft aufwacht und danach verlangt. Ob das Hunger ist oder nur Gewohnheit weiss ich nicht genau.
    Ich wollte sie jetzt ganz abstillen. Bin mir aber nicht sicher, ob ich diese Mini-Mahlzeiten auf einmal weglassen kann und ob sie von ca. 19h bis 7h früh ohne Essen auskommen kann?
    Sie trinkt jetzt meist 3-4mal die Nacht (ziemlich anstrengend)

    Unser derzeitiger Essensplan sieht so aus:

    7h30 150 Beba2 und Butterbrot
    vormittags: halbe Banane+Zwieback
    12h/13h Gemüse/Kartoffel/Fleisch 200g
    15h Obst-Getreide
    18h Butterbrot und Tee
    19h 170ml Beba2

    Beim Abendessen bin ich unsicher. Soll ich ihr die Milch gleich zum Brot geben?
    Dann wird die Zeit ohne Essen aber noch länger. Milchbrei mag sie nicht besonders. Da isst sie nur ein paar Löffel.
    Was könnte ich ihr sonst noch zum Abendessen geben?
    Braucht sie eine richtige 5. Mahlzeit irgendwann in der Nacht?
    Entschuldigt die vielen Fragen. Bin froh über ein Paar Tipps
    Liebe Grüße
    Dorli
     
  2. AW: Unsicher bei Essensplan

    Hallo,
    sie braucht nachts keine 5. Mahlzeit. Ich finde, sie ißt auch so echt gut. Bin natürlich keine Fachfrau, aber ich denke Gabriela oder Ute werden es genauso sehen. Wenn Du nachts nicht mehr stillen willst würde ich mal anfangen eine STillmahlzeit auszulassen, ´wenn die geschafft ist dann erst die nächste. Sonst wird es wohl etwas zu stressig für Euch beide.
    Viel Glück!
    Grüße
    Claudi
     
  3. Onni

    Onni Sprücheklopfer

    Registriert seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    3.419
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Unsicher bei Essensplan

    Hmm, ich sehe das auch eher so das sie wirklich sehr gut ißt. Öl tust du ja immer noch mittags und nachmittags dazu oder?
     
  4. AW: Unsicher bei Essensplan

    Danke für eure Antworten.
    Ja, sie isst eigentlich brav, allerdings wirds mit dem Obst-Getreide Brei schwierig. Sie mag das nicht mehr immer. Dann geb ich ihr halt eine Banane. Aber immer Banane ist ja auch nicht gut. Da wären die Obstgläschen mit Getreideflocken schon abwechslungsreicher, denke ich.
    Auch bei den Mittagsgläschen ist sie nicht mehr zufrieden. Allerdings habe ich da auch kein Problem halt selbst zu kochen
     
  5. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    AW: Unsicher bei Essensplan

    Hallo Dorli,

    der Speiseplan ist :prima:

    Abends kann ein Stündchen zwischen dem Butterbrot und der Absacker-Flasche liegen. Kein Problem. Wichtig ist das am Ende Getreide & Milch im Magen sind.

    Wenn die Stillerei nachts abgestellt wird, müssten die Flaschenmengen etwas steigen damit das Kindlein satt wird. 2 Flaschenmahlzeiten sind noch altersgerecht - aber nicht dauernuckeln lassen :!:

    Nachmittags kannst Du Vollkernkeks und frisches Obst anbieten.

    Grüßle Ute :blume:
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...