Ungeimpftes Kind im Kiga - wer hat eins?

Dieses Thema im Forum "Ratgeber" wurde erstellt von Katja1979, 19. Januar 2004.

  1. Katja1979

    Katja1979 Geliebte(r)

    Registriert seit:
    1. März 2003
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Hallo Ihr Lieben,

    Seit langem eher der Stille Leser wollte ich heute mal fragen, ob es unter Euch Leute gibt, die ein oder auch mehrere ungeimpfte Kinder im Kindergarten haben?

    mfg, Katja mit Nicole (2 einvierteljahre alt, ungeimpft)
     
  2. clatamo

    clatamo Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    3. Juni 2002
    Beiträge:
    1.041
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Helmstedt
    hallo katja,

    ich habe ein kind im kiga - allerdings ein rundum geimpftes... :-D
    die kinder unserer nachbarn sind nicht geimpft,
    aber ebenfalls ganz normal in den kiga gegangen...

    ich weiss jetzt ehrlich gesagt nicht so genau, worauf
    du mit deiner frage hinaus willst...
    ich glaube nicht, dass eine vollständige impfung
    bedingung für die kiga-aufnahme ist (mich hat
    jedenfalls keiner danach gefragt).

    gruss :D
     
  3. clatamo

    clatamo Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    3. Juni 2002
    Beiträge:
    1.041
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Helmstedt
    hallo katja,

    ich habe ein kind im kiga - allerdings ein rundum geimpftes... :-D
    die kinder unserer nachbarn sind nicht geimpft,
    aber ebenfalls ganz normal in den kiga gegangen...

    ich weiss jetzt ehrlich gesagt nicht so genau, worauf
    du mit deiner frage hinaus willst...
    ich glaube nicht, dass eine vollständige impfung
    bedingung für die kiga-aufnahme ist (mich hat
    jedenfalls keiner danach gefragt).

    gruss :D
     
  4. hallo ihr beiden
    ich hab schon öfter gehört, dass einige kigas keine kinder nehmen wollen, die nicht geimpft sind, aber ich kann mir nicht vorstellen, dass sie einen ablehnen dürfen, oder? schliesslich gibt es bei uns ja keine impfpflicht! mich hat jedenfalls keiner danach gefragt (vielleicht wegen tetanus- das würd ich jetzt nicht beschwören, aber das wäre für den kiga ja auch die einzig wichtige für den akutfall).
    LG
     
  5. Katja1979

    Katja1979 Geliebte(r)

    Registriert seit:
    1. März 2003
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Danke erstmal für die Antworten:)

    Mich hätte halt speziell interessiert, wie bei Eltern das Elterngespräch zur Aufnahme im Kindergarten gelaufen ist, die eben ein ungeimpftes Kind in den Kindergarten getan haben. Wie das so ankam, das das Kind nicht geimpft ist etc.

    Und dann halt auch z.B. in welchem Kindergarten das Kind ist, wie reagiert wird, wenn sich das Kind im Kindergarten verletzt (grade im Bezug auf fehlende Tetanusimpfung)

    Ich würde auch gern wissen, ob es auch bei ungeimpften Kindern im ersten Kindergartenjahr zu sehr vielen Infekten gekommen ist, die auch heftiger waren, oder ob davon ungeimpfte eher verschont bleiben... ich weiß manch einer wird jetzt wohl den Kopf schütteln, weil die meisten hier vermutlich Pro Impfen sind.

    Auch würde mich interessieren, wie Eltern ungeimpfter Kinder zum Tine Test stehen.

    Es ging mir also schlicht um Erfahrungsaustausch zu Eltern ungeimpfter Kinder und dem Thema Kindergarten.

    mfg, Katja mit Nicole
     
  6. Mamafee

    Mamafee Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    24. Februar 2003
    Beiträge:
    2.619
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Rosengarten
    Was ist ein Tine Test ? *dummguck*

    Meine Tochter ist auch nicht gegen alles geimpft, aber bei der Anmeldung für den KiGa bin ich nach sowas nicht gefragt worden.
    Würd ich auch nicht so klasse finden, wenn Kinder deswegen schlechter behandelt werden als andere.

    Liebe Grüße
     
  7. UTE UE

    UTE UE Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    25. September 2003
    Beiträge:
    2.113
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Lüneburg
    Meine Kinder sind nur gegen Tetanus, Polio und Diphterie (wie schreibt sich das denn? :tippen: :eek: :? :tippen: ) geimpft aber ich wurde bei der Kita-Aufnahme nicht danach gefragt.
    Die Frage kam eher bei anderen Ärzten, zu denen wir mal mußten, warum denn die Kinder nicht vernünftig geimpft seien. Aber mit denen diskutiere ich da nicht drüber.

    Hast du Bedenken wegen der Kita-Aufnahme, oder wie kommst du auf die Frage?

    LG UTE

    P.S. ich weiß auch nicht, was ein Tine-Test ist? :heul:
     
  8. Huhu,

    der Tine Test ist ein Tuberkulosetest. Er wird mit einem Stempel auf dem Arm gemacht. Dieser Test wird eigentlich benötigt, damit das Kind dann in den Kindergarten gehen darf.

    LG

    Silke
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. kind nicht geimpft kindergarten

Die Seite wird geladen...