Unser heutiger Schnee-Chaostag ist endlich vorbei!!

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von yuppi, 4. März 2006.

  1. yuppi

    yuppi yupp its just me

    Registriert seit:
    12. Januar 2005
    Beiträge:
    12.834
    Zustimmungen:
    51
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    at Home
    Bei uns schneit es jetzt seit 48 Std mit kurzen Unterbrechnungen!!!! Wir haben inzwischen an die 30cm Schnee liegen!! :entsetzt:

    Chaos war heute echt perfekt!!

    Der Sohn meiner Freundin war heute Nachmittag bei uns zum spielen, sie fuhr ihren Großen zu einem Geburtstag.
    Um 16 Uhr rief sie mich aus dem Nachbarsort an, ob ich sie holen könnte... sie kann kein Auto mehr fahren, ist auf einer Treppe ausgerutscht und hat sich am Fuß verletzt, kann nicht mehr auftreten und hat höllen Schmerzen.

    Ich also die Kinder anziehen lassen...in der Zeit bimmelt wieder das Telefon... diesmal ihr Mann!! mit der Bitte ich solle ihm bitte eine Zugverbindung von Trier nach Landstuhl raussuchen... er sitzt in Bitburg fest, kann nicht mehr nach Hause fahren:umfall:
    Autobahnen wären komplett dicht dort oben.

    Ich ihm kurz erklärt daß ich seine Frau erstmal holen muß, weil Fuß verletzt... hab dann Natasha an den PC gesetzt um nach einer Zugverbindung zu suchen und ihm durchzugeben.

    Hab dann fast 30 min für die 2km in den nächsten Ort gebraucht :umfall: Die Straßen waren komplett mit Schnee und Eis bedeckt!!

    Dort angekommen, hätts mich auch bald die Treppen runtergebatscht!!

    Dann mußte ich ihren Van noch umparken...der mitten in der Straße stand... dieser wollte aber nicht wirklich vorwärts...und rückwärts auch nicht.... erst mit Schieben und fahren haben wir ihn vom Fleck bekommen.

    Sind dann erstmal zu ihr nach Hause....Doc angerufen (sie wollte nich wirklich zum Doc... aber ich hab :bruddel: bis sie anrief)
    Kinder wieder ins Auto gepackt..und ab zum Doc... Fuß ist gestaucht, geprellt und gezerrt...von den blauen Flecken an Schienbein, Oberschenkel und Po mal ganz zu schweigen...... aber Gottseidank nicht gebrochen.

    Wieder heile bei ihr zuhause angekommen, erstmal ihren Mann angerufen...der sich dann doch entschieden hat, mit dem Auto zu fahren... war dann ca. 18 Uhr... und er war schon 1 Std unterwegs...aber noch nicht wirklich weit gekommen!
    Er rechnete damit gegen 21 uhr zuhause zu sein! Aber nichts da!
    Bei uns die A6 war komplett gesperrt...weil kein durchkommen mehr war und er mußte aber noch jemanden nach Kaiserslautern fahren stand dann natürlich erstmal im Stau......

    Um 22.30 Uhr trudelte er endlich heile zuhause ein!!
    Er meinte, von Trier runter zu uns lag der Schnee teilweise so hoch, daß man die Stickel am Straßenrand nicht mehr gesehen hat :achtung:

    Ich bin soooo froh daß ich heute Urlaub hatte!!! Auch hab ich heut morgen schon den Besuch auf einer Geburtstagsfeier meiner anderen Freundin (ca. 70km von hier) abgesagt. Gottseidank sag ich nur!!
     
  2. AW: Unser heutiger Schnee-Chaostag ist endlich vorbei!!

    hallo,
    also bei uns in pirmasens ging gestern mittag auch nichts mehr. waren gegen 11 uhr zum einkaufen gefahren, die strassen waren noch gut befahrbar. nach ca. 1,5 std. kamen wir raus, es schneite und schneite und schneite und die strassen waren zu.
    also trotzdem mal losgefahren, die tochter war ja allein krank zuhause. wir fahren auf eine eigentlich gut befahrene strasse mitten in der stadt, ich denke mir noch, also wenn die da vorn nicht gleich weiter fahren, steh ich auch gleich mit meinen reifen (sommerreifen, leider). nun, da entdecke ich eine lücke auf der 2. spur und denke mir, fahr ich rüber, komm ich besser vorran, muss ich nicht anhalten. denkste, in dem moment zieht auch ein bmw rüber, er hatte wie ich sommerreifen drauf und scharrte schon im schnee. also langsam im 2. gang weitergetuckert. der bmw mühte sich, vergebens und blieb auf halben bergchen stehen. ich natürlich auch. warnblinker an, abgewartet bis frei war und ich drehen konnte. also berg wieder runter, ausweichstrecke überlegt. da ein berg, dort ein berg. man wo fahren wir lang. also ganz aussen rum, da ist dann zwar auch ein berg, aber wenn der wegen des verkehrs frei ist, dann kommen wir auch nach hause. der berg sah frei aus, ist so ein langsam ansteigender, der sehr langgezogen ist. also gas und da rauf. 3. gang geschalten alles läuft prima. auf einmal seh ich, ich komme 2 autos verdammt nahe, weil die sehr langsam fahren, also blinker gesetzt und rechts weil zweispurig vorbei und als ich sie überholt habe, wieder auf meine spur. berg geschafft. nun kommt nur noch eine hörde, die berge vor unserem haus. von jeder seite einer. welchen also nehmen, den, der gerade vor dem haus ist, dann kann man bequem den einkauf reintragen, der ist aber auch langgezogen. der andere ist steil, aber kurz, also den probiert, dann steht das auto auch gleich in der garage. und ich bin mit einem anlauf hochgekommen, auto steht in der garage, ganz heile.

