Ungarn - Plattensee wer kennt sich aus?

Dieses Thema im Forum "Urlaub mit Kindern" wurde erstellt von Brigitte+3, 15. November 2008.

  1. Brigitte+3

    Brigitte+3 Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    17. Dezember 2002
    Beiträge:
    1.431
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Mittelfranken
    Homepage:
    Hallo,
    nachdem ich mir jetzt schon zur Seelenpflege Gedanken über den nächsten Familienurlaub mache - brauch ich Eure Hilfe
    Wir würden gerne an den Plattensee nach Ungarn fahren.
    Wer hat Tipps, Anregungen etc.

    Viele Grüße und schon mal danke
    Brigitte
     
  2. Finele

    Finele Fitznase

    Registriert seit:
    18. Februar 2003
    Beiträge:
    5.396
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    in der Heimat
    AW: Ungarn - Plattensee wer kennt sich aus?

    Was willst Du denn wissen?
     
  3. Brigitte+3

    Brigitte+3 Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    17. Dezember 2002
    Beiträge:
    1.431
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Mittelfranken
    Homepage:
    AW: Ungarn - Plattensee wer kennt sich aus?

    Hallo,
    na - alles ;-))
    Wo es mit 3 Kindern am schönsten zum Urlaub machen ist - welches Ufer?
    Wer schon mal da war und Unterkünfte etc empfehlen kann ?

    Und was Dir sonst noch wichtiges einfällt

    Viele Grüße und danke
    Brigitte
     
  4. Finele

    Finele Fitznase

    Registriert seit:
    18. Februar 2003
    Beiträge:
    5.396
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    in der Heimat
    AW: Ungarn - Plattensee wer kennt sich aus?

    Der Balaton ist sicher - wie alles halt - Geschmackssache ;-).

    Ich liebe ihn :herz: - die Natur, das Wasser, die Menschen, das Essen, den Wein :heilisch:, das beständige Klima :prima:.

    Mit Kindern würde ich auf alle Fälle an die Südseite fahren - da geht das Wasser ganz, ganz flach in den See rein. Super für die Kinder!

    Wir sind eigentlich immer in Fonyod und haben die Fahrräder mit :bravo:. Zum Baden fahren wir dann mit den Rädern (20 km einfache Strecke, aber total super ausgebauter Fahrradweg) nach Balatonboglar, weil wir da den Strand total sauber finden.

    Ansonsten kann man natürlich auch ganz viel anschauen (z.B. mit dem Boot rüber zum Weinberg) , aber mit kleinen Kindern ist das noch nichts richtiges. Die brauchen ja eigentlich nur Wasser und Mantschen - und das kann man da echt klasse. Auch weil der Balaton ja sehr warm ist und so braucht man kaum Angst, dass sich die Mäuse verkühlen, weil sie zu lange im Wasser sind.

    Unterkunft findet man eigentlich problemlos vor Ort - man kann aber auch über diverse Anbieter gehen ;-) :guckstdu: *klick*.

    Wenn Du noch (konkrete) Fragen hast, immer her damit :).
     
    #4 Finele, 20. November 2008
    Zuletzt bearbeitet: 20. November 2008
  5. AW: Ungarn - Plattensee wer kennt sich aus?

    Wir hatten damals auch immer Häuser in Fonyod oder (ich glaube) Siofok. Ist schon lange her, aber es waren immer tolle Urlaube.

    Wir sind für nächstes Jahr auch am planen, wollen noch mal mit der ganzen Familie hin, also meinen Eltern, Schwester mit Freund und wir alle vier. Das wird bestimmt toll :)

    Viel Spaß beim planen!!! :winke:
     
  6. mone

    mone Kamikazemuddern

    Registriert seit:
    15. August 2008
    Beiträge:
    12.483
    Zustimmungen:
    15
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Koblenz
    AW: Ungarn - Plattensee wer kennt sich aus?

    ich bin zwar auch riesen ungarn-fan und war die letzten zwei jahre dort, allerdings wohnt dort ein freund von uns und somit hatten wir immer eine unterkunft...
    besonders kindergeeignete plätze kenne ich leider auch nicht...aber ich finde, gerade wegen dem zunächst sehr flachen wasser ist der balaton für kinder sehr geeignet...

    (dieses jahr fand ich persönlich das wasser allerdings ziemlich eklig...noch grüner als sonst und massenhaft tote fische...irgendwie hatte man das gefühl, der see sei *umgekippt*
    wir sind dann mit nem privatboot immer zur mitte des sees gefahren, um zu schwimmen...dort war es dann logischerweise sauberer als am rand...)

    aus erfahrung weiss ich allerdings, das sehr viele einheimische dort unten wohnungen oder komplette häuser für sehr kleines geld vermieten...
    wenn ihr mutig seit, fahrt ihr einfach los und sucht vor ort (obwohl ich das mit kindern vielleicht nicht machen würde...?)

    ich empfehle übrigens eine zugfahrt vom balaton aus nach budapest...dauert zwar ne zeit lang, aber die strecke ist wunderschön und die preise für zugtickets sind echt ein klacks !

    ach ja...
    moskitonetze nicht vergessen ;-)

    lg Simone
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...