Unser Kater macht mir ein bissle Kummer

Dieses Thema im Forum "Hund - Katze - Maus" wurde erstellt von Krawumbuli, 30. Mai 2008.

  1. Krawumbuli

    Krawumbuli Mama Liebenswert

    Registriert seit:
    21. Juni 2003
    Beiträge:
    7.038
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    tief im Süden
    Hallo ihr Lieben,

    unser "Herr Katze" (jetzt 9 Jahre alt) macht mir in der letzten Zeit ein bissle Kummer.
    Erstens hat er im Moment ganz unmögliche Essmanieren, d.h. er angelt sich neuerdings sein Futter mit der Pfote aus dem Napf, schmeisst es dann auf den Boden und frisst es von dort :ochne: Ich muss euch ja nicht sagen, was das grad für eine Ferkelei ist. Zwei Meter rund um den Fressnapf ist alles voll :umfall: An seinem gewohnten Futterplatz im Keller mag er im Moment gar nicht fressen, sondern will immer zu uns auf den Balkon, was ich aber halt nicht so prickelnd finde, eben wegen oben genannter Ferkelei. Fressen überhaupt ist grad eh so eine heikle Sache, sein Nassfutter lässt er teilweise stehen und Trockenfutter mag er so überhaupt nicht. Wir sind gerade erst mal wieder zum 1597. Mal daran gescheitert, ihn auf Trockenfutter umzustellen.
    Ausserdem habe ich das Gefühl, dass er grad ziemlich dünn wird. Würmer kann ich eigentlich aussschliessen, er wurde erst entwurmt, beim Tierarzt waren wir vor 10 Tagen erst, weil er eine kleine Wunde hatte.

    Ständig ist er am rummaunzen und rummotzen, nichts kann man ihm grad recht machen. Rein will er nicht, aber draussen sein ist auch blöd, kuscheln will er nicht aber streicht uns ständig um die Beine. Zuwenig Aufmerksamkeit kann ich mir auch nicht vorstellen, Janni z.B. liebt ihn ja heiss und innig (und wir natürlich auch)

    Was könnte er nur haben, dass er grad so "anstrengend" ist? Besonders diese Fresserei geht mir grad ziemlich auf den Keks.
     
  2. K.a.t.j.a

    K.a.t.j.a Katzenflüsterin

    Registriert seit:
    3. Februar 2007
    Beiträge:
    11.065
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Unser Kater macht mir ein bissle Kummer

    Guten Morgen! :)

    Bianca, ist Herr Katze (cooler Name :)) kastriert?
     
  3. Krawumbuli

    Krawumbuli Mama Liebenswert

    Registriert seit:
    21. Juni 2003
    Beiträge:
    7.038
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    tief im Süden
    AW: Unser Kater macht mir ein bissle Kummer

    Ja, ich hab ihn aus dem Tierheim, da wurde er kastriert.
    Vielleicht kommt er ja in die Midlife-Krise??

    Eigentlich heisst er ja Merlin. Weil das aber Rainers Mutter nicht gefiel weil es unserem Nachnamen so ähnlich ist, hat sie immer Peter zu ihm gesagt. Das wiederum gefiel uns nicht und so wurde irgendwann "Herr Katze" draus. Jannik hat ganz lange immer "Herr Mau" gesagt :)
     
  4. K.a.t.j.a

    K.a.t.j.a Katzenflüsterin

    Registriert seit:
    3. Februar 2007
    Beiträge:
    11.065
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Unser Kater macht mir ein bissle Kummer

    Ich hätte jetzt vermutet, dass er vielleicht eine Kätzin in der Nachbarschaft bemerkt hat und vielleicht ... naja, du weißt schon! :hahaha:

    Tja, weiß auch nicht, was sein Problem ist ... ich würde es vorsichtshalber beim Tierarzt abklären lassen. Denn ungewöhnliches Verhalten bei Katzen kann schon auf eine Krankheit hindeuten.

