Unser Familienmitglied...

Dieses Thema im Forum "Hund - Katze - Maus" wurde erstellt von Brinchen, 29. Dezember 2004.

  1. ...Chesina, eine heilige Birma (3Jahre) :prima:

    [​IMG]
     

    Anhänge:

    #1 Brinchen, 29. Dezember 2004
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 29. Dezember 2004
  2. Tamara

    Tamara Prinzessin

    Registriert seit:
    1. August 2002
    Beiträge:
    28.454
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    hinterm Berg
    AW: Unser Familienmitglied...

    Hallo Brinchen,
    willkommen hier im Suchtforum ;-) und viel Spaß wünsche ich Dir.

    Damit wor die Schönheit von Chesina besser bewundern können, hab ich das Bild mal in den Beitrag eingefügt :jaja: Vielleicht magst Du uns ja mehr von ihr erzählen, wie sie zu Euch kam, was sie für Eigenschaften hat usw.

    Auf jeden Fall eine wunderschöne Katze !

    Lieben Gruß
    Tami70
     
  3. Röschen

    Röschen Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    18. August 2004
    Beiträge:
    16.300
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    östlicher Wetteraukreis
    AW: Unser Familienmitglied...

    Hallo Brinchen,

    ja, was sie für Eigenschaften hat würde mcih auch sehr interessieren, da ich die Birmas sehr schön finde und mir vielleicht - irgendwann mal - eine zulegen möchte.

    Liebe Grüße
     
  4. AW: Unser Familienmitglied...

    Also sie ist sehr liebenswert, nicht verwöhnt und sehr schmusebedürftig :)
    Es vergeht kein Abend, an dem sie sich nicht zu uns auf die Couch legt und die ganze Zeit nur schmusen möchte.
    Sie lässt sich spielend bürsten, so kann man sagen, dass sie so gut wie gar nicht haart.
    Hab noch etwas vergessen. Wir hatten erst ein bisschen Bedenken wegen dem Kleinen, aber das ist überhaupt kein Problem. Manchmal beschnuppert sie ihn und wollte sogar mal auf meinen Schoß als ich ihn gefüttert habe *lach*. Aber hab ich natürlich nicht zugelassen. Ansonsten interessiert sie sich recht wenig für den Kleinen, was ich auch ganz gut finde, so besteht wenigstens keine Gefahr wenn er mal krabbelt. :) Also ich kann eine Birma nur empfehlen, diese Rasse ist einfach super, und schnell lernen tut sie auch. Wenn sie irgendwo nicht dran oder drauf soll hat sie es schnell verstanden wenn man sie ein oder zweimal da wegholt.
     
    #4 Brinchen, 29. Dezember 2004
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 29. Dezember 2004
  5. AW: Unser Familienmitglied...

    Hallo,

    die Eigenschaften unserer Süßen hab ich ja schon unten beschrieben, zu uns gekommen ist sie weil ich einen Abend 4 Stunden im Internet nach einer Katze gesucht habe. Eigentlich wollten wir erst eine Siam haben, aber dann kam ich per Zufall auf eine Homepage auf der sie stand. Sie musste abgegeben werden weil sie sich mit dem Männchen nicht mehr verstanden hat. Die Besitzerin war natürlich sehr traurig, aber sie hat gesagt das sie ihr anmerken würde das sie sich nicht mehr wohlfühlen würde und das es für Chesina besser wäre sie abzugeben. Sie hat sich auch superschnell eingelebt und man hat schon nach ein paar Tagen gemerkt das sie sehr gerne schmust oder abends einfach nur auf dem Schoß kuscheln möchte.

    Lieben Gruß

    Brinchen
     
  6. KerstinM

    KerstinM Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    22. Juli 2002
    Beiträge:
    9.627
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Unser Familienmitglied...

    Das ist aber eine schöne Katze:jaja:
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...