Unser Herbstmenue

Dieses Thema im Forum "Eure besten Rezepte" wurde erstellt von Sonya, 25. Oktober 2006.

  1. Sonya

    Sonya Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    18. August 2002
    Beiträge:
    6.102
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Am donnernden Berg ;-)
    Hallo,
    so auf Wunsch hier die Rezepte zum Menue:

    Vorspeise:
    Geröstes Ciabata mit Tomate, Mozarella und Basilikum

    Ciabatascheiben anrösten mit Knoblauchzehe einreiben. Tomaten in dünne Scheiben schneiden, ebenso Mozarella, abwechselnd auf dem Brot schichten, Mit Basilikum garnieren. Darüber ein paar Spritzer Olivenöl und Balsamico. Salzen und pfeffern.

    Hauptspeise:
    Gefüllter Hokkaido mit Curryreis

    2 Hokkaidokürbisse
    400 g Hack
    2 Tomaten
    würziger Käse, in Würfel geschnitten
    Petersilie
    1 rote Zwiebel
    Knoblauch
    Salz, Pfeffer, Paprikapulver, Chili, Curry

    Basmatireis
    Butter
    Currymischung


    Kürbisse aufschneiden, Deckel aushölen, Kerne entsorgen, das restl. Kürbisfleisch kleinschneiden. Kürbisse im Backofen bei 180°C 20 Min vorgaren. Zwiebel kleinwürfeln in etwas Öl anbraten, Kürbisfleisch und Hack dazugeben, krümelig braten, Knoblauch reinpressen. Pikant abschmecken. Tomaten würfeln, zum Hack geben, etwas auskühlen lassen. Petersilie zugeben, Käsewürfel unterheben. Die Hackmasse in den Kürbis füllen, Deckel drauf, weitere ca. 25 Min im Backofen garen.
    Reis nach Anleitung garen. In einer Pfanne mit etwas Butter und ordentlich Curry "schwenken"

    Dessert:

    Fruchtgelee mit Champagner oder Prossecco
    300 ml Fruchtsaft (Apfel)
    150 ml Prossecco oder Champagner
    2 cl Beerenlikör
    200 g gemischte TK-Früchte
    2 EL Zucker
    Gelatinepulver

    Gelatine nach Anleitung einweichen.
    Apfelsaft in der Mikro erhitzen, Gelatine und Zucker darin auflösen. Etwas runterkühlen lassen, Likör und Champagner dazugeben. Früchte in gekühlte Schälchen geben, Geleemischung darüber gießen, sofort kalt stellen. Schmeckt lecker mit Vanilleeis oder Creme fraiche.

    Das 2. war ein 1 zu 1 nach gekochtes J. Oliver Rezept "Die Königin aller Süßspeisen", das poste ich hier nicht wegen Copyright ;-)

    LG
    Sonja
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...