    Wie sehen denn Herr Katze's Zähne aus? Hat er Zahnstein?
    Unser Kater damals hat nämlich auch mit so einer Ferkelei beim Fressen angefangen, weil ihm das Zahnfleisch wohl wehtat.

    Habt ihr irgendeine Familäre Veränderung, dass er jetzt so reagiert?
    Oder steht irgend ein neues Möbelstück im Keller, was ihn beim Fressen nervt?
     
  5. kolibri

    kolibri Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    21. Oktober 2004
    Beiträge:
    4.057
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Unser Kater macht mir ein bissle Kummer

    Unser Kater ist auch schon etwas betagt (13 Jahre). Er hat diese "Macken", wie du sie beschreibst schon die letzten 4 bis 5 Jahre, auch ist er seit dieser Zeit ziemlich mager. Er ist bei der Wahl des Futters dermaßen mäklig, ich hab schon sämtliche Futtersorten ausprobiert. Ihm steht meist nix an. Außer Rinderhack, da frisst er wie ein Schleuderaff :umfall:. Aber das bekommt er nur ganz selten mal. Er holt übrigens auch das Futter aus dem Napf und frisst daneben. Keine Ahnung, wieso. Mit dem Alter werden bei Katzen die Zähne schlechter. Unserer hat bspw. einen etwas offenen Zahn, d.h. der Nerv liegt etwas frei, sagte mir letztens die Tierärztin. Gemacht hat sie allerdings nix und meinte, dass würde sich von selber wieder legen. Ich hoffe mal, dass es stimmt. Mein Kater frisst auch nur sehr selten - wenn überhaupt - Trockenfutter, was aber wichtig wäre, damit der Zahnstein entfernt wird.
     
  6. Krawumbuli

    Krawumbuli Mama Liebenswert

    Registriert seit:
    21. Juni 2003
    Beiträge:
    7.038
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    tief im Süden
    AW: Unser Kater macht mir ein bissle Kummer

    Mmmmhhh, die Zähne hat der TA, glaub ich, nicht so sehr angeguckt. Wäre eine Möglichkeit. Gestern abend gabs bei uns Hähnchen, da fährt er eigentlich total drauf ab, er bekommt dann immer ein bisschen Fleisch. Gestern hat er zwar getobt wie verrückt bis wir ihm was abgegeben haben, aber wirklich gefressen hat er es nicht :ochne:
    Werde morgen gleich nochmal Termin bei der TA ausmachen.
    Danke mal, ihr Lieben :bussi:
     
  7. Krawumbuli

    Krawumbuli Mama Liebenswert

    Registriert seit:
    21. Juni 2003
    Beiträge:
    7.038
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    tief im Süden
    AW: Unser Kater macht mir ein bissle Kummer

    Also, wir waren Freitag bei der Tierärztin............ und was soll ich sagen........er hat total entzündetes Zahnfleisch, ganz viel Zahnstein und zu allem übel noch einen vereiterten Zahn :umfall:
    Er hat erst mal 2 Spritzen bekommen und für 8 Tage Antibiotika. Danach muss er wohl oder übel eine OP unter Vollnarkose über sich ergehen lassen, der Zahn muss raus.

    Wenigstens wissen wir jetzt, was los ist, auch wenn es nicht ganz die "Tischmanieren" erklärt
     
  8. pauline

    pauline Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    9. Februar 2004
    Beiträge:
    1.370
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    bei Bremen
    AW: Unser Kater macht mir ein bissle Kummer

    Hallo Bianca,
    unser Kater hatte es genauso wie du es beschreibst,setidem gibt es bei uns nur nich Trockenfutter und somit auch GsD keine Sorgen mit den Zähnen mehr.

    Übrigens die Op, vielleicht ist das ja von TA zu TA unterschiedlich, wir haben etwa so um die € 250,-- bezahlt, allerdings wurden unserem Katerchen 3 Zähne gezogen, und das hat die ganze Sache in die Höhe getrieben, dann noch Medis für hinterher und ....

    Frag doch vorher mal lieber nach.

    Liebe Grüße
    Angela
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...