Unruhiger Schläfer

Dieses Thema im Forum "Schlafprobleme" wurde erstellt von katja/Noelle, 19. Juli 2007.

  1. Meine kleine Maus 7Monate alt hält mich seit ein paar wochen auf Trab . Sie schläft sehr unruhig wacht Nachts öfter auf begleitet von Schreiattacken wenn ich sie abends in Bett lege schreit sie sich weg und ist tagsüber sehr quengelig weil übermüdet. War von anfang an ein sehr wildes Baby immer am zappeln sogar schon im Bauch . Hab schon alles versucht. Sämtliche Methoden Musik ,schönes warmes Bad ,Kuscheltiere ,Öle, und so weiter haben nichts gebracht Hat auch ganz komische Schlafpositionen so im vierfüsslerstand wirft sich vom Kopfteil zum Fussende steckt die beine durchs Gitter das sie sich alleine nicht mehr befreien kann.Manchmal gehe ich sogar Nachts mit ihr spazieren weil ich nicht mehr weiss was ich noch machen soll
    schreien lassen kann ich sie einfach nicht das tut mir in der Seele weh.Ist ein sehr aktives Kind sitzt schon ,zieht sich an allen Sachen hoch läuft an der Hand ist noch nie krank gewesen und hat einen gesunden Appetit und wenn sie mal gut geschlafen hat ist sie ein so zufriedenes immer lachendes Baby Hat einer ne idee
    was ihr beim Schlafen helfen könnte Hab Angst das sie Schlafstörungen hat oder was anderes:umfall:
     
  2. Susa

    Susa einfach nur langweilig...

    Registriert seit:
    20. März 2002
    Beiträge:
    13.768
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    bei Bonn
    AW: Unruhiger Schläfer

    Guten Morgen sagt der Bauer, wenn er in den Stall kommt..... :weghier:

    Und mit wem haben wir hier das Vergnügen?
     
  3. AW: Unruhiger Schläfer

    Tschuldigung bin ziemlich durch den Wind .Ich bin Katja und neu hier hab noch keine Erfahrung mit Chats
     
  4. K.a.t.j.a

    K.a.t.j.a Katzenflüsterin

    Registriert seit:
    3. Februar 2007
    Beiträge:
    11.065
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Unruhiger Schläfer

    Schläft sie im eigenen Zimmer?
    Wäre ein Familienbett vielleicht die rettende Idee?
     
  5. Dorli

    Dorli ohne Furcht und Tadel

    Registriert seit:
    24. Januar 2007
    Beiträge:
    9.225
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    daheim in la Eifel ;)
    AW: Unruhiger Schläfer

    Könnte es sein, dass sie Zähne bekommt und deshalb nicht besonders schläft. Ein Infekt könnte auch eine Möglichkeit sein.
    Vieleicht ist sie abends einfach überreizt und verarbeitet das dann nachts.
    es gibt 100 Möglichkeiten. Schreib doch mal was über einen typischen Tagesablauf.
     
  6. K.a.t.j.a

    K.a.t.j.a Katzenflüsterin

    Registriert seit:
    3. Februar 2007
    Beiträge:
    11.065
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Unruhiger Schläfer

    Ein Infekt über mehrere Wochen? Hmm ... kann ich mir fast nicht vorstellen, aber nix ist ja unmöglich! :hahaha:

    Zähne! Das ist auch ein gutes Stichwort ... wir haben auch ähnliches durch! Ich vermute inzwischen bei uns auch das zahnen (inkl. ein scheiß Schlafrythmus, aber das ist ein anderes Thema :zwinker:).

    Ansonsten: Wie Doris schon sagt ... es gibt so viele Möglichkeiten ...

    Luca hat es übrigens sehr geholfen, dass ich ein von mir getragenes T-Shirt mit ins Bettchen legte. Das riecht ja schön nach Mama und das scheint ihn zu beruhigen.
    Inzwischen bin ich dazu übergegangen, sein Schmusetuch, dass ich in doppelter Ausführung habe, immer mit in mein eigenes Bett zu nehmen und es zu bekuscheln! :hahaha: Da schlaf ich so 3-4 Tage drauf und dann riecht es wohl nach mir!
    Das wechsel ich dann in regelmäßigen Abständen mit dem anderen Schmusetuch in Luca's Bett aus.

    Wenn ich das so lese, klingt das irgendwie bekloppt! :hahaha: Was man nicht so alles tut! :piebts:
     
  7. Dorli

    Dorli ohne Furcht und Tadel

    Registriert seit:
    24. Januar 2007
    Beiträge:
    9.225
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    daheim in la Eifel ;)
    AW: Unruhiger Schläfer

    Na gut, ein Infekt über mehrere Wochen ist wirklich nicht SOOOO wahrscheinlich. Aber vieleicht irgendwas verschleppt oder so......

    Das hat Till auch über seine "unruhigen Phasen" geholfen

    offtopich @ Katja: danke nochmal für den Tipp :bussi:

    Wieso bekloppt? Alles was irgendwie zu ruhigen nächten beitragen kann ist WICHTIG!!!
     
  8. AW: Unruhiger Schläfer

    Hallo alle zusammen Vielen Dank für die netten Tipps aber ich glaub nicht das sie krank ist.Zähne war auch so mein erster Gedanke aber trotz Osanit und anderen Mitteln keine Besserung . So langsam hab ich echt das Gefühl das es am eigenen Bettchen liegt aber bis vor ein paar Wochen hat es super geklappt . Also eigendlich achte ich sehr darauf das die Maus einen geregelten Tagesablauf hat das ist vielleicht nicht immer möglich aber ich versuche es so gut das geht.Wir sind viel draussen an der Luft weil das liebt sie wie verrückt .Ich spiele eigendlich den ganzen Tag mit ihr weil sie immer beschäftigt werden will.5 Minuten Laufstall geht gar nicht da wird sie sauer . Hab die Kleine früher auch viel rumgetragen nur isse jetzt etwas schwer Bei uns im Bett schlafen klappt gut aber nur für sie Ich krieg kein Auge zu weil sie sich die ganze Nacht wälzt und ich damit beschäftigt bin ihre kleinen "stampfer"aus meinem Auge rauszuoperieren .Haben ein 1,40 Bett zu klein für 2 unruhige und ein Stein Leg sie aber seit mein Kinderarzt gesagt hat ich soll sie früher in die koje legen schon um 18.00 Uhr hin voher hab ich sie später schlafen gelegt. Muss zu meiner Schande gestehen das sie immer mit Flasche in den Schlaf gelegt wird sonst klappt es nicht im Moment .Muss auch bald aufhören wenn der erste Zahn kommt.Nur wie?:zeitung:
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...