    mein mann meinte dann nur. also einmal hatte ich etwas angst, als du bergrunter über die kreuzung zu rutschen drohtes, aber hast ja dann ein wenig die handbremse gezogen und wir standen. ansonsten kann man nur sagen, du hast die fahrt für eine frau gemeistert. *gg*
    er meint nämlich auch immer, männer sind die besseren autofahrer. mit mir macht er da ab und an eine ausnahme.

    lg kristin
     
  3. Alley

    Alley Miss Ellie

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    9.144
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Unser heutiger Schnee-Chaostag ist endlich vorbei!!

    Mensch, das liest sich ja abenteuerlich.
    Für unsere Region hatten sie für gestern auch schwere Schneefälle vorausgesagt, aber zum Glück hat uns das Schneegebiet nur gestreift. Wir hatten in den letzten Tagen auch genug Schnee. :jaja:

    Mußt du denn auch noch Schnee schippen oder bist du davon verschont geblieben?

    Liebe Grüße
    Sabine
     
  4. yuppi

    yuppi yupp its just me

    Registriert seit:
    12. Januar 2005
    Beiträge:
    12.834
    Zustimmungen:
    51
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    at Home
    AW: Unser heutiger Schnee-Chaostag ist endlich vorbei!!

    Sabine, nachdem ich gestern abend nach dem Doc besuch etwas bei meiner Freundin versumpft bin... Joshi und ich sind dann um Mitternacht nach hause gelaufen.. Auto hab ich heut morgen geholt, hab ich gestern nicht mehr geschippt... heute morgen durfte ich dann 20cm festgetrampelten Schnee vom Bürgersteig räumen... *ächtz* nach einer Stunde war ich fertig... mit Blase an der Hand *heul*

    Im moment schneit es aber jetzt gottseidank nicht mehr, so daß mein geräumter Bürgersteig mal anhält :)
     
  5. Alley

    Alley Miss Ellie

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    9.144
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Unser heutiger Schnee-Chaostag ist endlich vorbei!!

    Ich kann dich so gut verstehen, ich habe für diesen Winter auch die Nase voll vom Schnee schieben. Gegen die Blasen kann ich dir für das nächste mal Handschuhe empfehlen. ;-)

    :winke:
    Sabine
     
  6. Lilienfrau

    Lilienfrau Moderatorin
    Moderatorin

    Registriert seit:
    4. Januar 2003
    Beiträge:
    9.148
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Unser heutiger Schnee-Chaostag ist endlich vorbei!!

    Hallo Kristin,

    ich halte es für sehr leichtsinnig, mit Sommerreifen zu fahren, erst recht bei einer solchen Witterung :achtung: zumal Deine Versicherung auch keine Schäden mehr zahlen wird, wenn mal was passiert, denn seit Anfang des Jahres sind Winterreifen Pflicht.

    Liebe Grüße

    Alex
     
  7. AW: Unser heutiger Schnee-Chaostag ist endlich vorbei!!

    hallo lilienfrau,

    wirt sind uns schon über diese risiken bewusst. leider haben wir nicht das geld für winterreifen gehabt. wenn sprit teuer, und männe immer 70 km auf arbeit fahren muss und nur 1 verdienst, muss man auch abstriche mache machen. leider.
    noch dazu haben unsere räumdienste gestern gestreickt zu dem zeitpunkt, weil sie meinten, sie könnten so mehr erreichen. ansonsten sind wir bisher gut durch den schnee gekommen. ich fang im april an zu arbeiten, dann können wir uns nächsten winter welche leisten, denn ich bin auch immer froh, wenn männe wieder heil nach hause kommt.
    das schlimme ist nur, das gerade die lkw fahrer auch keine winterreifen drauf haben, auch mein männe auf dem lkw, aber das stört keinen chef. entweder du fährst so, oder chef setzt sich selber drauf und du kannst nach hause.

    lg kristin
     
  8. yuppi

    yuppi yupp its just me

    Registriert seit:
    12. Januar 2005
    Beiträge:
    12.834
    Zustimmungen:
    51
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    at Home
    AW: Unser heutiger Schnee-Chaostag ist endlich vorbei!!

    Da schließe ich mich Alex an, aber Versicherung hin oder her....ich persönlich könnte es schon nicht mit meinem Gewissen vereinbaren, ab November noch mit Sommerreifen zu fahren, immerhin fahren ja auch Kinder mit...oder es können andere unschuldige Menschen beteiligt sein.... ich könnte es mir nie verzeihen wenn was passiert!


    Nee Winterreifen sind ein MUSS!
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...