Und bis grade dacht ich, GMX wär anders.

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Hedwig, 13. Juni 2007.

  1. Hedwig

    Hedwig Sternenfee

    Registriert seit:
    30. Dezember 2003
    Beiträge:
    14.673
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Was ist das nervig :umfall:

    Ich bin vor einiger Zeit bei GMX von einem kostenlosen Tarif in einen kostenpflichtigen gewechselt, der mehr bietet. Problemlos. Mit ein paar Mausklicks.
    Nun habe ich aber festgestellt, dass ich das Angebot nicht nutze. Und wollte wieder in den kostenlosen Tarif wechseln.
    Sah auch zunächst auch so aus, als wär das kein Problem.
    Bis nach dem ganzen Przedere online die Info kommt: Formular ausdrucken, unterschreiben, faxen. Und das bitte innerhalb fünf Tagen, sonst weiter zahlen.

    atens) Isch abe gar keine Drucker
    btens) Isch abe gar keine Faxgerät

    Mail schreiben? Is nicht. Zumindest ist keines der tausend Formulare dafür vorgesehen. Also in den sauren Apfel beißen und anrufen. Für 99 Cent die Minute :umfall: *vogelzeig* (Call-Center-Agent bestätigt, für Tarifwechsel keine Mail vorgesehen)

    "Als ich in den kostenpflichtigen Tarif gewechselt habe, haben Sie auch keine Unterschrift von mir benötigt"
    - "Das liegt daran, dass missbrauch vorgebeugt werden soll. Wir haben teilweise sehr wichtige Kunden, wenn da eine E-Mail-Adresse verloren geht..."
    "Als ich Ihnen Bankeinzug erteilt habe und Sie Geld abgebucht haben, hätte auch missbrauch vorliegen können."
    -"Äh, ja. Das ist bei uns nunmal so. Das haben Sie mit den AGB akzeptiert."
    :umfall: "Okay. Totschlagargument. Für mich sieht das sehr danach aus, dass Sie es den Kunden möglichst schwer machen wollen, in einen kostenfreien Tarif zurück zu wechseln."
    -"Kann ich nicht bestätigen".

    (Ne. Is klar. Ich aber! :rolleyes: )

    Ich schreib jetzt n Brief. Mit dem Kuli. Und dann latsch ich zur Post. Lustig, wie vorsinnflutlich so Unternehmen werden, wenn du ihnen n paar Euro im Monat streichen willst.

    Liebe Grüße
    Kim
     
  2. Alina

    Alina Selfie Queen

    Registriert seit:
    29. März 2003
    Beiträge:
    24.941
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Und bis grade dacht ich, GMX wär anders.

    Ich könnte dir evtl. Helfen... die Kostenhohe Telefonnummer zu umgehen... Und wir konnten das mit einem Tel.anruf immer ändern...

    lg
     
  3. Hedwig

    Hedwig Sternenfee

    Registriert seit:
    30. Dezember 2003
    Beiträge:
    14.673
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Und bis grade dacht ich, GMX wär anders.

    Wie jetzt? Aus einem kostenpflichtigen Tarif zurück in einen kostenfreien? Telefonisch?
     
  4. Alina

    Alina Selfie Queen

    Registriert seit:
    29. März 2003
    Beiträge:
    24.941
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Und bis grade dacht ich, GMX wär anders.

    Man muss nur ein bisschen "dumm" am Telefon tun...und auch auf die Tränendüse drücken das man doch kein Fax etc.pp hat. Hast du denn einen Scanner? Bei uns ging das auch Problemlos, das du erst am Tel. sagst blabla hab nur Scanner blabla und dann ging das Kostenlos per Email. Und ich kann dir ne "kostenfreie" Telefonnummer für GMX geben ;-)

    lg
     
  5. Hedwig

    Hedwig Sternenfee

    Registriert seit:
    30. Dezember 2003
    Beiträge:
    14.673
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Und bis grade dacht ich, GMX wär anders.

    auja. ein versuch ists wert! :bussi:
     
  6. SabArNi

    SabArNi Familienmitglied

    Registriert seit:
    30. Juli 2003
    Beiträge:
    798
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Und bis grade dacht ich, GMX wär anders.

    Hallo,
    wir hatten letztes Jahr das gleiche Problem. Wir hatten einen GMX-Internet Anschluss und wollten diesen fristgerecht kündigen. Da ich auch kein Fax habe, habe ich den Brief per Post geschickt. Und oh wunder. Dieser Brief ist angeblich nicht in der 5 tagesfrist angekommen. Und die Kündigungprozedur fing wieder von vorne an. Ich konnte die neue Kündigung dann zum Glück von meinen Eltern aus faxen.

    Ich wollte Dir gerade den Tip geben. Scanne doch den unterschriebenen Brief ein und sende ihn per GMX-Fax. (bei dem kostenpflichtigen E-Mail Account ist das Fax doch glaube ich auch dabei) - Sehe aber jetzt erst das du ja leider auch keinen Drucker hast.

    Drück Dir die Daumen das Du auch ohne Fax erfolgreich bist.

    LG
    Sabine
     
  7. lena_2312

    lena_2312 Fotoholic

    Registriert seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    21.279
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Burgstädt
    AW: Und bis grade dacht ich, GMX wär anders.

    Sag mal, hast Du niemanden im Bekanntenkreis der mal Drucker und ein Fax hat??? Männe auf Arbeit z.B.?? :???:

    LG Uta
     
  8. Alina

    Alina Selfie Queen

    Registriert seit:
    29. März 2003
    Beiträge:
    24.941
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Und bis grade dacht ich, GMX wär anders.

    Jetzt würde es mich mal Interessieren ob du am Telefon erfolg hattest ;-)

    lg
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...