Unser neues Familienmitglied...

Dieses Thema im Forum "Hund - Katze - Maus" wurde erstellt von Denise, 25. November 2011.

  1. Denise

    Denise Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    8. September 2005
    Beiträge:
    6.353
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Zwischen Darmstadt und Aschaffenburg
    ... seit ca. 5 Wochen

    Krümel-Klein.jpg

    Total süß und eigenwillig :)
     
  2. Röschen

    Röschen Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    18. August 2004
    Beiträge:
    16.300
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    östlicher Wetteraukreis
    AW: Unser neues Familienmitglied...

    Oh, ist das ein Hamster?

    Ich liiiiiiiiiiiiiiiiiiebe Hmaster, hatte ich früher doch auch welche!

    Wie kommt ihr klar mit dem Kerlchen (oder ist es ein Mädel)?

    Wenn du fragen hast, kannst du die gerne stellen oder auch mal einfach hier reingucken ;)


    :winke:

    Rosi
     
  3. Denise

    Denise Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    8. September 2005
    Beiträge:
    6.353
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Zwischen Darmstadt und Aschaffenburg
    AW: Unser neues Familienmitglied...

    Hallo Röschen,

    ja es ist ein Teddyhamster, eine Dame: Krümel, eigentlich Krümelinchen, aber Jonas meinte, daß ihn ja dann alle auslachen würden :)

    Wir kommen ganz gut zurecht, hatten zuerst (genau 1 Woche) ein Terrarium, aber da hatte er ja keine großen Möglichkeiten sich zu bewegen geschweigeden passte da kein Rad rein.
    Wir haben dann 1 Woche später einen großen Käftig mit 3 Etagen gekauft, dann braucht er/sie auch kein Rad.
    Und Sie fühlt sich darin wirklich wohl.

    Sie war am Anfang schon noch etwas schüchtern und bissig, klar.....aber jetzt ist sie neugieriger und auch frech ;-)
    Sehr flink :umfall: hab echt schwierigkeiten Sie in die Hand zu nehmen (z. B. beim Käfigputzen) das mag sie nicht und ich hab angst sie zu "erdrücken".

    Aber einfach süß.
    Natürlich war es schwer Jonas beizubringen sie am Anfang in Ruhe zu lassen und vor ein paar Tagen hat sie nachts so einen Lärm gemacht, daß ich sogar wach wurde :)
    Aber damit hab ich ja gerechnet. Sie steht auch nicht in Jonas sein Zimmer, find ich besser !

    danke noch für den Link, werde ich mir mal anschauen.

    lg denise
     
  4. Denise

    Denise Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    8. September 2005
    Beiträge:
    6.353
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Zwischen Darmstadt und Aschaffenburg
    AW: Unser neues Familienmitglied...

    Ach so, noch ne Frag, glaubst du sie braucht trotzdem ein Laufrad ?
    Und wenn, wäre ein Holzrad besser, oder ?
    Weil beim Käfig war ein Plastikrad, aber ich hab schon gehört, daß die nicht gut sind für die Hamster und für einen Teddyhamster, was für ein Druchmesser muß es haben ?
    lg und danke denise
     
  5. Röschen

    Röschen Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    18. August 2004
    Beiträge:
    16.300
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    östlicher Wetteraukreis
    AW: Unser neues Familienmitglied...

    Es ist wichtig, einen relativ großen Raddurchmesser zu haben. Ob jetzt Holz, Plastik oder Metall ist eigentlich fast egal. Ich weiß jetzt gerade gar nicht, welche Größe Teddyhamster haben, aber bei der Brain findest du da sicher gute Infos.

    Wichtiger als ein Mehretagenkäfig ist eigentlich ein "Gehege", in das du relativ tief die Einstreu reinmachen kannst. Hamster buddeln sehr gerne und so richtig schöne Hamsterheime haben halt eine sehr tiefe Schlale, in die viel Streu oder Erde reinpasst.

    Denkt ihr auch daran, dem Hamster tierisches Eiweis zu füttern? Also Mehlwürmer, Hüttenkäse und ab un dan mal ein Stück Fleisch. Denn Hamster sind nciht wie viele andere Nager Vegetarier - das vergessen die Leute oft.

    Ansonsten wirst du auf der Brainseite sicher noch viel interessantes finden!


    :winke:

    Rosi
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...